hamburger-retina
29.11.2020 mehr verkaufte Haushaltsroboter

Haushaltsroboter sind auf dem Vormarsch

von: GFDK - Kultur und Medien

Im Jahr 2020 sollen weltweit rund 30,4 Millionen Haushaltsroboter verkauft werden. Im Jahr 2018 waren es hingegen 16,3 Millionen. Der Anstieg schlägt mit 86,5 Prozent zu Buche. Dies geht aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervor.

Wie die Infografik aufzeigt, werden 75 % aller verkauften Haushaltsroboter in den Vereinigten Staaten von Amerika hergestellt. Weitere 19 Prozent in Asien, und lediglich 6 Prozent in Europa.

Der US-Marktführer iRobot weist auch auf dem Börsenparkett ein großes Wachstum auf. Binnen der letzten 365 Tage erhöhte sich der iRobot Börsenwert um 49 Prozent. Im selben Zeitraum legte der Dow Jones lediglich 6,6 Prozent zu, der DAX wiederum notiert nahezu auf demselben Zähler, als vor einem Jahr.

Inzwischen nutzt bereits knapp jeder fünfte Deutsche einen Roboter, der Haushaltsdienste verrichtet. Im Jahr 2014 waren es lediglich 7 Prozent.

Die Anzahl könnte künftig noch stark ansteigen. 23 Prozent der Bundesbürger die bis dato noch nicht auf einen solchen Helfer zurückgreifen, können sich „auf jeden Fall“ vorstellen, einen Haushaltsroboter zu nutzen.

Weitere 22 Prozent können sich den Einsatz von Haushaltsrobotern „eher vorstellen“.

Großes Wachstum bei Gesundheitsrobotern

Auch die Sparte der Medizinroboter wächst stark. Hierbei wurden im Jahr 2020 Umsätze in Höhe von 6,6 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.

Gegenüber dem Jahr 2018 ist dies ein Plus von 60,1 Prozent. Gemäß der Infografik könnte dieser Wert bis zum Jahr 2023 sogar auf 12,6 Milliarden Dollar ansteigen.

Noch größer das relative Wachstum indes bei den Logistikrobotern. Der Umsatz kletterte von 0,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf 2,6 Milliarden Dollar im Corona-Krisenjahr.

„Haushaltsroboter erfreuen sich steigender Beliebtheit“, so Kryptoszene-Analyst Raphael Lulay. „Die Corona-Krise scheint den ohnehin schon in Gang gesetzten Trend sogar noch verstärkt zu haben“.

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Top