hamburger-retina
08.06.2014 40 Jahre Tina Turner

Musik Pop: Passend zur großen Tina-Turner-Doku erscheint ihr neues Album "Love Songs"

von: GFDK - Kai Manke

Sie “Legende” zu nennen, wäre eine glatte Untertreibung: 100 Millionen verkaufte Alben und Singles begleiten ihre unglaubliche Karriere und haben sie zu einer der erfolgreichsten Künstlerinnen aller Zeiten gemacht. Sie wurde mit Grammys, der Goldenen Kamera und einem Stern auf dem berühmten “Walk Of Fame“ ausgezeichnet und 1991 in die Rock and Roll Hall Of Fame aufgenommen.

Hits wie “The Best”, “We Don‘t Need Another Hero” und “What’s Love Got To Do With It” kennt jeder, der ein Radio hat. Ihr ganz eigener Style und ihre unverwechselbar kraftvolle Stimme gelten noch heute als Inspiration für viele andere berühmte Künstler. Am 7. Juni um 20.15 Uhr feiert der TV-Sender VOX anlässlich des 40. Jahrestages ihres ersten Soloalbums Tina Turns The Country On das Leben dieser einzigartig starken Frau in einer großen Dokumentation mit dem Titel “Simply The Best – 40 Jahre Tina Turner”!
Mit “Love Songs” liefert Warner Music den perfekten Soundtrack zur Doku und für ein ganzes TINA TURNER-Wochenende!

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

18 großartige TINA TURNER-Balladen bieten ein einzigartig intensives Porträt der Sängerin, die trotz alle Härten und Schicksalsschläge nie vergaß, was das Herz braucht. Beginnend mit dem Megahit The Best enthält das Album einige der größten Songs TURNERs, etwa “I Don’t Wanna Lose You”, “Missing You”, “I Don’t Wanna Fight”, “When The Heartache Is Over” und natürlich “What’s Love Got To Do With It.” Den Abschluss bildet einer der größten Welterfolge, die TINA TURNER zusammen mit Producer und Ex-Mann Ike Turner veröffentlichte: “River Deep, Mountain High”. Eine erstklassige Auswahl, die TINA TURNER von ihrer verletzlichsten und sensibelsten Seite zeigt.

TINA TURNERs Leben war eine Achterbahnfahrt voller Höhen und Tiefen. Der mühsame Aufstieg zu einer der berühmtesten Sängerinnen des Soul und Rock, die desaströse Ehe mit ihrem Producer und ersten Ehemann Ike Turner, der erste Welterfolg, der sich erst nach 26 Jahren Showbiz einstellte – all dies sind Dinge, die heute wohlbekannt sind. Doch die vierstündige Dokumentation Simply The Best – 40 Jahre Tina Turner! gräbt noch tiefer in die Materie und enthält ein Interview mit TINA TURNER, das in Deutschland bisher noch nie gezeigt wurde. Außerdem kommen Musikerkollegen wie Mick Jagger und David Bowie, und viele andere Wegbegleiter wie ihre ehemalige Road-Managerin Rhonda Graam und Regisseur David Mallet sowie ihr Biograf Kurt Loder in O-Tönen zu Wort.

TINA TIURNER selbst sagt in einem Interview: “Ich habe es geschafft, weil ich nie aufgegeben und mich nie hängengelassen habe. Wenn ich ein Gefühl im Bauch hatte, bin ich dem gefolgt. Es ist ein bisschen wie Schach: Den richtigen Zug zur richtigen Zeit“.

 

Kai Manke - networking Media, Hamburg
kai.manke@networking-media.de

Top