hamburger-retina
21.03.2020 Miteinander nicht gegeneinander

Corona-Krise - Wir brauchen beides, Entertainment UND Relevanz

von: GFDK - Marketing News W&V Rolf Schröter

Rolf Schröter, Mitglied der Chefredaktion bei W&V, schreibt mir heute, was er in der Corona Krise für wichtig hält.

Lieber Herr Böhmer,

was ist heute wichtig?

Viele von uns schauen sich gerade an, wie Neymar und Leon Bailey mit Klopapierrollen fußjonglieren. Das ist amüsant. Viele von uns haben erfahren, dass Mercedes seine Social-Media-Kanäle für Gesundheitsorganisationen zur Verfügung stellt. Das ist relevant.

Wir brauchen beides. Entertainment UND Relevanz.

Ab morgen gelten in Bayern verschärfte Ausgangsbeschränkungen. Unsere Freiheit wird eingeschränkt, um Menschen zu schützen. Manche haben die Relevanz dieser Maßnahmen immer noch nicht verstanden. Es bringt nichts, auf diese Menschen zu schimpfen. Aber es bringt viel, sie sachgerecht zu informieren.

Das Ziel ist ein Miteinander, kein Gegeneinander.

Wenn Bamberger Bürger die Freiheits-Hymne „Bella Ciao“ für ihre Mitmenschen in Italien singen und auf YouTube veröffentlichen, dann rührt uns das deshalb, weil es zeigt, wie egal jetzt Ländergrenzen sind – und überhaupt all das, was uns trennt.

Wenn ein Unternehmen seine Dienstleistungen kostenlos zur Verfügung stellt, um freiwillige Helfer an Krankenhausmitarbeiter zu vermitteln, damit wenigstens deren Kinder und Angehörige betreut werden, während sie helfen, dann rührt uns das deshalb, weil es zeigt, was heute relevant ist: Solidarität.

Aber sollen wir deshalb jetzt todernst zu Hause rumsitzen? Im Gegenteil. Filmchen wie die Klopapier-Fußballer sind deshalb sogar sehr wichtig. Bloß nicht in einen Trübsinnsstrudel geraten.

Wir in der W&V-Redaktion nutzen einen gemeinsamen Whatsapp-Kanal für puren Nonsens. Ganz ehrlich: Ohne den und den Humor all meiner Kolleg*innen wäre ich verloren. Ja, ich vermisse sie alle SEHR.

Bleiben wir einfach alle noch ein paar Tage zu Hause und freuen uns auf den Sommer.

Und obwohl im Home Office die Grenzen zwischen Arbeitswoche und Wochenende seltsam verschwimmen:

Ein schönes Wochenende

Rolf Schröter

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Top