hamburger-retina
18.02.2020 Die Betonung liegt auf soll

Wie viel PR darf sein? Michelle soll ihrer Tochter den Freund ausgespannt haben

von: GFDK - Reden ist Silber - David Rölleke

David Rölleke ist ein erfolgreicher PR - Manager und baut genau solche Kampagnen für seine Kunden auf. Nur sollte auch PR seine Grenzen haben. Klappern gehört zum Handwerk, so läuft es nun mal in der Branche, man kann also ruhig mal dosiert übertreiben, um mehr mediales Interesse zu wecken, nur liegt hier die Betonung auf dosiert.

Am vergangenen Mittwoch saß David Rölleke bundesweit im TV, als in genau dieser Sendung über den Fall Michelle und Ihre Tochter berichtet wurde.

Sofort stellen die Moderatoren die Verbindung zu der Single von ihrer Tochter her, welche bereits auf Facebook angekündigt wird und der Verdacht liegt sehr nahe, dass der Bekanntgabezeitpunkt dieser Nachricht kein Zufall ist.

Doch: um welchen Preis muss man Aufmerksamkeit haben und welche Aufmerksamkeit ist gut und welche schädlich? Und wann ist gar eine Grenze überschritten?

In diesem Fall ist es für Marie Reim laut Rölleke schädlich. Es ist sowieso schon schwer, in die Fußstapfen Ihrer Mutter zu treten, jetzt wird man ihre erste Single egal wie diese ankommt immer mit der Mutter in Verbindung bringen, die den Freund Ihrer Tochter verführte, egal ob dem so ist, oder nicht.

Schlechter könnte ein Karrierestart nicht verlaufen. Weiterhin kommt es nach außen nun so rüber, als würde Marie die CDs aus Mitleid verkaufen und schon ist sie in einer Opfer-Rolle und da kommt sie nur sehr schwer raus.

Es würde einen nicht wundern, wenn in 6 Monaten die nächste Single rauskommen würde und dann gehen kurz vor dem Erscheinen die Pressemeldungen „Ich habe sehr stark unter dem Erfolg meiner Eltern gelitten“ herum und schon ist man im Karriere-Hamsterrad gefangen.

Keine Frage: Michelle und Matthias Reim sind gestandene Größen in der deutschen Musikbranche, nur sollte man Marie die gleiche Möglichkeit geben, sich frei zu entwickeln.

Hier geht es zu unserem Feuilleton, Reden ist Silber....Schreiben ist Gold

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Top