hamburger-retina
17.10.2019 Wettbewerb um gute Mitarbeiter

Der entscheidende Vorteil gegenüber der Konkurrenz sind die Mitarbeiter

von: GFDK - Marketing News - W&V Holger Schellkopf

Holger Schellkopf, Chefredakteur bei W&V, weiß worauf es für die Unternehmen ankommt, um die Mitarbeiter.

Lieber Herr Böhmer,

wenn es um die Frage geht, wie man sich einen - besser wahrscheinlich: den - entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschafft, dann kann die Antwort am Ende eigentlich nur sein: durch die richtigen Mitarbeiter (jeden Geschlechts). Diese Erkenntnis hat sich inzwischen erfreulicherweise weitgehend durchgesetzt, was aber auch zur Folge hat, dass der Wettbewerb um genau diese Menschen härter und schneller wird.

Aktuelle Beispiele gefällig? Die Ströer Content Group baut die Führungsspitze um Chief Executive Officer (CEO) Marc Schmitz und Chief Content Officer (CCO) Arne Henkes aus und hat sich dafür Sven Scheffler von Springer geschnappt.

Die Content-Schmiede C 3 wiederum hat sich gleich ein Duo von BBDO geholt. Martha Rzeppa und Morris Scheffler sollen künftig für C3 als Business Director und als Head of Design agieren.

Mit hartem Wettbewerb kennt man sich auch in der Kosmetikbranche aus. Immer öfter kommt dabei das Thema Nachhaltigkeit als Verkaufsargument zum Einsatz. L'Oréal will jetzt mit einer Innovation punkten, die von Herstellung bis Entsorgung besonders umweltfreundlich sein soll: der Kosmetikkonzern bringt im kommenden Jahr mit seiner Marke Garnier eine Kosmetiktube aus Papier auf den Markt. Mal sehen, wie die Konkurrenz reagiert.

Schönen Abend

Holger Schellkopf

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Top