hamburger-retina

Nachrichten und Veranstaltungen in unserem Archiv

22.04.2021 Energieverbrauch der Ladenflächen

GFDK - Kultur und Medien

Pro verkauftem Produkt fallen bei einem Erwerb im Internet durchschnittlich 815 Gramm CO2-Äquivalente an, im stationären Handel sind es hingegen 1.969 Gramm. In puncto Nachhaltigkeit scheint der E-Commerce klar die Nase vorn zu haben, wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht.

Bei der Klimabilanz schlägt beim stationären Handel vor allem der hohe Energieverbrauch der Ladenflächen zu Buche. Insgesamt punktet der Onlinehandel, nicht zuletzt auch aufgrund effizienteren Lagerung-Prozessen.

Auch das „Umweltbundesamt“ bescheinigt dem Kauf im Onlinehandel „in vielen Fällen“ eine „ökologische Vorteilhaftigkeit“.

Im Angesicht der Corona-Pandemie wurde der ohnehin schon in Gang gesetzte Trend hin zu Online-Käufen nochmals beschleunigt. 50 Prozent der Bundesbürger ab 16 Jahren haben durch Corona mehr im Internet bestellt.

Gleichzeitig geben 45 Prozent der Bürger an, dass sie der Verpackungsmüll bei jenen Bestellungen stört. Dies macht deutlich, dass das Thema Nachhaltigkeit für immer mehr Menschen wichtig wird.

Dass sich die Vernachlässigung von Nachhaltigkeitsaspekten signifikant auf Unternehmensumsätze auswirken kann, das zeigt die Infografik. So haben bereits 14 Prozent der Deutschen aus Gründen der Nachhaltigkeit aufgehört, ein bestimmtes Produkt zu kaufen. Bis zu 7 Prozent boykottieren deshalb sogar bestimmte Marken.

Nicht nur bei den Konsumenten sorgt das Thema Ökologie für Furore – auch auf dem Börsenparkett. Ende des vergangenen Jahres war bereits 14,7 Prozent des Anlagekapitals in nachhaltigen Assets. Aktuellen Prognosen zufolge könnte dieser Anteil bis zum Jahr 2025 auf 37,7 Prozent ansteigen.

„Die Konsumenten legen immer mehr Wert auf nachhaltige Waren sowie eine ökologische Produktionskette“, so Block-Builders-Analyst Raphael Lulay.

„Dabei sind sie zeitgleich auch kritischer. Unternehmen, welche lediglich Greenwashing betreiben anstatt echte Veränderungen zu initiieren, könnten am Ende abgestraft werden“.

mehr

22.04.2021 Deutsche Automobilkonzerne

GFDK - Kultur und Medien

Die großen deutschen Autohersteller haben im Angesicht der Pandemie einen Umsatzrückgang von 10,1 Prozent zu verzeichnen. Damit kamen sie besser mit der Corona-Krise zurecht, als alle anderen Auto-Nationen dieser Erde. Dies geht aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervor. 

Das größte Minus haben die französischen Hersteller zu beklagen. Diese erzielten 2020 20 Prozent weniger Umsatz, als noch im Jahr zuvor. Der Betriebsgewinn bei VW, BMW und Daimler ging indes um 26 Prozent zurück. Weltweit schlägt jener Rückgang bei den größten Autoherstellern mit 37 Prozent zu Buche.

Zugutekam den Automobil-Konzernen vor allem das starke China-Geschäft. 39,4 Prozent der Fahrzeuge der 3 genannten DAX-Größen gingen ins Reich der Mitte.

In Deutschland wurden im Krisenjahr 2020 19,1 Prozent weniger PKWs neu zugelassen, als noch 2019. Bei 46,7 Prozent dieser handelte es sich um Benziner.

In absoluten Zahlen spielt die Elektromobilität zwar noch keine große Rolle – doch dies könnte sich bereits rasch ändern. Immer mehr Konzerne setzen verstärkt auf die E-Mobilität. Hierin ist Tesla bis dato federführend, doch das Blatt könnte sich schon rasch wenden.

Im Jahr 2019 brachte Tesla 0,4 Millionen Elektroautos auf die Straßen, wohingegen Volkswagen lediglich auf 0,1 Millionen kam. Im Jahr 2025 könnte Volkswagen in dieser Hinsicht allerdings mit den US-Pionieren gleichziehen.

So sollen aktuellen Prognosen zufolge in besagtem Jahr beide Konzerne 1,5 Millionen E-PKWs auf die Straßen bringen.

mehr

22.04.2021 Yoga auf fast 2.000 Meter

GFDK - Reisen und Urlaub

Das Hotel Gut Trattlerhof & Chalets stellt Kärntens 1. Mountain Yoga Trail vor und kündigt Partnerschaft mit Fitico an.

Wo kann man besser abschalten und zur Ruhe kommen als in der Natur – mit frischer Luft, Bergblick und viel Ruhe. Nicht nur für Wanderer und Mountainbiker ist die Region um Bad Kleinkirchheim in Kärnten im Frühjahr und Sommer ein Ausflugsparadies, sondern auch für Yoga-Begeisterte.

Der Mountain Yoga Trail in den Kärntner Nockbergen lädt ein zum Yoga in der freien Natur, umgeben von der idyllischen und beeindruckenden Landschaft Kärntens. Das Besondere: Der Trail ist auf knapp 2.000 Meter Seehöhe.

Das Hotel Gut Trattlerhof & Chalets in Bad Kleinkirchheim ist der ideale Ausgangspunkt für den Yogatrail. Das Hotel bietet Yoga-Stunden an und startet in diesem Jahr eine Kooperation mit Fitico Sportswear, einem Hersteller nachhaltiger Fitnesskleidung aus Österreich.

Mountain Yoga Trail in Bad Kleinkirchheim

Mit der Biosphärenparkbahn Brunnach geht es von Bad Kleinkirchheim in Richtung der Gipfel der Kärntner Nockberge. Gleich neben der Bergstation startet der Mountain Yoga Trail, der in einem Rundweg auf knapp 2.000 Metern Höhe verläuft.

Yoga- und Fitness-Begeisterte können hier vor malerischem Bergpanorama in der freien Natur trainieren. Auf der Webseite mountain-yogatrail.at gibt es eine Videosammlung, die zu jeder Station die passende Yoga-Position erklärt.

Die Sportwissenschaftlerin und Yogalehrerin Anja Krois führt in den Videos durch die einzelnen Positionen, erklärt die richtige Atmung und Haltung und die Wirkung jeder einzelnen Übung. Der Trail eignet sich daher auch für Anfänger und Yoga-Neulinge.

Yoga-Kurse im Hotel Gut Trattlerhof & Chalets

Das Hotel Gut Trattlerhof & Chalets in Bad Kleinkirchheim, das bereits seit über 137 Jahren und mittlerweile in fünfter Generation von Gastgeberfamilie Forstnig betrieben wird, freut sich nicht nur, Gäste des Mountain Yoga Trails zu beherbergen, sondern bietet auch eigene Yoga-Stunden an.

Im „Wald Wellness Ruheraum“ im Hotel können Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis an Yoga- und Meditationskursen teilnehmen, die das persönliche Wohlbefinden und die innere Balance stärken.

 Exklusiver Kooperationspartner Fitico Sportswear

Seit diesem Jahr kooperiert das Hotel Gut Trattlerhof & Chalets mit dem österreichischen Hersteller nachhaltiger Fitnesskleidung Fitico Sportswear.

Fitico ist ein Sportswear Label aus Wien, das Fitness- und Yogakleidung aus recycelten Fischernetzen anbietet. Diese werden in Österreich designed und in Portugal fair produziert.

Die nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens macht Fitico zum perfekten Exklusivpartner für das Hotel Gut Trattlerhof & Chalets im Bereich Yoga und Fitness.

Die Yoga-Lehrerinnen im Hotel tragen die neue Kollektion von Fitico und im Hotelshop können Hotelgäste die Produkte begutachten, mehr darüber erfahren und direkt kaufen.

Auf der Webseite trattlerhof.at findet außerdem aktuell ein Gewinnspiel zum Start der Kooperation statt, bei dem alle Teilnehmer die Chance haben, ein Komplett-Outfit der neuen Fitico-Kollektion zu gewinnen.

Nachhaltigkeit im Hotel Gut Trattlerhof & Chalets

Nachhaltigkeit wird im Hotel Gut Trattlerhof & Chalets groß geschrieben. Das Hotel wurde sowohl mit dem Österreichischen Umweltzeichen aus auch mit dem EU-Ecolabel ausgezeichnet und legt großen Wert darauf, die Umwelt zu schonen und die natürlichen Ressourcen für die nächsten Generationen zu erhalten.

Jeder Gast übernachtet im Hotel Gut Trattlerhof & Chalets nicht nur CO2-neutral, sondern spart im Vergleich zu einem Referenzhotel pro Nacht 58kg CO2 äquivalente Emissionen ein.

Das Hotel setzt auf Verwendung von Produkten aus der Region, verwendet biologisch abbaubare Wasch- und Reinigungsmittel, bevorzugt die Nutzung erneuerbarer Energien und verfügt sogar über ein eigenes E-Werk, das zu 100% mit Wasserkraft betrieben wird.

Gäste können vor Ort E-Bikes und E-Autos (Tesla und Mercedes) ausleihen und so CO2-Emissionen und Feinstaub vermeiden, wenn sie die Region erkunden.

Übernachtungspreise

Das Hotel Gut Trattlerhof & Chalets hat dieses Jahr, sobald es die Maßnahmen erlauben, durchgehend geöffnet und bietet seinen Gästen besondere Angebote für jeden Geschmack.

Eine Übernachtung im Klassik-Doppelzimmer kostet ab 85 Euro pro Person inklusive Genusspension, Zugang zum Wellnessbereich, Kärnten- & Sonnenscheincard und viele weitere Gutshof-Erlebnisse.

Ab 205 Euro pro Nacht übernachten bis zu zwei Personen im Chalet Classic Romantik auf Selbstversorger-Basis. Der Mindestaufenthalt umfasst drei Übernachtungen.

Weitere Informationen:

Hotel GUT Trattlerhof & Chalets, Gegendtalerweg 1, 9546 Bad Kleinkirchheim, Österreich, Tel: +43 4240 81 72, hotel@trattlerhof.at, www.trattlerhof.at, www.trattlers-hof-chalets.at  

Über das Hotel Gut Trattlerhof & Chalets, der wahrscheinlich charmanteste Gutshof im Süden Österreichs

 

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

 

mehr

21.04.2021 auf den Wellen des Atlantiks

GFDK - Reisen und Urlaub

Ein Muss auf jedem Roadtrip an der Atlantikküste: Surfen auf den Wellen des Atlantiks.

Einer der bedeutendsten Surfspots in der Region ist Lacanau. Der Küstenort im Département Gironde nimmt einen besonderen Platz in der europäischen Geschichte des Surfens ein.

Hier fand 1979 der allererste internationale Surf-Wettbewerb in Europa statt. Aber auch etwas weiter nördlich – am naturbelassenen Strand von Le Gurp – zeigt sich der Atlantik von seiner wellenreichen Seite.

Seit 1999 bietet hier die Le Gurp Surf School Surfkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Stellplatz-Tipp in der Nähe: Der Camping Municipal du Gurp liegt inmitten eines Pinienwaldes und in direkter Nähe zu Surfschule und Strand. Er befindet sich am Meer mit direktem Zugang zum Strand, im Wald.

Für ihre Wochenenden oder Ihren Camping-Urlaub in Frankreich, entdecken Sie diesen Campingplatz 2 Sterne auf dem Ihnen 1000 Stellplätze angeboten werden.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

21.04.2021 Der rot-rot-grüne Mietendeckel

GFDK - Kultur und Medien

DIE JUNGEN UNTERNEHMER ZUM STOPP DES MIETENDECKELS IN BERLIN UND SEINEN FOLGEN

Der rot-rot-grüne Mietendeckel in Berlin ist verfassungswidrig: Nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe war das Land nicht berechtigt, die Mieten in Berlin per Gesetz zu deckeln.

Da der Bund bereits 2015 die Mietpreisbremse beschlossen hatte, liege die Gesetzgebungsbefugnis ausschließlich bei ihm, heißt es in dem Beschluss.  

Seit dem Urteilsspruch ist klar, dass auf viele Mieter Nachzahlungen zukommen, weil sie in den vergangenen Monaten weniger Miete gezahlt haben, als sie ursprünglich mit ihren Vermietern vereinbart hatten.

Mieter, die mit einer Nachzahlung finanziell überfordert sein könnten, wolle man unterstützen, teilte Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel (Die Linke) bereits unmittelbar nach dem Urteil der Karlsruher Richter mit.

Marvin Müller, Regionalvorstand von DIE JUNGEN UNTERNEHMER Düsseldorf/Niederrhein beurteilt die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts und seine Folgen folgendermaßen:

Es ist eine schwere Niederlage für den rot-rot-grünen Senat in Berlin. Das rot-rot-grüne Bündnis wollte zwar mehr günstigen Wohnraum schaffen, aber das ist leider völlig misslungen. Stattdessen leiden jetzt die Mieter unter Nachzahlungen. “

Müller fährt fort: „Der Berliner Senat muss die ideologischen Scheuklappen ablegen und handeln.

Das heißt: wirksame Rahmenbedingungen und Maßnahmen schaffen, um das Wohnraumangebot zu erhöhen, als da wären u.a.: mehr Investitionsanreize schaffen, für schnelle Genehmigungsverfahren sorgen, mehr Bauland zur Verfügung stellen, das Bauen erleichtern.“

DIE JUNGEN UNTERNEHMER sind das Forum für junge Familien- und Eigentümerunternehmer bis 40 Jahre.

Unter dem Motto Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung bezieht der Verband klar Stellung für eine wettbewerbsorientierte und soziale Marktwirtschaft sowie gegen überflüssige Staatseingriffe.

Die Verbandsmitglieder sind Inhaber oder Gesellschafter eines Unternehmens.

Familienunternehmer fordern Testannahmepflicht für Beschäftigte

Der Verband der Familienunternehmer verlangt für Beschäftigte in Betrieben eine Pflicht, Coronatests anzunehmen. „Solange es nicht gleichzeitig auch eine Testannahmepflicht für Beschäftigte gibt, ist die Testangebotspflicht durch die Arbeitgeber eine widersprüchliche Maßnahme“, sagte Verbandspräsident Reinhold von Eben-Worlée der „Rheinischen Post“ (Mittwoch).

Im übrigen bleibe es dabei, dass der Arbeitsplatz „im Grundsatz kein Infektionstreiber“ sei. „Die Testangebotspflicht schürt lediglich unbegründetes Misstrauen gegen die Wirtschaft“, sagte Eben-Worlée.

mehr

20.04.2021 Suchmaschinenoptimierung

GFDK - Kultur und Medien

Kunst hat zahlreiche Facetten und es gibt die verschiedensten Wege, um auf die Kunst aufmerksam zu machen. Einer dieser Wege ist das Internet. Online besteht die Möglichkeit, Zielgruppen auch über die Stadtgrenzen hinaus zu erreichen. Dafür ist aber eine effektive Sichtbarkeit notwendig.

Die Konkurrenz ist groß

Dass es sich bei dem Internet um eine der besten Plattformen handelt, um gesehen zu werden, hat sich bereits herumgesprochen. Das ist einer der Gründe, warum die Konkurrenz so groß ist.

Auch wenn Konkurrenz bekanntermaßen das Geschäft belebt, funktioniert das normalerweise nur, wenn man selbst auch gesehen wird. Hier ist eine SEO Agentur wie die Suchhelden eine Anlaufstelle, die dabei helfen kann, die eigene Sichtbarkeit zu erhöhen.

Gerade im Bereich der Kunst gibt es Menschen, die Dinge auf die verschiedensten Weisen interpretieren. Die Menschen mit der eigenen Kunst erreichen zu können, braucht Talent und ein Händchen dafür, das Internet für sich zu gewinnen.

Die Suchmaschinenoptimierung spielt dabei eine wichtige Rolle. Es handelt sich um ein Konzept, welches dafür sorgen kann, dass Webseiten in der Suche weiter oben erscheinen.

Wer sich mit der Thematik bisher jedoch noch nicht beschäftigt hat, der hat auch kaum eine Chance, hier einen Fuß in die Tür zu bekommen.

Inhalte einer Webseite sind leider nicht alles

Nun könnte man meinen, dass gute Inhalte auf einer Webseite ausreichend sind, um den Blick auf sich zu lenken. Videos, Texte und Bilder haben eine essentielle Basis.

Allerdings müssen sie auch erst einmal gefunden werden. Hier greift die Suchmaschinenoptimierung. Gute Inhalte gehören dazu, müssen aber weiter nach oben gebracht werden.

Ein effektives Ziel ist es, mit der eigenen Webseite unter den ersten drei Ergebnissen bei einer Suche zu erscheinen. Was einfach klingt ist mit einem komplizierten Konzept verbunden.

Wer sich lieber weiter auf seine Kunst konzentrieren und weniger um die Sichtbarkeit der Webseite kümmern möchte, der kann diese wichtige Aufgabe auch in die Hände von Experten legen.

Ein guter Anbieter beschäftigt sich mit den Wünschen des Auftraggebers und achtet darauf, die Sichtbarkeit nicht um jeden Preis zu erhöhen, sondern so zu arbeiten, dass die Individualität nicht verloren geht.

mehr

20.04.2021 Ein Geheimtipp für Tee Connaisseure

Essen und Trinken

Dank des konstanten und teegünstigen Klimas der Cameron Highlands sind die Teeprodukte aus dem Hause BOH von besonders hoher Qualität. BOH Tee aus Malaysia begeistert Teegenießer mit kräftigem Geschmack und wunderbarem Aroma.

Wenn man an Tee denkt, fallen einem zunächst China, Indien, Kenya und Sri Lanka als Erzeugerländer ein. Wohl kaum denkt man hierbei an Malaysia. Im globalen Maßstab erzeugt Malaysia auch äußerst geringe Mengen an Tee, nur ca. 0,45% der gesamten Welt-Teeproduktion.

Gemäß Statistiken der “Food and Agriculture Organization” des United Nations Berichts von 2011 nimmt Malaysia bei den Tee produzierenden Ländern den 18. Platz ein.

Cameron Highlands – Ideale Bedingungen für den Teeanbau

Die Cameron Highlands besitzen alle Eigenschaften, die für eine landwirtschaftliche Nutzfläche höchster Qualität erforderlich sind – gemäßigte Temperaturen, Höhenlage, ausreichend Niederschläge, lange Sonnenscheindauer sowie ein gut bewässerter saurer Boden mit einem PH-Wert von 4 bis 5,5; dies sind die besten Voraussetzungen für die Erzeugung eines Hochlandtees, der klar ist mit kräftigem Geschmack und wunderbarem Aroma.

Größter Tee-Erzeuger in Malaysia ist die Firma BOH.

Wegen des konstanten Klimas werden die BOH-Teebüsche in den Cameron Highlands das ganze Jahr über abgeerntet, und zwar alle drei bis vier Wochen, wenn die neuen Pflanzentriebe sprießen. Die Erntemenge ist bei gleichbleibend hoher Qualität sehr hoch; sie beträgt ca. 3000 Kilogramm pro Hektar.

Hochwertige Teeprodukte für Genießer

Die von BOH in den Cameron Highlands erzeugten Teesorten sind qualitativ vergleichbar mit den Tees der traditionellen Tee-Erzeugerländer. Laut Darrel Samaraweera, dem sri-lankischen Teetester auf den BOH Plantations “rufen die Bedingungen in dieser Region Teequalitäten hervor, die denjenigen der bekanntesten Tee-Erzeugerländern in nichts nachstehen.”

Tee aus den Cameron Highlands kann in vier Kategorien eingeteilt werden, nämlich große/ganze Blätter, kleine/gebrochene Blätter, Fanning und Dust. Bei großen und ganzen Blättern wird das Teeblatt in der Produktion vollständig oder fast vollständig erhalten.

Das Ergebnis ist ein großblättriger Tee, er gilt als der wertvollste Tee, vor allem wenn die Blattspitzen enthalten sind. Kleine und gebrochene Blätter werden üblicherweise als loser Tee mittleren Blattgrades verkauft. Stärker gebrochene Blätter werden für Teebeutel verwendet.

Fanning sind gewöhnlicher Weise kleinere Teilchen von Tee, die bei der Produktion von großblättrigem Tee übrig bleiben. Manche Fanning-Sorten werden aber auch absichtlich für die Abfüllung von Teebeuteln erzeugt.

Unter Tee-Dust versteht man die allerfeinsten Teepartikel, die bei der Produktion der oben beschriebenen Teesorten übrig bleiben. Diese werden meistens für Teebeutel mit sehr starkem Aroma verwendet.

Im Allgemeinen besitzen die erstgenannten, höher qualitativen BOH Teesorten eine hellere Farbe (honig-golden) und sie haben meistens ein süßeres Aroma als Fanning und Dust Tee.

Letztere sind dunkler und stärker im Geschmack. Fanning und Dust Tees werden in Malaysia überwiegend für den lokalen Gebrauch verwendet, weil der Tee dort gerne mit Zucker und Milch getrunken wird.

Heute ist BOH ein 100% vertikal integriertes Tee-Unternehmen, einer der wenigen verbliebenen Teeproduzenten in der Welt, die ihren eigenen Premium-Tee komplett selbst anbauen, verarbeiten, verkosten, mischen, verpacken und vermarkten.

Dies ist ein bedeutendes Qualitätsmerkmal, denn heutzutage beziehen die meisten Teefirmen ihren Tee vom Weltmarkt, wodurch der Bezug zu einem einzelnen Teegarten verloren geht.

Der salacca Lifestylse Asia Shop

Der salacca Lifestylse Asia Shop vertreibt seit 2001 hochwertige Tees aus Asien, mit Schwerpunkt Malaysia und Korea. Dr. Diana Brand, Inhaberin von salacca, hat selbst lange Zeit in Asien gelebt und verfügt über beste Kontakte zu den Teeproduzenten der jeweiligen Länder. Ihre Geschäftspartnerin Dr. Kyu Yuen Cho leitet das Firmenbüro im koreanischen Seoul und ist eine Expertin für koreanische Tees und Wellnessprodukte.

salacca hat das Alleinvertriebsrecht für malaysischen BOH-Tee in Deutschland und importiert hochwertige koreanische Teesorten mit BIO-Qualität.

Kontakt
salacca.com
Viertelsweg 86
0341 600 476 84
info@salacca.com
 

Pressekontakt: agentur@orangeclou.de

 

mehr

19.04.2021 VIER PFOTEN ist besorgt

GFDK - Kultur und Medien

VIER PFOTEN ist besorgt über den Verbleib des Löwen, fordert umgehend Aufklärung sowie strengere Gesetze für Handel und Haltung von Wildtieren.

Eines der gefährlichsten Raubtiere der Welt verschwindet spurlos und keiner weiß, wohin. Kein Scherz, denn der seit über einem Monat vermisste Löwe Mojo ist den Behörden durch die Lappen gegangen.

Nachdem ein Gericht dem Besitzer die Haltung der Großkatze wegen nicht tierschutzgerechter Haltung untersagt hatte, hatte VIER PFOTEN zusammen mit internationalen Partnerorganisationen angeboten, den Löwen in einem Schutzzentrum tierschutzgemäß unterzubringen.

Doch wo sich Mojo derzeit befindet, bleibt unklar und auch die Behörden wissen nicht, wo das Tier verblieben ist.

VIER PFOTEN arbeitet an einer sofortigen Aufklärung und fordert die Bundesregierung auf, den Handel mit Wildtieren und deren Privathaltung bundesweit zu regulieren.

„Es ist ein Skandal. Der ehemalige Halter und Eigentümer von Mojo hat dem Amt erklärt, dass der Löwe in den Niederlanden ist.

Die niederländischen Behörden indes haben den deutschen Behörden mitgeteilt, dass er nicht in den Niederlanden angekommen sei.

Daraufhin wurde ein Zwangsgeld gegen den Eigentümer von Mojo festgesetzt und ihm eine Frist gesetzt, den wirklichen Aufenthaltsort von Mojo zu nennen.", berichtet Sven Wirth, Kampagnenverantwortlicher für Wildtiere bei VIER PFOTEN, nach seiner neuesten Anfrage beim Landkreis Börde am gestrigen Donnerstag.

„Der Fall Mojo zeigt sehr deutlich, wie marode die Gesetzeslage bezüglich des Handels und der Privathaltung von Wildtieren ist.

Schon 2015 musste der Halter von Mojo nach gerichtlicher Anordnung zwei von ihm gehaltene Löwenbabys abgeben. Trotzdem hat er sich, vollkommen legal, erneut einen Löwen gekauft.

Über Internetplattformen sind Löwen aus Zuchten in Osteuropa bereits ab 2.000 Euro erhältlich. Wahrscheinlich hat der Halter Mojo über einen solchen Kanal erworben.

Und obgleich das Oberverwaltungsgericht Sachsen-Anhalt ihm nun die Haltung von Mojo untersagt hat, dürfte er sich nach gültigem Recht durchaus wieder eine andere Großkatze anschaffen, lediglich das Halten von Löwen wurde ihm per Gerichtsbeschluss untersagt.

VIER PFOTEN fordert die Bundesregierung nachdrücklich auf, die Privathaltung von exotischen Tieren bundesweit einheitlich durch eine Positivliste zu regulieren, die mit strengen Haltungskriterien einhergeht“, so Sven Wirth.

Wildtierhaltung in Deutschland

Bislang gibt es in Deutschland keine bundesweit einheitliche Regelung zur Privathaltung von Wildtieren.

In Baden-Württemberg, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt etwa, dürfen Löwen, Krokodile oder auch Affen legal und uneingeschränkt gehalten werden.

Lediglich in neun Bundesländern regeln Verordnungen die Privathaltung von potenziell gefährlichen oder giftigen Tieren. „Wildtiere wie Tiger oder Löwen werden bisher vollkommen legal in Europa gehandelt.

Wo die Tiere letztlich enden, ist vielen Händlern egal. Doch Wildtiere haben besondere Haltungsansprüche und erfordern artspezifische Kenntnisse.

Dass die Regierung den Handel und die Haltung von gefährlichen Exoten toleriert, ist nicht nur aus Tierschutzsicht dramatisch, sondern auch grob fahrlässig“, so Wirth.

Der Fall Mojo

Der weiße Löwe Mojo wurde von einem Nebenerwerbslandwirt aus Sachsen-Anhalt bis 2020 auf seinem Hof bei Magdeburg gehalten.

Aufgrund tierschutzwidriger Haltung musste der Privatmann das ausgewachsene Löwen-Männchen abgeben.

Kurzfristig kam Mojo dann zunächst für einige Wochen im Bergzoo in Halle unter, ging dann aber wieder zurück zu dem vormaligen Halter.

Dieser klagte gegen die Entscheidung des Gerichts – und verlor. Das Oberverwaltungsgericht Sachsen-Anhalt bestätigte das vorausgegangene Urteil und ordnete im Februar 2021 erneut an, Mojo tierschutzgerecht unterzubringen.

„VIER PFOTEN wird weiter an dem Fall dranbleiben und alles dafür tun, des Mojo in ein adäquates Schutzzentrum kommt.

Damit der Löwe endlich ein besseres Leben haben kann, als ihm bisher vergönnt war“, erklärt Sven Wirth.

mehr

19.04.2021 auch für Segel-Neulinge

GFDK - Reisen und Urlaub

Urlaub auf vier Rädern: Camping an Frankreichs Atlantikküste. Die schönsten Etappenziele für einen Wohnmobilurlaub in Frankreich. In Les Sables d’Olonne treffen sich alle vier Jahre die besten Segler der Welt: Die Vendée Globe gilt als die härteste Einhand-Regatta der Welt und führt einmal rund um den Globus.

Kaum verwunderlich also, dass sich diese Gegend am besten auf dem Wasser erkunden lässt und eine Tour in einem Segelboot in der Urlaubsplanung nicht wegzudenken ist.

Mit Les Sports Nautiques Sablais beispielsweise geht es mit einem erfahrenen Skipper zu den schönsten Plätzen.

Gleichzeitig bekommen Segel-Neulinge einen Einblick in die wichtigsten Tricks und Kniffe des Segelsports.

Stellplatz-Tipp in der Nähe: Der Campingplatz La Dune des Sables bei Les Sables d’Olonne.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

18.04.2021 Urlaub auf vier Rädern

GFDK - Reisen und Urlaub

Individualität, Freiheit und Naturnähe: Campingurlaub liegt im Trend. Das vergangene Jahr verzeichnete sowohl in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz einen immensen Zuwachs an Neuzulassungen, insbesondere von Wohnmobilen.

Ein Roadtrip im Camper steht wie kaum eine andere Urlaubsform als Synonym für die große Freiheit.

Die 1200 Kilometer lange Atlantikküste zwischen La Baule im Norden und Hendaye im französischen Baskenland ist mit ihren Sandstränden, zerklüfteten Küstenabschnitten, charmanten Städten und zahlreichen Campingplätzen wie gemacht für einen Urlaub auf vier Rädern.

Wo sich ein Stopp lohnt, welche Stellplätze in der Nähe liegen und was es vor Ort zu erleben gibt, zeigt ein Roadtrip in sechs Etappen vom Norden in den Süden.

Auf den Spuren der Zöllner

Mit Blick auf das Meer und die unberührte Küstenlinie ist es nicht schwer, sich vorzustellen, dass die Strände  in Loire-Atlantique bei Schmugglern einst große Beliebtheit genossen.

Um die Küste zu kontrollieren, wurde 1791 auf den steilen Klippen ein Weg gebaut: Hier patrouillierte der Zoll; Schmuggler wurden auf frischer Tat ertappt.

Zollposten, Wachtürme und Wachhäuser zeugen noch heute von der Vergangenheit. Der Zöllnerpfad – der Fernwanderweg GR®34 – erstreckt sich insgesamt auf einer Länge von über 2000 Kilometern.

Eine schöne Teilstrecke an der französischen Atlantikküste führt auf 16 Kilometern von Saint-Nazaire nach Pornichet.

Stellplatz-Tipp in der Nähe: Der Campingplatz Clos Mer et Nature liegt nur 400 Meter vom Sandstrand von Tharon entfernt und Nahe Saint-Nazaire.

In Batz-sur-Mer finden Camper auf dem Flower Camping Les Paludiers einen idealen Ausgangspunkt für eine Wanderung auf dem Zöllnerpfad.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr
Treffer: 5000
Top