hamburger-retina
20.12.2018 die Mission mit der ESA

Der erste Club in der Schwerelosigkeit - der WORLD CLUB DOME

von: GFDK - Kultur und Medien

BigCityBeats, das Unternehmen, das hinter dem WORLD CLUB DOME steht, hat für 2019 eine neue Kooperation mit der Europäischen Raumfahrtbehörde (ESA)  angekündigt, bei der die universale, verbindende und grenzenlose Natur der elektronischen Musik und der Raumfahrt miteinander kombiniert werden.

Im vergangenen Jahr war die Mission mit der ESA für das WORLD CLUB DOME Zero Gravity Event, bei dem der erste Club in die Schwerelosigkeit gebaut wurde, so erfolgreich, dass die Kooperation im kommenden Jahr noch größere Höhen erreichen wird – ein weiteres Zero-G Event neben vielen anderen Dingen, die elektronische Musik und Raumfahrt miteinander kombinieren wie nie zuvor.

VIDEO: WELTWEIT ERSTE BOTSCHAFT AUS DEM WELTALL AN DIE ELECTRONIC DANCE MUSIC COMMUNITY VON BIGCITYBEATS

Der Astronaut und derzeitige Kommandant der Internationalen Raumfahrtstation (ISS), Alexander Gerst, hat die weltweit erste Botschaft aus dem Weltall an die Electronic Dance Community von BigCityBeats gesandt.

Seine Message war unter anderem eine Antwort an die weltberühmten Star-DJs Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Steve Aoki und Timmy Trumpet, die einen Gruß an die ISS sandten und enthusiastisch von der Vision und Kooperation zwischen dem BigCityBeats WORLD CLUB DOME und der Europäischen Raumfahrtbehörde (ESA) und ihrer Zero-Gravity-Mission sprachen. 

Top