hamburger-retina

Nachrichten aus der großen weiten Welt

17.05.2022 vieleicht die Industriefotografie

GFDK - Kultur und Medien

Die Fotografie ist ein toller Zeitvertreib und kann auch ein schönes Hobby sein. Man kann die Welt auf ganz neue Art und Weise entdecken und sieht die Dinge mit anderen Augen.

Auch wenn man nicht immer perfekte Fotos machen kann, ist es doch eine schöne Herausforderung und man lernt immer wieder dazu. Doch welche Fotografie Richtung passt zu Ihnen? Wir stellen Ihnen beliebte Richtungen vor.

Naturfotografie

Naturfotografie ist eine tolle Möglichkeit, die Schönheit der Natur einzufangen. Aber es ist nicht nur ein Foto von einem schönen Ort. Naturfotografie ist viel mehr als das.

Es geht darum, die Natur in ihrer ganzen Pracht zu fotografieren. Das kann ein Sonnenuntergang am Strand sein, oder aber auch ein Foto von einem Baum im Winter. Es gibt so viele schöne Motive in der Natur, dass es schwer ist, sich für nur eines zu entscheiden.

Dokumentarfotografie

Wenn Sie sich für die Welt interessieren und Ihre Fotos zeigen sollen, wie sie wirklich ist, dann ist Dokumentarfotografie genau das Richtige für Sie. Diese Art der Fotografie beinhaltet die Aufnahme von Bildern, die ein bestimmtes Ereignis, eine Person oder einen Ort dokumentieren. Es ist wichtig, dass Sie ein Auge für Details haben und in der Lage sind, Geschichten mit Ihren Bildern zu erzählen.

Einige bekannte Dokumentarfotografen sind Henri Cartier-Bresson, Ansel Adams und Dorothea Lange.

Porträtfotografie

Wenn Sie sich für eine Porträtfotografie entscheiden, dann sollten Sie wissen, dass diese Fotografie-Richtung viel mehr ist als nur ein Foto von jemandem zu machen. Porträtfotografie ist die Kunst, eine Person oder eine Gruppe von Menschen so zu fotografieren, dass ihre Persönlichkeit und ihr Charakter in dem Bild zum Ausdruck kommen.

Dafür müssen Sie in der Lage sein, mit Menschen zu interagieren und eine Vertrauensbeziehung aufzubauen.

Industriefotografie

Industriefotografie ist die Kunst der Fotografie von industriellen Anlagen und Objekten. Diese Art der Fotografie kann sowohl künstlerisch als auch dokumentarisch sein. Industriefotografen müssen oft in engen Räumen arbeiten und sich mit schwierigen Lichtverhältnissen auskennen. Die Fotos, die sie machen, werden häufig in technischen Zeitschriften oder Werbebroschüren veröffentlicht.

Weitere interessante Fotografie-Richtungen

Es gibt natürlich noch mehr interessante Disziplinen, dazu gehören:

  • Tierfotografie
  • Landschaftsfotografie
  • Aktfotografie
  • Hochzeitsfotografie
  • Sportfotografie
  • Unterwasserfotografie
  • Produktfotografie
mehr

14.05.2022 All Together Now

GFDK - Kultur und Medien

Die Sängerin und Songwriterin Lenny Pojarov ist Teil der größten TV-Jury Deutschlands in der brandneuen SAT.1-Musikshow “All Together Now”. Das Konzept: Kandidat*innen haben genau 100 Sekunden Zeit, um 100 Profi-Musiker*innen, die Jury mit ihrem Gesang buchstäblich vom Hocker reißen. Wer die meisten zum Aufstehen, Tanzen und Mitsingen bringt, gewinnt das Preisgeld von 10.000 Euro. 

“Zu erleben, wie so viele Menschen auf Anhieb von einer Performance überzeugt sind und begeistert mitmachen – das ist Gänsehaut pur”, betont Lenny Pojarov und ergänzt: “Es ist wunderbar, gemeinsam mit anderen Expert*innen dabei sein zu dürfen.”

Ab dem 27. Mai 2022, lädt Moderatorin Melissa Khalaj jeden Freitag um 20:15 Uhr zur Prime-Time-Party ein. Neben Lenny Pojarov bewerten auch andere Profis wie Linda Teodosiu, Jazzy Gudd, Rapper MC Fitti, Graham Candy oder der Star-Geiger Igor Epstein das Talent der Teilnehmer*innen.

Lenny Pojarov ist mit TV-Auftritten in der SAT. 1-Show "Let the music play - Das Hit Quiz" und in der VOX-Sendung “Shopping Queen” – die sie beide gewann - bundesweit bekannt geworden.

In ihrem aktuellen Song “Worthy” (dt. wertvoll), der von RE:MIND aus Düsseldorf produziert wurde,  macht die gebürtige Kirgisin all denen Mut, die unter Selbstzweifeln leiden und Angst vor der Zukunft haben. 

Lenny Pojarov begann bereits im zarten Alter von sechs Jahren ihre Klavierausbildung, später kamen noch Gitarren- und Ballettunterricht hinzu. Damit setzte sie schon früh den Grundstein für ihre musikalische Laufbahn. Heute bietet sie ihre Musik – schönsten Pop in all seinen Farben – in unterschiedlichen Bühnenshows an. 

mehr

14.05.2022 Die Beatles in Hamburg erleben

GFDK - Kultur und Medien

 Die Beatles starteten 1960 ihre Karriere in Hamburg. In kaum einer anderen Stadt sind sie öfter aufgetreten, keine andere Stadt prägte sie mehr und keinen anderen Kiez kann man so gut auf ihren Spuren entdecken wie St. Pauli.

Diesen Sommer gibt es hierfür gleich zwei Anlässe: vom 7. Juni bis 31. Juli wird das Beatles Musical „all you need is love“ im St. Pauli Theater aufgeführt.

Und am 19. Juni feiert Hamburg den 80. Geburtstag von Paul McCartney, mit einer großen Tribute Show der Beatles Expertin Stefanie Hempel und viel musikalischer und literarischer Prominenz, wie Wolfgang Niedecken, Inga Rumpf, Gustav Peter Wöhler, Otto Waalkes, Stoppok oder dem Schriftsteller Frank Goosen.

Im Juni wird Paul McCartney 80 Jahre alt. Vor 62 Jahren startete er mit den Beatles in Hamburg, im Indra Club, die größte popmusikalische Karriere aller Zeiten.

An keinem Ort der Welt spielten sie mehr als hier – 1.200 Stunden auf Hamburger Bühnen, 281 Konzerte und fünf Engagements in vier verschiedenen Clubs.

Die monatelangen Engagements und endlosen Nächte in den Clubs auf St. Pauli machten die Beatles zu einer professionellen Live-Band, hier trafen sie auf Ringo Starr, hier formten sie ihren Stil und fanden den Haarschnitt, der zu ihrem Markenzeichen wurde. „We grew up in Hamburg, not Liverpool“, sagte John Lennon später.

Überall auf St. Pauli kann man auf den Spuren der Beatles wandeln und oftmals in den gleichen Music-Clubs neue Bands entdecken.

Der Geburtstag von McCartney und ein Beatles-Musical im St. Pauli Theater bieten im Juni und Juli zusätzliche Anlässe, Hamburg auf den Spuren der Fab Four zu entdecken.      

Erfolgs-Musical um die legendären Beatles auf den Kiez 

Die Musical-Biographie „all you need is love!” bringt den Zauber der 60ziger zurück auf die Bühne. Coronabedingt ist die Produktion nun erst 2022 in Hamburg, dem Geburtsort der Beatles, zu sehen und zwar vom 7. bis 29. Juni sowie 5. bis. 31. Juli im St. Pauli Theater - mitten auf dem Hamburger Kiez.

In dem Erfolgs-Musical überzeugen die Künstler nicht nur durch ihren professionellen Live-Gesang, auch ihr Schauspieltalent kommt in den wiederkehrenden Sprechepisoden und Kurzgeschichten zur Geltung.

Authentische Kostüme und historische Videoeinspielungen machen die Illusion perfekt und versetzen das Publikum zurück in die 60er-Jahre.

Die Zuschauer können jenes legendäre Jahrzehnt nachempfinden, in dem die Beatles scheinbar mühelos einen Welthit nach dem anderen aus dem Ärmel schüttelten und die Konkurrenz schier zur Verzweiflung brachten. 

Um Hamburg auf den Spuren der Beatles zu entdecken, bietet die Hamburg Tourismus GmbH ein „Beatles-Package“ für den Zeitraum an.

Im Reisepaket „All you need is Love - Das Beatles-Musical“ sind eine Übernachtung im ausgewählten Hotel inkl. Frühstück, ein Musical-Ticket in der gewählten Preiskategorie und eine Hamburg CARD (3 Tage) – dem Entdeckerticket für freie Fahrt mit Bus und Bahn im Wert von 28,90 Euro - enthalten. Preise starten ab 93 Euro pro Person.

Das Paket ist hier oder telefonisch unter +49 (0)40 30051 720 buchbar. Dort finden sich auch noch weitere Beatles-Tipps, Touren und Informationen rund um die Fab Four in Hamburg. 

Celebrating Paul – Tribute Konzert zum 80. Geburtstag von Paul McCartney 

Ein weiterer Anlass, die Beatles in Hamburg (neu) zu entdecken, ist das Tribute Konzert in der Hamburger Fabrik am Sonntag den 19. Juni zu Ehren von Sir Paul McCartney mit vielen bekannten Musiker*innenn.

Einen Tag vorher, am 18. Juni, feiert Paul seinen 80. Geburtstag. Er ist einer der größten Liedkomponisten des 20. Jahrhunderts und die größte lebende Musikerlegende. Hamburg hat diese Erfolgsstory mitbegründet und erst ermöglicht.

Eine große Geburtstags-Show feiert sein musikalisches Werk. Die Hamburger Beatles Expertin Stefanie Hempel und ihre Band haben viele bekannte Künstler*innen verschiedenster Genres eingeladen, um diese großen Songs und Melodien zu zelebrieren.

Gemeinsam bringen sie die Vielschichtigkeit, die Farbigkeit, die tiefe Menschlichkeit und den unwiderstehlichen Pop der Musik von Paul McCartney auf die Bühne. 

Mit dabei sind u.a. Wolfgang Niedecken, Inga Rumpf, Gustav Peter Wöhler, Otto Waalkes, Stoppok, das Kaiser Quartett und Phil Siemers. Es werden Songs aus Pauls gesamter Karriere präsentiert und interpretiert.

Vom Hamburg Rock’n’Roll, über den Beatlemania-Sound, die großen Balladen, Solo-Stücke, Wings- und Beatles-Klassiker. Der bekannte Autor und Kabarettist Frank Goosen wird mit Stefanie Hempel durch das Programm führen. 

Zusammen werden sie hinter die Songs blicken, die Geschichten erzählen und mit den musikalischen Gästen über die Faszination und die Unsterblichkeit der Beatles in Hamburg plaudern. Tickets kosten 41 Euro und sind unter Eventim und Reservix online zu kaufen. 

Hamburg als Sprungbrett für Musiktalente

Auch heute noch ist der Spirit der Beatles in Hamburg allgegenwärtig – nicht nur auf thematischen Stadtführungen, wie der musikalischen Beatles-Tour mit Stefanie Hempel, sondern vor allem in den unzähligen Live-Musikclubs der Reeperbahn und auf den Musik-Festivals der Stadt.

So ist das Reeperbahn Festival als Europas größtes Club-Festival jedes Jahr im September das perfekte Sprungbrett für Newcomer-Bands, die teilweise auf den gleichen Bühnen performen, auf denen die Beatles schon vor 60 Jahren spielten. Mehr über die Musikmetropole Hamburg unter www.hamburg-tourismus.de/musik.

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mehr

09.05.2022 Stichwort Bonus im Online Casino

GFDK - Kultur und Medien

Es dürfte allseits bekannt sein, dass in einem Online Casino - wie beim Glücksspiel im Allgemeinen - Geld gewonnen werden kann. Zweifelsfrei ist ebenso bekannt, dass dies nicht grundsätzlich geschieht.

Wer etwas riskiert, muss auch mit Verlusten rechnen. In anderen Worten: Garantierte Gewinne gibt es keine. Dennoch haben wir hilfreiche Tipps zusammengestellt, um mit möglichst wenig Risiko an etwaige Gewinne zu kommen.

Über Glücksspiele im Allgemeinen

Der Begriff “Glücksspiel” zeigt auf, um was es im Kern geht. Ein Willkommensbonus kann im Casino Spiel nur ein klick entfernt sein und mit etwas Glück gewinnt der Spieler Geld. Das gleiche Prinzip gilt für Sport- oder Pferdewetten.

Ein Tipp wird abgegeben - liegt man richtig, geht man siegreich vom Platz. Nur ist es so, dass niemand konstant richtig tippt. Diese Logik lässt sich auch auf Lottoscheine übertragen.

Wer wöchentlich einen Schein einreicht, gewinnt nicht automatisch auf wöchentlicher Basis. Erst recht kann man sich nicht regelmäßig über sechs Richtige freuen. Bei all den aufgezählten Beispielen handelt sich demnach um Glücksspiele, auch wenn man in erster Linie bei dem Wort an Online Casinos denken mag.

Letztere trifft man in immer grösserer Anzahl im Internet an. Sie locken mit vielen Vorzügen, unter anderem mit großzügigen Boni-Angeboten.

Stichwort Bonus im Online Casino

Gerade im Internet erfreuen sich Glücksspiele einer ungemeinen Beliebtheit. Sie sind allseits verfügbar und werden aufgrund einer Konkurrenz der Anbieter untereinander technisch immer ausgefeilter.

Wie macht man nun am besten neue Kunden auf sich aufmerksam? Natürlich durch einen satten Bonus. Wer ohne Risiko spielen möchte, muss nach einem “Bonus ohne Einzahlung” suchen.

In solch einem Fall wird die persönliche Registrierung belohnt, zum Beispiel mit einem kleinen Guthaben oder mit einer gewissen Anzahl an Free Spins.

Mit diesem Geld lassen sich auch Gewinne erzielen. Außerdem lernt man den Anbieter ein wenig kennen und kann in Folgedessen einen Spielentscheid treffen bzw., ob man mit seinem Geld einen Einsatz tätigen möchte oder nicht.

Ein” Casino Bonus ohne Einzahlung” oder kurz “Bonus ohne Einzahlung” wird nicht von jeder Spielbank angeboten. Weiter kann man pro Casino nur ein einziges Mal von solch einer Promotion profitieren. Die Beanspruchung eines Bonus ist zu empfehlen, weil erhöhte Gewinnchancen bestehen, allein

mehr

06.05.2022 50 Jahre CITY - (Vor)letzte Runde

GFDK - Kultur und Medien

Dass die Berliner Band CITY in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag feiert und gleichsam das große Jubiläum als Abschied von ihrem generationsübergreifenden Publikum nutzt, hat sich zweifelsohne herumgesprochen. An CITY kommt man derzeit nur schwer vorbei.

Kann man so ein Level eigentlich bis zur „Letzten Runde“ – wie sowohl das aktuelle Album als auch die Tournee heißen – halten? Durchaus, CITY machen es gerade vor.

So ist kürzlich ihr neues Album – das am 06.05.2022 auch auf Vinyl erscheint – von null auf Platz 2 der offiziellen Musik-Charts eingestiegen. 

Nicht zuletzt reißt der Run auf die Tickets ihrer Tour nicht ab. Deshalb legen CITY nach.

Zu den Konzerten in ihrer Heimatstadt in Berlin –  mit den Berliner Symphonikern am 23.07.2022 auf der Parkbühne Wuhlheide, sowie am 30.12.2022 in der Mercedes Benz Arena – gesellt sich ein weiterer Termin im Dezember dazu. Am 29.12.2022, einen Abend vor der tatsächlich letzten Runde, entern CITY ein weiteres Mal die Mercedes-Benz Arena. 

Der Vorverkauf für das Zusatzkonzert in Berlin im Dezember startet am 06.05.2022, 10 Uhr. Tickets für alle Termine gibt ab jetzt auf www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

29.12.2022: Berlin, Mercedes-Benz-Arena ZUSATZTERMIN

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mehr

05.05.2022 DIE JUNGEN UNTERNEHMER in NRW

GFDK - Kultur und Medien

Landesvorsitzende Eva-Maria Blank: „Viel erreicht, um NRW als Wirtschaftsstandort attraktiver zu gestalten, doch Bürokratie, ein knappes Wohnraumangebot und der Fachkräftemangel bleiben Investitionshemmnisse.“

Mitten in der heißen Phase des Wahlkampfes hatten die jungen Unternehmer in NRW Spitzenvertreter von CDU, SPD, FDP und den Grünen zu Gast. Die Fraktionsvorsitzenden von CDU und FDP, Bodo Löttgen und Christof Rasche, sowie Stefan Engstfeld (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und André Stinka (SPD) stellten sich den Fragen der Unternehmer.

Die Landesvorsitzende von DIE JUNGEN UNTERNEHMER in NRW, Eva-Maria Blank: „Die Schwerpunkte des Wahlkampfes sind in den letzten Wochen neu gesetzt worden.

Zum einen haben viele Unternehmerinnen und Unternehmer die Corona-Krise noch nicht ganz verarbeitet, zum anderen haben wir immer noch mit Lieferengpässen zu kämpfen, die ökologische als auch die digitale Transformation sind in vollem Gange, aber noch nicht abgeschlossen, und nun kommen Inflationssorgen hinzu.

Die aktuelle Landesregierung hat viel erreicht, um das Land als Wirtschaftsstandort attraktiver zu gestalten, doch die Bürokratie und der Fachkräftemangel bleiben Investitionshemmnisse für viele Unternehmen.

Damit NRW weiter durchstarten kann, braucht es jetzt eine frühzeitige Berufsorientierung, starke Berufsschulen sowie bezahlbaren Wohnraum.

Daher erhielt André Stinka Zustimmung für seine Forderung, die Bauvorschriften zu reduzieren, damit man Klimaschutz und Wohnen in Einklang bringen könne, und auch Christof Rasche traf mit seiner angekündigten Entlastung beim Immobilienkauf und seinem Bekenntnis nach einem unbürokratischen Grundsteuermodell bei vielen Unternehmern den richtigen Nerv.

Bodo Löttgen ergänzte, dass Bürokratie oft dort entstehe, wo der Staat seinen Bürgern nicht vertraue. Doch angesichts der anstehenden Herausforderungen sei gegenseitiges Misstrauen wie bei der Hygiene-Ampel unter der letzten rot-grünen Landesregierung fatal.

mehr

02.05.2022 Tolle Geschenke mit Farbe

GFDK - Kultur und Medien

Es ist nicht immer leicht, an ein wirklich schönes und passendes Geschenk zu denken. Aber wenn du das tust, wirst du der Star des Abends sein und die Freundschaft ist komplett. Grund genug, sich etwas Besonderes einfallen zu lassen und statt Blumen, einer Flasche Wein oder einem Büchergutschein ein kreatives Geschenk mit Farbe zu finden, das zu deinem Stil passt.

Wenn du normalerweise nicht weiter kommst, als eine Wand oder einen Fensterrahmen zu streichen, haben wir etwas für dich gefunden, das sicher einen unvergesslichen Eindruck hinterlässt. Nämlich ein wirklich persönliches Bild.

Tierfreunde

Wenn dein bester Freund einen Hund, eine Katze oder ein Meerschweinchen hat, haben wir das ultimative Geschenk für dich. Alles, was du tun musst, ist ein schönes Foto zu machen (oder heimlich nach einem zu fragen). Von diesem Foto kannst du ein Bild anfertigen lassen. Zumindest... ein Malen nach Zahlen Geschenk.

Dein Freund oder deine Freundin kann das Bild dann einfach selbst ausmalen. Natürlich kannst du es auch tun und den ganzen Ruhm ernten.

Das Geschenkpaket besteht aus einer Leinwand, 5 Premium-Pinseln, 24 oder 36 Farben, natürlich einem Beispiel auf A4-Papier und einer schönen Kartonverpackung.

Achte darauf, rechtzeitig zu bestellen, denn deine eigenen Fotos müssen speziell für dich entworfen werden, was eine Bearbeitungszeit von etwa fünf Tagen bedeutet. Übrigens haben sie auch sehr schöne "Standard"-Bilder.

Geschenk für Urlaubserinnerungen oder Familienfotos

Das Geburtstagskind hat keinen vierbeinigen Freund oder gar einen Fisch im Haus? Kein Grund zur Panik. Natürlich kannst du auch ein anderes Foto auswählen.

Wie wäre es mit einem schönen Urlaubsschnappschuss oder einem Schnappschuss von einem schönen Tag zu zweit? Ein altes Foto aus der Vergangenheit ist auch eine schöne Idee. Ein romantischer Urlaub ist auch ein schönes Mitbringsel für deinen Liebsten. Wir wetten, dass du damit punkten wirst.

Sind deine Eltern schon so viele Jahre verheiratet oder willst du die Großeltern ins Rampenlicht stellen? Dann denke an ein Familienfoto. Malen alle selbst oder überlässt du die Ehre einer Person.

Wie stolz werden deine Eltern oder Großeltern sein. Noch nie war ein Geschenk so persönlich. Jetzt musst du nur noch überlegen, wie groß dein Familienporträt sein soll.

Wanddekoration

Auch wenn du nach einer schönen Dekoration für eine Wand suchst, gibt es so viele Beispiele, dass du dich kaum entscheiden kannst. Für dich selbst oder zum Verschenken. Bist du für die Gassen in Italien, Venedig oder unsere Amsterdamer Grachten? Ruhige Wellen, schöne Berge oder doch lieber die Aufregung einer Stadt?

Wenn du dich nicht entscheiden kannst, mach dir keine Sorgen. Du hast wahrscheinlich noch andere Räume in deinem Haus, in denen du etwas an die Wand hängen kannst.

Zieht dein Bruder oder deine Schwester um und du sollst die Wände streichen? Dann weißt du sofort, was gut aussieht und mit welchem Druck du ihnen einen großen Gefallen tun kannst.

Wenn du sie mitnimmst, um ihnen die Farbe der Wand zu zeigen und das Geschenk in einer Tüte an die Wand hängst, ist das eine zusätzliche Überraschung.

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mehr

29.04.2022 Von Fernen umgeben

GFDk - Kultur und Medien

In einer von der Brost-Stiftung initiierten Wanderkunstausstellung stellt sich der Kabarettist Dieter Nuhr als bildender Künstler vor. Künstlerisch gestaltete Fotografien spiegeln die Welt im Ruhrgebiet – und umgekehrt.

Mit „Nuhr im Ersten“ erreichte Nuhr zuletzt regelmäßig etwa zwei Millionen Menschen. Seinen satirischen Jahresrückblick 2021 verfolgten rund 3,5 Millionen Zuschauer.

Auf seinen Tourneen füllt der Kabarettist und Moderator die großen Hallen der Republik. Seine intensive Arbeit als bildender Künstler blüht dagegen eher im Verborgenen. Mit der Ausstellung „Von Fernen umgeben“, die Nuhr gemeinsam mit der Brost-Stiftung konzipierte, soll sich das ändern.

Sie umfasst eine Auswahl von Bildern, in denen er seine Reisen durch fast hundert Länder verarbeitet. Gegenübergestellt sind Werke, in denen der 1960 in Wesel geborene Künstler die persönliche Nähe zum Ruhrgebiet aufgreift. Aus diesem spannenden Kontrast wuchs die Idee einer internationalen, nicht-kommerziellen Wanderausstellung.

„Die Bilder haben zu tun mit der Verarbeitung meiner Reisen“, erklärt Nuhr. „Ich möchte aber keine Botschaften herausfiltern, Thesen aufstellen oder Witze machen. Die Arbeiten spiegeln etwas, was ich gesehen habe – was genau, kann ich in Worten nicht leicht benennen.“ 

Nach seinem Kunststudium an der Universität Essen, der ehemaligen Folkwangschule, hörte Nuhr nie auf, Bilder zu produzieren. Für ihn war und ist die Bildende Kunst immer ein zentraler Teil seines künstlerischen Selbstverständnisses. 

Die Motivation für das gemeinsame Projekt mit Nuhr beschreibt Bodo Hombach, Vorstand der Brost-Stiftung: „Wir sind entflammbar für außergewöhnliche Persönlichkeiten. Dieter Nuhr hat den tiefen und klaren Blick auf das, was ist.

Er bringt es auf und über den Punkt hinaus. Ein Comedian soll heiter, ernsthaft, aufklären. Das klingt paradox, passt aber zu seinem lebensnahen Pragmatismus, der nicht der ideologischen Schnellfäulnis ausgesetzt ist. Er braucht uns nicht, wir brauchen ihn.“

Nach der Zusammenarbeit mit dem weltberühmten Jazz-Trompeter Till Brönner in dessen Foto-Ausstellung „Melting Pott“ unterstützt die Stiftung erneut einen vielfach begabten Künstler.

Nuhrs bildende Kunst hat sich im Laufe der Jahre gewandelt: In den 90er Jahren legte er Pinsel und Ölfarbe beiseite und begann mit der Arbeit an digitalen Bildern, Fotografien mit zutiefst malerischem Charakter.

Dabei programmiert er digitale Pinsel, die in mehreren Schritten und Farbschichten das ursprüngliche Foto überlagern. So isoliert Nuhr Motive aus Landschaft oder Architektur in unterschiedlichen Abstraktionsgraden.

Sie wachsen aus malerischen Strukturen heraus und verlassen, obwohl sie zu hundert Prozent aus Fotodaten bestehen, den Charakter einer bloßen Abbildung.

Das Fotografierte verliert sich, löst sich in weiten Teilen auf, um dann in einem malerischen Prozess neu konstruiert zu werden. Für Dieter Nuhr ist ein Bild eine Reflexionsfläche:

„Es ist Anlass zum bewussten Wahrnehmen und Assoziieren. Was der Betrachter aus dem Bild mitnimmt und was er für Gedanken entwickelt, bleibt ihm überlassen. Kunst ist immer ein Vorschlag.“

Seine Kunstwerke befinden sich in bedeutenden Sammlungen und werden international in Museen, Galerien und auf Kunstmessen gezeigt, unter anderem auf der Jinan Biennale, der Shanghai Photography Art Exhibition und im Luxehills Art Museum Chengdu in China.

Die Ausstellung ist ab dem 08. Mai bis zum 26.06.2022  im Osthaus Museum in Hagen zu sehen:

Osthaus Museum Hagen

Museumsplatz 1

D-58095 Hagen

www.osthausmuseum.de

Anschließend ab 01.09  bis 29.09.2022 in der Biblioteca Nazionale Marciana Venedig. Die Ausstellungsreihe ist eine Kooperation der Association for Art in Public, Dirk Geuer Düsseldorf und der Brost-Stiftung.

mehr

27.04.2022 40 jähriges Bandjubiläum 2022

GFDK - Kultur und Medien

Alle wollen mit den Toten Hosen das große Bandjubiläum feiern, deshalb braucht es mehr Platz für die große Geburtstagsparty: Aufgrund der weiterhin riesigen Nachfrage wird das Konzert am 09.07.22 von Großpösna auf die Festwiese Leipzig verlegt.

Das weitläufige Gelände mitten in der Stadt war schon 2015 Schauplatz eines legendären Abends, der allen Beteiligten nicht nur wegen der in Sachsen gewohnt wilden Aftershowparty in bester Erinnerung geblieben ist. 

Die Toten Hosen freuen sich: „Es ist kein Geheimnis, dass Leipzig mittlerweile so etwas wie eine zweite Heimat für uns geworden ist. Deshalb freuen wir uns umso mehr, noch einmal die Gelegenheit zu bekommen, einen Abend mit Freunden auf diesem besonderen Platz verbringen zu können!“. 

Zusammen mit den Toten Hosen werden als Gäste Feine Sahne Fischfilet, Thees Uhlmann & Band und Tim Vantol den Tag musikalisch bestreiten. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit, das Veranstaltungsdatum verändert sich nicht. Tickets gibt es weiterhin bei www.eventim.de, bei www.dth.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Die Toten Hosen: ALLES AUS LIEBE - 40 JAHRE

NEUER VERANSTALTUNGSORT! 09.07.2022: Leipzig, Festwiese Leipzig (verlegt aus Großpösna, Störmthaler See)

Alle wollen mit den Toten Hosen das große Bandjubiläum feiern, deshalb braucht es mehr Platz für die große Geburtstagsparty: Aufgrund der weiterhin riesigen Nachfrage wird das Konzert am 09.07.22 von Großpösna auf die Festwiese Leipzig verlegt. 

Das weitläufige Gelände mitten in der Stadt war schon 2015 Schauplatz eines legendären Abends, der allen Beteiligten nicht nur wegen der in Sachsen gewohnt wilden Aftershowparty in bester Erinnerung geblieben ist. 

Die Toten Hosen freuen sich: „Es ist kein Geheimnis, dass Leipzig mittlerweile so etwas wie eine zweite Heimat für uns geworden ist. Deshalb freuen wir uns umso mehr, noch einmal die Gelegenheit zu bekommen, einen Abend mit Freunden auf diesem besonderen Platz verbringen zu können!“. 

Zusammen mit den Toten Hosen werden als Gäste Feine Sahne Fischfilet, Thees Uhlmann & Band und Tim Vantol den Tag musikalisch bestreiten. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit, das Veranstaltungsdatum verändert sich nicht. Tickets gibt es weiterhin bei www.eventim.de, bei www.dth.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

40 Jahre DIE TOTEN HOSEN - Highlights anlässlich des Jubiläums

#06.04.2022
"1LIVE Ikonen – Die Toten Hosen" - Der zehnteilige Podcast erscheint ab 06.04. wöchentlich
Zu ihrem 40. Geburtstag erzählt 1LIVE in einem zehnteiligen Podcast die Geschichte der Toten Hosen.
Zwei Tage lang hat Musikjournalist Jochen Schliemann mit Andi, Breiti, Kuddel, Vom und Campino über die letzten 40 Jahre gesprochen. Aus diesen intensiven Gesprächen und Stimmen von Wegbegleitern, Fans und vielen anderen ist ein außergewöhnlicher Podcast entstanden.Musikalischer Investigationsjournalismus auf höchstem Niveau sozusagen. Was man also immer schon mal über Die Toten Hosen wissen wollte, aber bislang nicht zu fragen wagte, hier bekommt man einiges davon zu hören. Alle Möglichkeiten den Podcast zu hören gibt es hier.

#10.04.2022
"Auswärtsspiel – Die Toten Hosen in Ost-Berlin" Die dreiteilige Serie zur Dokumentation ab dem 10.04. in der ARD Mediathek

#11.04.2022
An diesem Tag feiern Die Toten Hosen 40 Jahre
Das Video „Wort zum Sonntag (70 ist die neue 60, ihr Lutscher!“-Mix)“ zeigt einige Höhe- aber auch Tiefpunkte daraus. Welches waren eure? Video, Stream, Download hier

13.04.2022
"Auswärtsspiel – Die Toten Hosen in Ost-Berlin" - Der Dokumentarfilm ab 22:50 Uhr im Ersten
Schon kurz nach ihrer Gründung an Ostern 1982 führten die westdeutschen Punk-Helden die Stasi an der Nase herum und gaben der ostdeutschen Jugendkultur einen entscheidenden Impuls.

Die wilde Kombo aus dem Westen witterte die Chance und so spielten die Musiker Campino, Andi, Breiti, Kuddel und Trini am 13.04.1982 ein legendäres Geheimkonzert in einer Kirche, mitten in der damaligen DDR. In "Auswärtsspiel – Die Toten Hosen in Ost-Berlin" wird die kaum bekannte Geschichte dieser unglaublichen Reise nun zum ersten Mal umfassend erzählt.

29.04.2022
Single-Veröffentlichung von "Teufel"
Es geht um Leidenschaft um jeden Preis: Zusammen mit Vollgas auf dem Weg ins Unheil – man weiß es und will trotzdem nicht umkehren. "Teufel" erscheint als auf 6.000 Stück limitierte und nummerierte 7" Single mit dem ebenfalls neuen Lied "Parasit" auf der B-Seite und ist auch als Download und Stream erhältlich.

NEUER VERANSTALTUNGSORT!
09.07.2022: Leipzig, Festwiese Leipzig
(verlegt aus Großpösna, Störmthaler See)

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mehr

26.04.2022 Ben Becker liest "Herz der Finsternis"

GFDK - Kultur und Medien

Premieren-Tournee von Ben Becker - Apokalypse - Ben Becker liest "Herz der Finsternis" von Joseph Conrad Ab 11. Oktober 2022. Es gibt nur wenige Schauspieler, die der Originalerzählung von Francis Ford Coppolas filmischen Meisterwerk „Apocalypse Now“ eine Stimme geben können. Ben Becker ist dafür die Idealbesetzung.

Nicht nur, weil er den Namen des Autors Joseph Conrad als Tattoo auf seinem linken Arm unter der Haut trägt, sondern auch weil er von der Reise ins Herz der Finsternis mehr als jeder andere zu wissen scheint.

In der Originalerzählung, die für Coppolas mehrfach Oscar-prämierten Film über den Vietnam-Krieg Pate stand, heuert der englische Kapitän Marlow auf dem Dampfer einer belgischen Handelsgesellschaft im Kongo an.

Seine Mission: den schwarzen Fluss hinaufzufahren, ins Herz des afrikanischen Kontinents, wo ein Handelsagent namens Kurtz sich ein eigenes Reich geschaffen hat, in dem er Gott spielt.

Gemeinsam mit der künstlerischen Leiterin Marike Moiteaux, dem Dramaturgen John von Düffel und Yoyo Röhm als musikalischen Begleiter gelingt Becker eine außergewöhnliche, ausdrucksstarke Interpretation.

Von der ersten Minute an vermag der Ausnahmekünstler sein Publikum zu fesseln. Kein Szenenapplaus, kein Aufatmen und kein Lacher unterbrechen die Aufführung.  „Apokalypse“ - ein wichtiger und faszinierenden Text von ungebrochener Dringlichkeit; aktueller denn je.

Über "Apokalypse"

In Beckers "Apokalypse" wird nicht nur der englische Kolonialismus und Rassismus am Ende der Herrschaft Queen Victorias angeklagt sondern auch die gesamte europäische Welt, die seit dem 15. Jahrhundert Reichtum und Einfluss auf Kosten von Ausbeutung, Krieg, Gewalt und Flucht erlangt hat.

In der Originalerzählung, die für Coppolas mehrfach Oscar-prämierten Film „Apokalypse Now“ über den Vietnam-Krieg Pate stand, heuert der englische Kapitän Marlow auf dem Dampfer einer belgischen Handelsgesellschaft im Kongo an.

Seine Mission: den schwarzen Fluss hinaufzufahren, ins Herz des afrikanischen Kontinents, wo ein Handelsagent namens Kurtz sich ein eigenes Reich geschaffen hat, in dem er Gott spielt.

Diesen Mann soll Marlow finden und in die Zivilisation zurückbringen, doch stattdessen zieht ihn Kurtz immer tiefer hinein in das Grauen.

Aktuelle Tourdaten 2022/2023
 
Termine 2022

11.10. München – Prinzregententheater
08.11. Karlsruhe – Konzerthaus
09.11. Coburg – Rosengarten
15.11. Kassel – Kongress Palais
16.11. Hannover – Theater am Aegi
19.11. Berlin – Renaissance Theater
20.11. Berlin – Renaissance Theater
27.11. Bad Reichenhall – Kurhaus
30.11. Jena – Volkshaus
01.12. Nürnberg – Meistersingerhalle
05.12. Ingolstadt – Festsaal
19.12. Hamburg – St. Pauli Theater
20.12. Hamburg – St. Pauli Theater
21.12. Hamburg – St. Pauli Theater
 
Termine 2023
05.01. Osnabrück – Stadthalle
06.01. Weißenfels – Kulturhaus
07.01. Marburg – Erwin-Piscator-Haus
19.01. Halle (Saale) – Steintor Varieté
20.01. Neu-Isenburg – Hugenottenhalle
21.01. Chemnitz – Carlowitz Congresscenter
27.01. Bremen – Die Glocke
29.01. Magdeburg – Opernhaus
18.02. Flensburg – Deutsches Haus
24.02. Detmold – Stadthalle
25.02. Potsdam – Waschhaus

weitere Termine folgen.

mehr
Treffer: 1000
Top