hamburger-retina
28.09.2019 Ein Präsidenten in München

Maximaler Promi-Alarm in München, die Wiesn und Barack Obama

von: GFDK - Marketing News - W&V Holger Schellkopf

Holger Schellkopf, Chefredakteur bei W&V, hat nachgefragt: Wie man sich einen Präsidenten angelt.

Lieber Herr Böhmer,

maximaler Promi-Alarm in München. Das hat natürlich mit der Wiesn zu tun, zumindest ab Sonntag aber auch mit der Bits&Pretzels auf dem Münchener Messegelände. Den Organisatoren ist es tatsächlich gelungen, Barack Obama zu verpflichten - irgendwie ja immer noch der Präsident der Herzen. Spannende Geschichte jedenfalls.

Sehr spannend wird es auch wieder beim Deutschen Mediapreis werden. Der DMP 2020 geht in die heiße Phase: Am 11. Oktober 2019, also in genau zwei Wochen, endet die Einreichungsfrist für Deutschlands renommiertesten Media-Award.

Bereits entschieden ist dagegen, wer Agenturpersönlichkeit des Jahres im Rahmen des von Cherrypicker ausgelobten Awards "The Best Agency" wird. Der Ausgezeichnete selbst war übrigens selbst ein wenig überrascht, nicht zuletzt des Zeitpunkts wegen. Aber es gibt sehr gute Gründe für die Wahl von Dirk Kedrowitsch.

Ein schönes Wochenende

Ihr Holger Schellkopf

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

 

Top