hamburger-retina
24.05.2019 Letzter Arbeitstag für Zetsche

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, das gilt auch für Dieter Zetsches Zeit

von: GFDK - Marketing News - W&V Holger Schellkopf

Wir feiern heute eine Elefantenhochzeit unter Online-Vermarktern, stellen dem Social Media Marketing den Totenschein aus und versuchen uns an einer Erklärung, was klassische Medien vom YouTube-Clip "Die Zerstörung der CDU" lernen können.

Holger Schellkopf, Chefredakteur bei W&V, hat eine andere Geschichte für uns.

Lieber Herr Böhmer,

und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, hat uns Dichter Hermann Hesse (beziehungsweise in seiner Vertretung eine Deutschlehrkraft) beigebracht. Dass Gleiches auch für ein Ende gelten kann, mussten wir zumeist selbst lernen. Manchmal findet ein solcher Zauber auch externe Unterstützung - von durchaus überraschender Seite obendrein.

Aktuelles Beispiel: das Ende von Dieter Zetsches Zeit als Daimler-Boss hat ausgerechnet durch den Konkurrenten BMW einen besonderen Zauber erhalten. Mit einem ganz speziellen Filmchen nach einer Idee des neuen Markenchefs Jens Thiemer, umgesetzt durch Jung von Matt und Hochkant, sagt BMW dem scheidenden CEO des Rivalen sehr stilvoll Servus.

Aber zurück auf Anfang, besser zu einem Anfang: den wird es nämlich vom 4. bis 6. Juni mit unserer Munich Marketing Week geben.

Es würde an dieser Stelle viel zu weit führen, das dicht bepackte Programm der MMW vorzustellen, aber im Grunde lässt es sich auf einen Nenner bringen: der Besuch wird sich lohnen, denn diesem Anfang wohnt ein Zauber inne. Finden wir jedenfalls - am besten, Sie überzeugen sich einfach selbst.

Einen zauberhaften Abend wünscht,

Holger Schellkopf

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Top