hamburger-retina
26.01.2022 Influencer profitieren

Das Influencer-Business nimmt gerade erst Fahrt auf

von: GFDK - Marketing News - W&V Verena Gründel

Verena Gründel, Chefredakteurin bei W&V, meint das die Influencer wohl ganz gut verdienen.

Lieber Herr Böhmer,

von wegen Ende des Hypes: Das Influencer-Business nimmt gerade erst Fahrt auf: Bis 2025 sollen sich die Umsätze der Branche verdoppeln.

Grund zum Jubeln? Nur bedingt, denn gleichzeitig sinkt die Engagement-Rate auf Instagram. Erstaunlich:

Während auf Insta die Nanoinfluencer das größte Engagement erzielen, ist es bei Tiktok genau umgekehrt.

Hier liegen die Megainfluencer vorn. Mehr erstaunliche Fakten aus dem Report „State of the Influencer Marketing“ hat meine Kollegin Manuela Pauker für Sie zusammengefasst.   

Auch Apples Marketingabteilung war fleißig. Gleich drei neue Spots zum iPhone 13 hat der Konzern veröffentlicht. Mein persönlicher Favorit ist Doin‘ Labs.

Es scheint zwar irgendwie unsinnig, dass der Clip ganze 1:09 Minuten dauert, trotzdem hat er mich irgendwie gefesselt. Was meinen Sie?  

Die neue Impfkampagne der Bundesregierung strotzt nicht gerade vor Kreativität. Muss sie vielleicht auch nicht. Sie soll mit Information und Fingerspitzengefühl überzeugen.

Die wahre Leistung liegt eher – meine Einschätzung – im wissenschaftlichen Ansatz und in der Mediaaussteuerung.

Denn die impfvorsichtigen Personen erreicht man nicht so einfach über die klassischen Kanäle. Was die drei beteiligten Agenturen planen, lesen Sie hier.

Hoffen wir, dass die Strategie aufgeht.   

Einen schönen Abend wünscht

Verena Gründel

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Top