hamburger-retina
20.04.2022 politische Ambitionen von Tarek Müller

About-You-Gründer Tarek Müller will in Hamburg eine politische Karriere starten

von: GFDK - Marketing News - W&V Agency Snack

W&V Agency Snack und die W&V Morgenpost haben heute wieder Marketing News für mich.

Hallo Gottfried,
einen wunderschönen guten Morgen an diesem ersten Dienstag nach Ostern. Wir starten die kurze Woche mit den spannendsten Meldungen aus der Branche.
 

Heute geht es u. a. um die Causa Elon Musk versus Twitter. In die gerät nämlich jetzt Bewegung – weil sich der Kurznachrichtendienst mit einem Trick gegen die Übernahme des Tesla-Boss wehren will. 
 
Außerdem mit dabei: Forscher:innen benennen Tausendfüßer nach Taylor Swift, Stephan Brause wechselt zum DOSB, Döner soll teurer werden und vieles mehr.


Tarek Müller will Bürgermeister von Hamburg werden

Politische Ambitionen von Tarek Müller - Tarek Müller machte nie ein Geheimnis aus seinen politischen Ambitionen. Dem Hamburger Abendblatt verriet der About-You-Gründer nun konkrete Details. Spätestens in acht Jahren soll es losgehen. Bereits vor einiger Zeit verriet Tarek Müller, dass er sich mit spätestens 40 aus der Wirtschaft zurückziehen und der Politik zuwenden möchte.

Auch SAP will sich aus Russland zurückziehen
Die Liste der Unternehmen, die sich aus dem russischen Markt zurückziehen, wird immer länger. Nun hat auch der Walldorfer Softwarekonzern SAP entschlossen, seine Geschäfte in Russland zu beenden

Henkel gibt sein Russland-Geschäft nun doch auf

Der Konsumgüterriese Henkel zieht sich jetzt doch aus Russland zurück. Mit diesem Schritt hatte Henkel lange gezögert, doch nun gaben die aktuellen Entwicklungen den endgültigen Ausschlag.


Edeka und Jung von Matt eröffnen die Grillsaison

Pünktlich mit den steigenden Temperaturen lockt es auch Grillfans wieder nach draußen. Edeka und Jung von Matt feiern den Auftakt der diesjährigen Saison mit dem Motto "Folge deinem Herzen" und vielen Aktionen.


Das Wichtigste aus der Agenturwelt in Deutschland und international, alles zu Kreation, Trends und Personalien.
 
Heute mit einem Gastkommentar von Norbert Möller zum Umgang mit Propaganda, Kampagnen von Mercedes und Edeka und einigen Etats. So arbeitet Brinkert Lück weiter für die Bundes-SPD.
 
Spannend auch: Wie Ogilvy mit dem Fachkräftemangel umgeht: Die Agentur baut ein Team in Kapstadt auf. Im Interview mit W&V steht CEO Björn Bremer Rede und Antwort.
 
Viel Spaß beim Lesen

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Top