hamburger-retina
20.08.2019 Sommerloch auch bei W&V?

Komiker Luke Mockridge füllt in den Medien das Sommerloch

von: GFDK - Marketing News - W&V Verena Gründel

Verena Gründel, Mitglied der Chefredaktion bei W&V, berichtet heute über einen Welt unbedeutenden Mann. OK, auch WELT-Online hat darüber einen Artikel gebracht. Ich Frage mich, war das nötig?

Lieber Herr Böhmer,

heißt es eigentlich DIE runde Ecke, DER runde Ecke oder DAS runde Ecke?

Weder noch. Es gibt keine runde Ecke.

Das war wohl der lustigste Witz, den Komiker Luke Mockridge am gestrigen Sonntag bei seinem Auftritt im ZDF Fernsehgarten gebracht hat. Ja, die anderen waren wirklich noch schlechter. So schlecht, dass Moderatorin Andrea „Kiwi“ Kiewel ihn vor laufender Kamera von der Bühne geholt hat.

Über alte Menschen sagte er "Sie haben graue Haare, sie sind schrumpelig und sie riechen immer nach Kartoffeln"

Kann die Show sein Ernst sein? Wohl eher nicht. Vermutlich ist der bizarre Auftritt eine Vorlage für seine neue Fernsehshow auf Sat.1, die im September startet. Dass der 33-Jährige die ZDF-Bühne für seine Promotion missbraucht und die Pointe auf Kosten der Moderatorin und ihres Publikums geht, war scheinbar gar nicht in ihrem Sinne.

Deswegen hat Kiwi den Spieß umgedreht und für den eigentlich legendären Moment der Sendung gesorgt. Sie hat den Comedian vor dem gesamten Publikum ordentlich zusammengefaltet. Ein emotionaler Auftritt im Namen ihrer Fans. Ohne Pointe.

Einen amüsanten Abend wünscht

Verena Gründel

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

 

Top