hamburger-retina
11.01.2022 Fachkräfte- und Nachwuchsmangel

Nicht nur der Nachwuchs soll Blut lecken, auch Ältere über 50

von: GFDK - Marketing News - W&V Rolf Schröter

Rolf Schröter, Chefredakteur bei W&V, freut sich besondere für die Mitarbeiter von Helden und Gestalten.

Lieber Herr Böhmer,

Agenturen leiden unter Fachkräfte- und Nachwuchsmangel. Der Agenturverband GWA will deshalb eine Begeisterungsoffensive starten.

Nicht nur der Nachwuchs soll Blut lecken, sondern auch Ältere über 50, Ehemalige, Rückkehrer, Fachfremde und Menschen aus dem Ausland.  

Wie man fürs Arbeiten in einer Agentur motiviert, machen die Stuttgarter Markenspezialisten „Von Helden und Gestalten“ vor: Freitag Nachmittag ab 16:00 Uhr ist Feierabend.

Wer mindestens drei Jahre dabei ist, kann ein Sabbatical machen. Mütter bekommen Mutterschutz, Väter direkt nach der Geburt eine Woche frei, ohne Urlaub nehmen zu müssen. Und das Tollste:  

Künftig soll eine Nanny einmal in der Woche die Kinder von arbeitenden Mamas und Papas in der Agentur betreuen.   Was übrigens die Fraktion 50+ betrifft, beweist die Apotheken-Umschau Humor.

Der Auflagen-Renner aus dem Wort & Bild-Verlag wird gerne als „Rentner-Bravo“ bezeichnet. Deshalb haben die Macher des Gesundheitsratgebers zum 66. Jubiläum des Titels eine authentische Rentner-Bravo gestaltet.  

Was der Markeninhaber der Bravo dazu sagt? Der Bauer-Verlag macht den Spaß mit.  

Einen schönen Abend noch wünscht  

Rolf Schröter

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Top