hamburger-retina
17.06.2021 Organisation ist das A und O

Was ist beim Neustart in Berlin zu beachten?

von: GFDK - Kultur und Medien

Die deutsche Hauptstadt an der Spree ist als europäische Metropole gleichermaßen anziehend für Studierende, Angestellte und Kreative.

Seit 10 Jahren ist das Bevölkerungswachstum hier am höchsten von allen deutschen Städten. Wer also einen Neustart versuchen möchte oder beruflich umzieht, hat durchaus gute Chancen, in den jeweiligen Stadtteilen (Kiez) sein neues zu Hause zu finden.

Denn bei der Größe der Stadt bleibt man praktisch nur in einem Bereich, auch wenn alle Ecken der Stadt eine optimale Infrastruktur haben.

Organisation ist das A und O

Ein Umzug von einer Stadt in eine andere ist nicht ganz so einfach, denn es muss vieles beachtet und berücksichtigt werden, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Das Grundsätzliche:

Haben Sie schon eine neue Wohnung? Super! Sie sollten in jedem Fall eine Bleibe haben und wenn es nur eine zum Übergang ist. Solange Sie noch suchen, sollten Sie alle relevanten Unterlagen immer in Kopie dabeihaben (3 Gehaltsnachweise, Vormieterbescheinigung, Personalausweiskopie und Interessentenbogen).

Planen Sie rechtzeitig das Packen und Sortieren Ihrer Habseligkeiten. Viele Sachen, die Sie vielleicht nicht mehr haben möchten, können so vorher noch zu Geld gemacht werden. Melden Sie außerdem rechtzeitig Sperrmüll an. Die Wartezeiten können zum Teil einige Wochen betragen.

Checkliste Umzug

Damit auch alles bei und nach Ihrem Umzug klappt, haben wir die wichtigsten Eckdaten für Sie zusammengestellt, an denen Sie sich orientieren können:

  • Informieren Sie alle relevanten Partner: Hierzu gehören Banken, Arbeitgeber, Ämter (auch KFZ), Versicherungen und Mitgliedschaften.
  • Ummeldung: Kümmern Sie sich rechtzeitig um einen Termin beim Einwohnermeldeamt. Diese haben oft Monate im Voraus alle Termine belegt.
  • Post: Stellen Sie unbedingt einen Nachsendeantrag, sodass nichts von Ihrer Post verloren geht.
  • Kümmern Sie sich rechtzeitig um An- und Abmeldung von Strom, Internet, etc.
  • Wenn Sie Kinder haben, kümmern Sie sich um einen Babysitter.

Wer aber keine Lust hat, alles selbst zu organisieren kann auch nach Umzugsunternehmen in Berlin suchen und sich viele der beschriebenen Punkte abnehmen lassen, zum Beispiel auch das Einrichten einer Halteverbotszone oder aber auch das komplette Einpacken und Sichern. Sofern Sie arbeitsplatzbedingt umziehen, bewahren Sie die Belege unbedingt auf, um diese in Ihrer Steuererklärung geltend zu machen

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Top