hamburger-retina
24.04.2019 Steven Spielbergs WEST SIDE STORY

Riff der Anführer der Jets wird von Mike Faist in Steven Spielbergs WEST SIDE STORY gespielt

von: GFDK - Filme Kino und TV

BROADWAY-STAR MIKE FAIST SPIELT RIFF IN STEVEN SPIELBERGS “WEST SIDE STORY” - BEKANNTGABE DES CASTS FÜR DIE SHARKS & JETS, UNTER ANDEREM MIT ANA ISABELLE ALS ROSALIA

Steven Spielbergs WEST SIDE STORY vervollständigte seinen Cast mit mehr als 50 Schauspielern, Sängern und Tänzern, die sich dem Film als Ensemble Cast der Sharks und Jets anschließen, jene rivalisierende Straßenbanden im Zentrum der zeitlosen Musical-Liebesgeschichte.

Die Rolle von Riff – der Anführer der Jets – wird von Schauspieler Mike Faist übernommen, der für seine Rollen in den Broadway Produktionen „Dear Evan Hansen“ und „Newsies“ bekannt wurde.

Nach einer umfangreichen Suche, die offene Castings in New York, Los Angeles, Miami, Chicago und San Juan beinhaltete, hat WEST SIDE STORY nun einen Cast zusammengestellt, der für die Produktion ein breites Spektrum an Musical und Theater Erfahrung mitbringt, darunter viele Künstler aus Broadway- und US-Tournee-Produktionen.

Casting Director Cindy Tolan hat sich über 30.000 Künstler angesehen und machte es damit zu Spielbergs größtem Casting seit SCHINDLERS LISTE (1993). Für über 50 neue Cast-Mitglieder wird WEST SIDE STORY ihr Filmdebüt werden.

Die Sharks und die Jets erscheinen in diversen ikonischen Songs und Tanzszenen von WEST SIDE STORY, inklusive “Cool,” “America,” “Gee, Officer Krupke,” “Jet Song” und “I Feel Pretty.” Zuvor wurde bekanntgegeben, dass Justin Peck die Choreographie übernehmen wird.

“Eine unserer höchsten Prioritäten war es, geballte Schauspiel-, Gesangs- und Tanzkunst zu vereinen, die den Film mit großer Kompetenz zum Leben erwecken,“ sagt Peck.

„WEST SIDE STORY hat seit Beginn viele Tänzer-Generationen beeinflusst, und ich bin begeistert, diese außergewöhnliche Gruppe gefunden zu haben, um unsere neue Vision für das Musical auf die große Leinwand zu bringen.“

Zu dem Cast von WEST SIDE STORY zählen:

SHARKS

  • David Aviles Morales
  • Yesenia Ayala
  • María Alejandra Castillo
  • Annelise Cepero
  • Andrei Chagas
  • Jeanette Delgado
  • Kelvin Delgado
  • Gaby Diaz
  • Yurel Echezarreta
  • Adriel Flete
  • Carlos E. Gonzalez
  • David Guzman
  • Jacob Guzman
  • Ana Isabelle
  • Melody Martí
  • Ilda Mason
  • Juliette Feliciano Ortiz
  • Edriz E. Rosa Pérez
  • Maria Alexis Rodriguez
  • Julius Anthony Rubio
  • Carlos Sánchez Falú
  • Sebastian Serra
  • Gabriela Soto
  • Ricky Ubeda
  • Tanairi Vazquez
  • Jamila Velazquez
  • Isabella Ward
  • Ricardo Zayas

JETS

  • Brianna Abruzzo
  • Kyle Allen
  • Kyle Coffman
  • Ben Cook
  • Harrison Coll
  • Kevin Csolak
  • Kellie Drobnick
  • Julian Elia
  • Myles Erlick
  • Leigh-Ann Esty
  • Sara Esty
  • Mike Faist
  • John Michael Fiumara
  • Paloma Garcia-Lee
  • Garett Hawe
  • Patrick Higgins
  • Sean Harrison Jones
  • Eloise Kropp
  • Lauren Leach
  • Jess LeProtto
  • Skye Mattox
  • Ezra Menas
  • Adriana Pierce
  • Brittany Pollack
  • Daniel Patrick Russell
  • Talia Ryder
  • Jonalyn Saxer
  • Halli Toland
  • Maddie Ziegler

Diese Schauspieler, Sänger und Tänzer komplettieren den zuvor bekanntgegebenen Cast Rita Moreno (Valentina), Ansel Elgort (Tony), Rachel Zegler (Maria), Ariana DeBose (Anita), David Alvarez (Bernardo), Josh Andrés Rivera (Chino), Corey Stoll (Lieutenant Schrank) und Brian d’Arcy James (Sergeant Krupke).

Steven Spielberg führt Regie und produziert WEST SIDE STORY nach dem Skript des Oscar®-nominierten Drehbuchautors und Pulitzer Preis-Gewinners Tony Kushner.

Für die Leinwand adaptiert wird der Film nach dem Original Broadway Musical von 1957, das von Arthur Laurents geschrieben wurde mit Musik von Leonard Bernstein, Texte von Stephen Sondheim und Konzept, Regie sowie Choreographie von Jerome Robbins.

Des Weiteren wird die Produktion von dem Tony Award®-ausgezeichneten Produzenten Kevin McCollum und der Acadamy Award®-nominierten Produzentin Kristie Macosko Krieger geführt. Neben ihrer Arbeit vor der Kamera wird Rita Moreno auch als eine der ausführenden Produzenten tätig sein.

Die Dreharbeiten sollen im Sommer 2019 beginnen.

Top