hamburger-retina
10.09.2021 Anatomiebilder haben dafür gesorgt

Faszination Mensch – Anatomie und Kunst vereint

von: GFDK - Kultur und Medien

Im künstlerischen Bereich hat die Anatomie des Menschen schon immer für eine ganz besondere Faszination gesorgt. Künstler haben bereits vor hunderten von Jahren dafür gesorgt, dass der menschliche Körper zu einem Kunstwerk auf Papier wurde. Aktbilder sind nur eines der Beispiele. Anatomiebilder haben dafür gesorgt, dass der menschliche Körper besser verstanden werden konnte.

Faszination für den menschlichen Körper

Die Faszination für den menschlichen Körper hat also eine lange Tradition und bis heute hat sich daran nichts geändert. Die Strukturen sind beeindruckend und selbst heute noch nicht bis ins letzte Eck erforscht.

Wer seine Liebe zur Anatomie gerne auch in seiner Wohnung oder dem Haus zeigen möchte, der kann sich auf die Suche nach speziellen Kunstwerken machen oder diese vielleicht sogar selbst zeichnen.

Es ist eine echte Kunst, die Funktionen, die Leistungen und die Details des Körpers in einem Bild darzustellen. Über die Jahre hinweg hat sich gezeigt, dass das Interesse an solchen Kunstwerken groß ist. Das gilt nicht nur für die Ausstattung von Praxisräumen oder auch für das Studium der Medizin.

Zudem haben nicht nur Ärzte und Ärztinnen das Bedürfnis, anatomische Kunstwerke, sondern auch Privatpersonen. Die Anbieter reagieren darauf. Künstler zeichnen die einzelnen Organe, den Körper oder auch Körperteile in beeindruckenden Details, mit oder auch ohne Beschriftungen.

Mit Farbe oder in Schwarzweiß – für jeden Geschmack etwas dabei

Bei der anatomischen Darstellung der einzelnen Körperbereiche wird mit viel künstlerischer Freiheit gearbeitet. Dabei kommen auch Farben zum Einsatz und hier darf es gerne die Phantasie sein, die dabei greift. So gibt es beispielsweise Kunstwerke, die mit bunten Farben versehen sind.

Dadurch ist es möglich, die einzelnen Schichten zu zeigen. Die Haut, Organe aber auch Zähne oder Knochen haben verschiedene Bereiche, die gerade für medizinisch interessierte Menschen wichtig sind. Durch die einzelnen Farbdarstellungen ist es möglich, hier noch besser Details anzuzeigen.

Wer gerne selbst einmal versuchen möchte, künstlerisch aktiv zu werden und anatomische Zeichnungen anzufertigen, der kann ganz unterschiedliche Herangehensweisen nutzen. So ist es möglich, sich dafür zu entscheiden, sehr detailgetreu und nahe an der Natur zu arbeiten.

Gleichzeitig ist Kunst eine optimale Variante, um die eigenen Eindrücke, Gefühle und Wünsche in den Bildern zu verarbeiten – auch in den anatomischen Ausführungen.

Top