hamburger-retina
12.08.2022 ein gnadenlos-ehrlicher Künstler

Moort macht Schluss mit der Ignoranz

von: GFDK - Kultur und Medien

Der Bayer verbindet die pure Direktheit des Raps mit der rohen Power der E-Gitarre zu einer Symbiose, die als „Rapcore“ nicht nur seine Community die „Smokey-Family“ erobert, sondern auch mehrere tausend Menschen überzeugt. Mit seinem Debütalbum knackt er die 20.000 Klick-Marke.

Denn Moort macht Schluss mit der Ignoranz! Mit dieser Einstellung startet der süddeutsche Ausnahme-Künstler Moort in die Produktion seines zweiten Rapcore Albums "Tabu".

Die erste Single „Maskerade“ erscheint am 26.08.2022 und hält definitiv was die Beschreibung von Moort verspricht.

Genauso treffend wie der Titel, sind die thematischen Inhalte: Völlig ohne Tabu´s beweist Moort großen Mut und macht nicht davor halt, die Gesellschaft mit Themen wie Pädophilie, Amok, Suizid und Gewalt zu konfrontieren.

Nicht nur die Grenzen der gesellschaftlichen Themen werden gesprengt, sondern auch Genregrenzen verschwimmen.So paaren sich experimentelle Hiphop-Beats mit energischen Gitarren-Riffs und weiteren Einflüssen aus der elektronischen Musik.

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Top