hamburger-retina
14.09.2021 Klebrige Herzwärmstorys

Annalena Baerbock mit Kitschbildern beim zweiten TV-Triell

von: GFDK - Marketing News - W&V Rolf Schröter

Rolf Schröter, Chefredakteur bei W&V, meint es zu gut mit Annalena. Das finden zumindest wir, denn wenn es konkret wird verlegte sie sich aufs „Baerbocken“: ein Wortschwall mit wenig konkreten Aussagen.

Lieber Herr Böhmer,

Triell gesehen? Jetzt zieht Annalena Baerbock andere Saiten auf. Der Ton wird härter. Wie ein Thriller schlägt der neue Online-Wahlwerbespot der Grünen ein. Die Bilder machen Angst. Die Botschaft ist klar: „Ihre Stimme entscheidet über die letzte Regierung, die aktiv Einfluss auf die Klimakrise nehmen kann. Bevor es zu spät ist.“ 

Nach dem zweiten TV-Triell - Auftreten von Armin Laschet, Annalena Baerbock und Olaf Scholz, hier die Pressestimmen

Die ZEIT schrieb: Nach dem zweiten TV-Triell hat sich Baerbock aus Sicht vieler Kommentatoren aus dem Rennen um das Kanzleramt verabschiedet. Allerdings: Baerbock übergießt viele ihrer Programmpunkte mit klebrigen Herzwärmstorys. Beim letzten Triell waren es arme Kinder ohne Schultüte und die Kinder in Afghanistan. Diesmal die Oma, deren Rente nicht für das Geburtstagsgeschenk der “Enkelin reicht. Solche Kitschbilder braucht nur, wer seinen Themen wenig zutraut.

Der BR schrieb: Einen Satz von Baerbock sollte man sich unbedingt merken: Jedes Verbot sei auch ein Innovationstreiber. Darin offenbart sich das Risiko grünen Politik-Verständnisses:  

Radikal anders und versöhnlich dagegen dieser hervorragende Spot von Publicis Emil: „Mercedes-Benz and the wind“ wird mit dem Grand Prix bei den AutoVision Awards ausgezeichnet.

Der Wind und das Auto als Freunde. Auch „Drive#LikeABosch“ räumt ab. Gleich sechs Otto-Car-Trophäen feiern die „mit Abstand ungewöhnlichste und gleichzeitig stringenteste Markensprache“.   

Spannend übrigens auch: Morgen Abend stellt Apple das iPhone 13 vor. Wobei: Was uns erwartet, ist eigentlich schon verraten worden. Egal. Bin trotzdem dabei.  

Einen schönen Abend noch wünscht  

Rolf Schröter

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Top