hamburger-retina
03.09.2021 globale Kampagne mit Brad Pitt

Lassen sie sich von Brad Pitt zu einem Kaffee verführen

von: GFDK - Marketing News - W&V Annette Mattgey

Annette Mattgey, Redakteurin bei W&V, hat neues über Brad Pitt und Friedrich Liechtenstein zu vermelden.

Lieber Herr Böhmer,

die Tasse Kaffee gehört für viele Deutsche zum Morgenritual. Immer öfter darf es auch ein Latte Macchiato sein – dank der diversen Kaffeevollautomaten auch für technisch Unbegabte kein Problem.

Genuss für zuhause, das versprechen Anbieter wie De’Longhi, Marktführer mit zweistelligem Wachstum.

Um den Traum vom Kaffeegenuss weltweit zu propagieren, machte sich das italienische Familienunternehmen auf die Suche nach einem Testimonial – und wurde fündig. Brad Pitt spielt die Hauptrolle in der globalen Offensive.

Ein Mann, der zwar nicht aus Italien stammt, aber dennoch für italienische Lebensart steht. Das muss wohl die viel beschworene Globalisierung sein.   

Ob Friedrich Liechtenstein als weltweites Testimonial auch eine Chance hätte? Momentan ist der Musiker in einem sehr unterhaltsamen Streifen des Verkehrsverbunds Rhein-Mosel zu sehen.

Allerdings wirkt der Entertainer, der mit Edeka seinen “Durchbruch” als Werbeikone hatte, so unverkennbar deutsch, dass ich meine Zweifel hätte.   

Lassen Sie den Tag beschwingt ausklingen und sich von Liechtenstein zu ein paar Dance-Moves inspirieren – oder von Brad Pitt zu einem Kaffee verführen.   

Einen entspannten Abend wünscht  

Annette Mattgey

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

 

Top