hamburger-retina
26.07.2020 Ritter Sport bleibt Ritter Sport

Ritter Sport besiegt die Kraft Foods Schweiz Holding

von: GFDK - Marketing News - W&V Holger Schellkopf

Holger Schellkopf, Chefredakteur bei W&V berichtet heute über allerlei Ärger in den Unternehmen.

Lieber Herr Böhmer,

Quadratisch. Praktisch. Gut. Steht für? Genau: Ritter Sport. Das ist so und das bleibt auch so. Dafür hat jetzt der Bundesgerichtshof gesorgt. Mit dem Urteil beendet der BGH eine seit Jahren schwelende Auseinandersetzung zwischen Ritter Sport und Kraft Foods Schweiz Holding, unter anderem Mutterkonzern von Milka.

Die Urteilsbegründung fällt einigermaßen umständlich aus, hat aber durchaus interessante Details.

Am Ende zählt nach Auskunft aller Beteiligter vor allem die berühmt-berüchtigte Rechtssicherheit. Im Falle des Klägers erinnert das Statement aber irgendwie an die Erklärungen in Wahlnächten, wenn sich auch die künftige Opposition zum Wahlsieger erklärt.

Noch keinen Sieger gibt es bei einer anderen Auseinandersetzung. Slack-CEO Stewart Butterfield ist schon länger nicht gut auf Microsoft zu sprechen. Und jetzt fährt sein Unternehmen schwere Geschütze auf und legt offiziell Beschwerde bei der EU-Kommission ein.

Noch eine Spur direkter geht es gerade Noventi an und setzt sich mit einer provokanten Kampagne für inhabergeführte Apotheken ein - und gegen den Versandhandel von Anbietern aus dem Ausland.

Ganz besonders im Visier ist dabei Medikamenten-Versender Doc Morris. Den Niederländern hat sich Noventi sogar im Visual zur Kampagne auf spezielle Art gewidmet.

In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund!

Holger Schellkopf

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Top