hamburger-retina
19.02.2019 Eiersalat bei True-Fruits

True-Fruits-Chef Marco Knauf hat seine Eier in Edelstahl gießen lassen

von: GFDK - Marketing News - W&V Rolf Schröter

Politisch-Korrekt ist True-Fruits noch nie gewessen und wollen es auch nicht werden. Gestern haben wir noch berichtet, Provokation gehört zum Geschäft von True Fruits. Die Aufregung, die doppeldeutigen Slogans wie "Oralverzehr – schneller kommst Du nicht zum Samengenuss" haben wir alle noch in bester Erinnerung.

Aufreger ist nun eine alte Kampagne aus 2017, die in Österreich lief: Mit Slogans wie "Schwarz schafft es selten über die Grenze" oder "Noch mehr Flaschen aus dem Ausland". Das wurde jetzt als rassistisch angeprangert. Nun kommt die neuste Provokation von True-Fruits, und die liefert der Chef selbst. Der neuste Aufreger:

Der große Eiersalat von True-Fruits

Für den "Eier aus Stahl"-Award ließ True-Fruits-Chef Marco Knauf einen Abdruck seiner Eier in Edelstahl gießen, na und? Der Award soll Unternehmer auszeichnen, die unbequem sind und sich gegen Widerstände durchsetzen. Unternehmen, die so sind, wie True Fruits, so Marco Knauf.

Der erste Preisträger ist das Unternehmen Sodastream, dem Marco Knauf zum Kampf gegen die Plastik-Lobby gratuliert. Und nun melden sich alle "Daueraufgeregten" wieder zu Wort. Die Eier von Marco Knauf gefallen nicht allen, aber egal für True Fruits gab es massenweise kostenlose PR. Ziel erreicht.

Rolf Schröter, Ressortleiter Marketing bei W&V sieht das kritisch.

Lieber Herr Böhmer,

die sozialen Medien sind voller Hass und böser Gefühle. Sie sind auch voller Liebe und Harmonie. Alles Weitere dazwischen fällt nicht weiter auf.

Wer aber anfängt, mit der dunklen Seite der Macht zu spielen, um daraus Profit zu schlagen, gerät in Gefahr. So wie True Fruits. Teile des Publikums weigern sich, den Sarkasmus der Bonner Smoothie-Fabrik als gut gemeinten Humor zu identifizieren; sie reagieren empört.

Das wiederum empört die „wahren Früchte“. Die Folge: Ein destruktives Ping-Pong-Spiel um die Deutungshoheit.

Nur: Bei diesem Spiel kann niemand gewinnen. Erst recht nicht True Fruits. Warum, erklärt Manuela Pauker in einem Kommentar auf W&V+.

Einen harmonischen Abend wünscht

Ihr Rolf Schröter

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Top