hamburger-retina
08.03.2019 Der Katzenbaum im Foyer

Ein Katzenbaum für die Kunst von Oliver Klimpel im Kunsthaus Graz

von: GFDK - Kultur und Medien - Ausstellung

Bereits beim Betreten des Kunsthauses steht man in einer kleinen Ausstellung: Der Katzenbaum im Foyer mit einer Höhe von über drei Metern wurde von Oliver Klimpel als Präsentationsfläche für Kunst entworfen.

Er zeichnet sich durch eine modernistisch anmutende architektonische Form aus und ist Dreh- und Angelpunkt des Foyers.

Das tiefgrün glänzende Kunststoffobjekt fungiert als eigenständige Plastik, aber auch als funktionales Möbel und Displayobjekt und ist zugleich Podest und Interventionsraum. Ab dem 12. März bietet das Objekt Platz für künstlerische Einzelpräsentationen.

Bei der ersten Bespielung mit den Werken von Laura Wagner entsteht ein Kontrast zwischen ihren rauen, in Serie entstandenen Betonplastiken und dem modularen, sanft glänzenden Katzenbaum von Klimpel. Frei zugänglich zu besichtigen ist der Katzenbaum mit dieser ersten Intervention bis 22. April 2019.

Top