hamburger-retina
01.10.2019 Content-Zuckerwatte von Influencern

Der Influencer-Sirup wird gerne geschluckt, dabei sind es nur Werbepuppen

von: GFDK - Marketing News - W&V Rolf Schröter

Rolf Schröter, Mitglied der Chefredaktion bei W&V, scheint nicht so ganz überzeugt zu sein, von Influencer- Marketing.

Lieber Herr Böhmer,

Influencer sind auch nicht mehr das, was sie mal waren.

Die Lochis zum Beispiel sind Geschichte. Zuletzt 2,7 Millionen Abonnenten hatten die Zwillinge auf Youtube. Seit acht Jahren schauten Menschenmassen den Brüdern zu, wie sie erwachsen und zu Werbegesichtern für die junge Generation wurden.

Jetzt ist Schluss mit der Marke "Lochis". Aber ihre Karriere soll weitergehen. Mit Musik und Kinoauftritten. Man kann das wohl als nächsten Schritt des Influencer-Daseins bezeichnen.

Sennheiser macht sich über Influencer lustig. In einer sehr witzigen Kampagne liefert die Agentur MullenLowe den Spruch: "When it comes to sound, Image means nothing." Man sieht Influencer mit typischen Influencer-Moves.

Sie tragen bunte Kopfhörer, die aussehen wie die von der Marke Beats. Dann schwenkt die Kamera, die Szene öffnet sich und die Influencer entpuppen sich als Protagonisten einer Werbekampagne. Die echten Sound-Profis vom Film-Team dagegen tragen Sennheiser-Kopfhörer.

Längst hat das Publikum erkannt, dass Influencer sehr oft nichts anderes als Werbepuppen sind. Aber sind sie auch ein vernünftiges Marketingtool?

Eine Medizin, die gerne geschluckt wird, muss nicht wirksam sein. Und gerne geschluckt wird der Influencer-Sirup auf jeden Fall. Die Reichweiten in Social Media sind beachtlich, die Zahl und Art der Influencer unüberschaubar.

Kein Wunder, dass altgediente Influencer wie die Lochis aus diesem Gewusel mittlerweile Richtung Offline-Welt gehen. Aus Content-Zuckerwatte wird greifbareres Material wie Bücher, Musik, Filme.

Und was machen die klassischen Medien mit diesem Material, das quasi aus dem Media-Geld entstanden ist, das sie früher selbst als Anzeigenerlöse bekommen hätten?

Sie berichten darüber.

Einen schönen Abend wünscht

Rolf Schröter

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Top