hamburger-retina
24.07.2019 wenn man Journalisten richtig quälen will

wuv.de 2 Stunden lang lahmgelegt, denoch gab es gute Geschichten

von: GFDK - Marketing News - W&V Holger Schellkopf

Holger Schellkopf, Chefredakteur bei W&V, freut sich auch schon auf Barack Obama.

Lieber Herr Böhmer,

wenn man Journalisten richtig quälen will, gibt man ihnen gute Geschichten und nimmt ihnen gleichzeitig die Möglichkeit zur Veröffentlichung. So gesehen hat uns die Technik heute genau diese Qual beschert. Ein Hardware-Defekt hat wuv.de 2 Stunden lang lahmgelegt.

Noch wichtiger als die Qual der Journalisten ist natürlich die Enttäuschung der Nutzerinnen und Nutzer, die zu dieser Zeit nur eine weiße Seite zu sehen bekamen. Sorry dafür.

Gute Geschichten hatten wir natürlich dennoch auch Lager. Zum Beispiel die vom spektakulären Gast bei der diesjährigen Bits&Pretzels. Mit dem Engagement von Barack Obama haben sich die jungen Macher des Gründerfestivals ein dickes, fettes Wow verdient.

Barack Obama kommt nach München und eröffnet am 29. September 2019 die dreitägige Veranstaltung auf dem Münchner Messegelände.

Für ein Wow auf andere Art und Weise sorgte McDonalds in Österreich mit einem kessen Spruch, Stichwort Mampfiosi. Die aufgeregten Reaktionen und die Tatsache, dass der Gag jetzt schleunigst entsorgt wird, sagen irgendwie recht viel über unsere Zeit aus.

Zeitgemäß im positiven Sinne ist die Beschäftigung mit dem Thema Podcast. Was in diesem Zusammenhang der Satz "Es kommt nicht auf die Länge an" zu bedeuten hat, kann man natürlich bei uns erfahren.

Einen schönen Abend wünscht

Holger Schellkopf

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Top