hamburger-retina
03.06.2021 radioeins vom rbb proudly presents

Die besten nationalen und Berliner Indie-Künstler*innen auf der Waldbühne Berlin

von: GFDK - Kultur und Medien

An alle Konzertsüchtigen und Livemusikausgehungerten: Es geht wieder los mit guter Musik in Berlins schönster Location. Mit dabei sind die besten nationalen und Berliner Indie-Künstler*innen, Gute-Laune-Verbreiter und PolitProtestLiedermacher, die es zur Zeit gibt.

Sie heißen beispielsweise Rainald Grebe und Helge Schneider oder auch Danger Dan, der Antilopen Gang Rapper macht gerade Furore mit seinem Klavier-Gesangs-Album „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“.

Auch die Berliner Kult-Liedermacherin Dota, die gerade ihr neues Album „Wir rufen dich, Galaktika“ veröffentlicht hat, wird dabei sein.

Zudem gibt es ein Wiederhören mit den Indierocklegenden  Slut (Easy to love) und Die Sterne (Universal Tellerwäscher) und die Möglichkeit, Deutschlands spannendste Popavantgardistin Sophia Kennedy auf der großen Bühne zu entdecken.


Freuen kann man sich auch auf den Comeback-Auftritt von Berlins exaltiertester Spaßcombo Knorkator, die es schaffen muss, in nur 30 Minuten alle Hände nach oben zu bringen.

Mit dabei sind auch die Berliner Großstadtlyriker Isolation Berlin, Musikauskenner Dr. Pop, die radioeins Moderator*innen und die bekannte Dresdner Banda Internationale, eine Brass -Band, die sich aus geflüchteten Musikern (Syrien, Iran, Irak, Burkina Faso) zusammensetzt.

Jede Band bekommt beim großen radioeins-Abend nur eine halbe Stunde, denn Abwechslung wird großgeschrieben.

Acts:
 
Banda Internationale, Danger Dan, Die Sterne, Dota, Helge Schneider, Isolation Berlin, Knorkator, Rainald Grebe, Slut, Sophia Kennedy

Top