hamburger-retina
10.05.2022 Tief in den roten Zahlen

Schlechte Zahlen- Zalando und Aldi vor dem Absturz?

von: GFDK - Marketing News - W&V Agency Snack

W&V Agency Snack, die W&V Morgenpost und W&V Abendpost haben heute wieder Marketing News für mich.

Hallo Gottfried,
einen schönen guten Morgen aus München, das sind heute unsere Themen in der Morgenpost: Die Bundesregierung hat ein Recht auf schnelles (bzw. “schnelles”) Internet auf den Weg gebracht. Tiktok will große User:innen an Werbeerlösen beteiligen. Der EDDI-Award wurde wieder vergeben und geht an Apollo-Optik und SAP. 

Außerdem: Mehrere europäische Metropolen werben gemeinsam auf Instagram. Und in der SEO-Kolumne geht es heute um die Frage, wie eine Webseite zum Klimaschutz beitragen kann.

Helma Spieker verlässt den Jahreszeiten Verlag

Spieker, zuletzt Head of Sales, geht aufgrund "unterschiedlicher Auffassungen über die zukünftige Aufstellung und Steuerung der Verkaufsbereiche". Ihre Aufgaben übernimmt nun Arne Bergmann.

Aldi verliert in Deutschland zunehmend an Boden

Schickere Filialen, schrumpfende Umsätze: Während die Konkurrenz von der Corona-Krise profitiert, kämpft Aldi mit selbstgemachten Problemen. Durch die Modernisierung ist Aldi für viele austauschbar geworden.  Kein Wunder, dass das Manager Magazin von "Aldis Absturz" schrieb und über den Niedergang sowie Aldis "verlorenes Gesicht" orakelt.


Zalando rutscht in die Verlustzone, Aktie auf Talfahrt

Das erste Quartal des Jahres fiel für den Online-Modehändler Zalando enttäuschend aus. Die Zeiten des ungebremsten Wachstums sind vorbei, die Aktie verlor seit Jahresbeginn fast die Hälfte ihres Wertes. Der Online-Modehändler Zalando hat im ersten Quartal einen Dämpfer erhalten. So gingen die Umsätze des sonst so wachstumsverwöhnten Unternehmens leicht zurück. Zudem schrieb Zalando rote Zahlen.


Cannabis-Firma Bloomwell holt Rapper Xatar an Bord

Bloomwell, größtes Cannabis-Unternehmen Deutschlands, hat sich die Dienste von Giwar Hajabi alias Xatar gesichert. Der Rapper soll sich als "Chief Viral Officer" für das Produkt Cannabis einsetzen.

Das Wichtigste aus der Agenturwelt in Deutschland und international, alles zu Kreation, Trends und Personalien.
 
Heute mit einem Einblick in unser neues Executive Briefing zum Thema Live-Shoppping. In ihrer Analyse beschäftigt sich W&V-Redakteurin Lena Herrmann mit den Gründen für den Erfolg dahinter und der Frage nach dem Potenzial des Ganzen.


 Aber das ist längst nicht alles. Viel Spaß beim Lesen wünscht Euer Team Agency Snack.

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt

Top