hamburger-retina

Unsere Galerien - Kunstwerke, Musik und Geschichten

Kunst - Werk der Woche

  • Gaby Fey mit ihrem Bildband selected photographs 
Ein Bildband mit einer exquisiten Auswahl ihrer faszinierenden Bilderwelten 
Jedes meiner Bilder birgt ein Geheimnis, erklärt Gaby Fey
    Neuer Bildband von Gaby Fey

    Atemberaubende Unterwasser-Kunst von Gaby Fey - selected photographs

    "Kunst ist dazu da, den Staub von der Seele zu waschen" Pablo Picasso

    Wenn sie auf den Auslöser drückt, halten alle den Atem an: Gaby Fey, Fotokünstlerin aus Köln, erschafft spektakuläre Kunstwerke – mit Darstellern unter Wasser!

    Jetzt hat sie unter dem Titel selected photographs einen von Hand gebundenen, großformatigen Bildband mit einer exquisiten Auswahl ihrer faszinierenden Bilderwelten herausgegeben. Auf fast 200 Seiten entführt uns die „Undine der Fotokunst“ in ihr Unterwasserreich – eine lautlose Zwischenwelt.

    "Jedes meiner Bilder birgt ein Geheimnis", erklärt Gaby Fey und ergänzt: "Ich nehme den Betrachter mit auf eine Reise ins Unbewusste, in das magische Universum  unserer Wünsche und Träume." 

    Ein Highlight im Buch: Gaby Feys detailgetreue Inszenierungen weltberühmter Gemälde wie „La Cène“, angelehnt an Leonardo da Vincis berühmtes „Abendmahl“. Spektakulär sind auch ihre Interpretationen von Théodore Géricaults „Floß der Medusa“, Sandro Botticellis „Die Geburt der Venus“ oder Eugène Delacroix‘ „Die Freiheit führt das Volk“, in der ihre „Marianne“ mit einem Lichtschwert für eine bessere Zukunft kämpft.

    Die meisten ihrer Bilder entstehen in einem Pool an der Côte d´Azur, wo Gaby Fey mehrere Monate des Jahres lebt. Nach dem Casting ihrer Modelle werden die exakte Position unter Wasser, die Mimik und jede Geste wie im Theater ausführlich besprochen, einstudiert und geprobt.

    Manchmal trägt ein Darsteller sogar kleine Gewichte, die ihn an die vorgesehene Stelle ins Wasser hinabziehen. Auf Sauerstoff und künstliches Licht wird nach Möglichkeit verzichtet. 

    "Beim Fotografieren unter Wasser geht es vor allem darum, den richtigen Moment zu finden, den Moment, in dem der Portraitierte seine Seele offenbart", so die Künstlerin.

    Gaby Fey dokumentiert in „selected photographs“ eindrucksvoll die zahlreichen Facetten ihres künstlerischen Schaffens. Ihre Hommage an Oscar Wildes „Bildnis des Dorian Gray“, das sie mit dem französischen Model und Influencer Kenny Scandal in Szene gesetzt hat, findet sich hier ebenso wieder wie Fotos ihrer Bildserie „Danse Vulcanique“ und weitere Szenen, die mit professionellen Tänzern umgesetzt wurden.

    Auch ungewöhnliche Modefotografien und Bilder aus der Serie „screaming silence“ finden sich in dem hochwertigen Fotobuch.

    Mit dem liebevoll gestalteten Kunstbuch erfüllt sich Gaby Fey einen lang gehegten Herzenswunsch. Und eröffnet uns die Möglichkeit, ihre einzigartige Kunst auf dem heimischen Sofa zu genießen.

    Und den Staub des Alltags von der Seele zu waschen. 

    Gaby Fey

    selected photographs

    34,5 cm x 24,5 cm

    188 Seiten

    handgebundenes Buch

    erhältlich über den Webshop der Galerie AquaVision:

    https://aquavision.shop/fotografie/art-book/

    Gaby Fey arbeitet zunächst vor der Kamera - als international gefragtes Model. Bereits in dieser Zeit wächst ihre Leidenschaft für Fotografie und fotografische Komposition. Es folgen Jahre der Tätigkeit als weltweit erfolgreiche Werbefotografin. Doch erst in der Unterwasser-Fotografie kann sie ihre künstlerischen Visionen adäquat realisieren.

    Sie beschließt weniger kommerziell zu arbeiten und sich konsequent der Umsetzung eigener Projekte zu widmen. Zum Wasser entwickelt sie eine fast symbiotische Beziehung, die in ihrem beeindruckenden und inspirierenden fotografischen Werk sichtbar wird.

    Gemeinsam mit ihrem Team realisiert und inszeniert Gaby Fey detailversessen aufwendige Foto-Shootings, am liebsten in ihrer zweiten Wahlheimat an der Côte d‘Azur, seit jeher berühmt für ihr ganz besonderes Licht. 

    Gaby Feys Unterwasser-Visionen berühren und begeistern das Publikum und die Kritiker - Ausstellungen in Deutschland, Frankreich, Monaco, Österreich und der Schweiz belegen das internationale Interesse an ihren Werken.

    Zahlreiche TV-Sender, Zeitungen und Online-Publikationen berichteten bereits ausführlich über die Arbeit der Avantgarde Unterwasser-Künstlerin. 

    Eine Auswahl ihrer Arbeiten ist vom 23. Mai 2021 bis zum 10. September 2021 auf der 2. Sylt Art Fair - in der „Neuen Bootshalle“ in List, der nördlichsten Stadt Deutschlands – zu bewundern.

    Gezeigt werden auf Sylt zudem Arbeiten von internationalen Top-Künstlern wie Günther Uecker, Heinz Mack, Gerhard Richter, Julian Schnabel, Damien Hirst, David LaChapelle, Jonathan Meese, Markus Lüpertz, A.R. Penck, Jeff Koons, Tony Cragg, Hermann Nitsch, Igor Oleinikov, Leon Löwentraut, Gottfried Helnwein,  Stefan Szczesny, Jiri Dokoupil, David Gerstein, Ben Buechner sowie von weiteren Kunststars. 

    mehr
  • Abstract Collagen aus gemischten Medien von Antoinette Ellis-Williams
    Schmerz, Widersprüche, Schönheit

    Antoinette Ellis-Williams zeigt die Schönheit afrikanischer Mädchen

    Schwarze Schönheiten: Es gibt Kraft im Meer und am Strand. Diese mehrschichtige digitale Collage verwendet Originalfotos und Bildmaterial, um die Kühnheit und Schönheit afrikanischer Mädchen zu zeigen. Aber ihre Kraft ist mit dem Meer verbunden. Wann muss diese Kraft zurückgefordert und wieder verbunden werden?

    Antoinette Ellis-Williams ist Vorsitzende und Professorin für Frauen- und Geschlechterforschung an der New Jersey City University, wo sie unterrichtet:

    Frauen, gesprochenes Hip-Hop-Wort und sozialer Wandel; Frauen & Führung; Rasse, Klasse, Geschlechteraktivismus; Vielfalt & Unterschied; Schwarze Weiblichkeit.

    Dr. Ellis-Williams ist ein Künstler für gemischte abstrakte Medien und Dichter. Ihre visuelle Einzelausstellung Girlhood / UnDone (Oktober-November 2017) wurde an der NJCU gezeigt.

    Sie ist Autorin von Black Gardenias: Eine Sammlung von Gedichten, Geschichten und Sprüchen aus dem Herzen einer Frau (Semaj Publishing, 2013). Dr. EllisWilliams ist Dramatiker und Schauspieler.

    Ihr einziges Frauenspiel Scarf Diaries wurde 2017 bei NJPAC uraufgeführt. Ellis-Williams ist eine preisgekrönte Filmemacherin. Ihr Dokumentarfilm Lee Hagan: Connecting Generations (2016) wurde beim Newark Black Film Festival als bester Kurzdokumentarfilm ausgezeichnet.

    Sie ist eine sehr gefragte internationale Rednerin und Dozentin. Ihr TedX-Vortrag über Gerechtigkeit im Land der Freien (2015) versuchte, ihren Immigrantenstatus in Amerika auszupacken.

    Dr. Ellis-Williams ist Pfarrerin in der Bethany Baptist Church in Newark, wo sie zu Hause anruft. Sie ist Mitglied des Kuratoriums des New Jersey Institute of Social Justice.

    Dr. Ellis-Williams hat ihren Ph.D. in Public Policy & Stadt- und Regionalplanung. Immigrant. Mutter. Ehefrau. Bürger. Schwarze Frau Gottes. Schwester. Tochter. Dankbar.

    Mein kreativer Prozess basiert auf der Idee, Methoden zu schichten, zu recyceln, neu zu interpretieren und zu mischen. Abstract Collagen aus gemischten Medien stehen auch bei konzeptionellen Arbeiten im Mittelpunkt des Prozesses.

    Ich suche ständig unter Schichten nach versteckten Botschaften und Licht.

    Zum Beispiel kombiniere ich in einigen meiner Arbeiten meine Originalarbeiten (Acryl- und Aquarellbilder, Seidenbatik, digitale Fotos und Zeichnungen) mit Drucken und digitalen Bildern, die in Zeitschriften, Zeitungen, Broschüren, Textilien, Karten und / oder verschiedenen Objekten zu finden sind.

    Das Bild entwickelt sich weiter und verändert sich, wenn sich die gesellschaftspolitische und kulturelle Roadmap ändert.

    Meine Arbeit untersucht die Schichten meiner eigenen Identität - Schwärze, Mädchen / Frau, Mutter, Frau und Einwanderer - im Kontext von Populärkultur, Macht, Politik, Religion / Glauben, Geschichte, Musik, sozialen Bewegungen und Sozioökonomie.

    Die Arbeit ist ein Kommentar zum strukturierten Leben von marginalisierten Menschen.

    Ich erschaffe Stücke, um Wut, Schmerz, Widersprüche, Schönheit, Entscheidungsfreiheit und Freude auszupacken und ständig zu versuchen, die komplexe Geschichte und Erzählung der Schwärze in den Vereinigten Staaten und der Diaspora zu verstehen. In meiner Arbeit tauchen Themen der sozialen Gerechtigkeit auf.

    mehr
  • Barmherzigkeit, Weisheit und Einsicht von Christy Lee Rogers
Harmonie von Christy Lee Rogers
Ein Traum, der in Gegenwart der Vernunft getraeumt wurde von Christy Lee Rogers
    The New Humanity

    Christy Lee Rogers berührt spirituelle Themen wie im Barock

    Christy Lee Rogers behandelt Fotografie als zeitgenössische Malerei. Sie ist ausdrucksstark, hält an der Schönheit fest und berührt spirituelle Themen wie im Barock.

    Das Element, mit dem sie malen kann, ist Wasser - sie mischt Farben, Körper, Licht und Dunkelheit miteinander, sagt die Künstlerin, die zusammen mit 12 anderen Fotografen den neuen Lavazza-Kalender unter dem Motto "The New Humanity" erstellt hat.

    "Ich hatte nie das Gefühl, von der Barockkunst fasziniert zu sein, bis ich in einem der ersten Interviews danach gefragt wurde", sagt Christy Lee Rogers, obwohl sie zugibt, dass eines ihrer Lieblingswerke Caravaggios Seven Deeds of Mercy ist.

    Die monumentale Leinwand zeigt Engel, die auf die Erde schauen. Jede der Figuren führt ihren eigenen Liebesakt für ihren Nachbarn aus - sie besuchen die Kranken, kleiden die Armen oder ernähren die Hungrigen.

    Dies sind Hinweise auf eine Evangeliumspassage. - Die Botschaft dieser Arbeit wird wichtiger als die schönsten technischen Details, die ich je gesehen habe.

    Ich kann diese Arbeit endlos betrachten und meine Fantasie geht immer neue Wege - sagt der Künstlerin und skizziert gleichzeitig die Art und Weise, wie die Kunst, die sie schafft, funktioniert.

    Die Modernisierung der Gemälde beinhaltet mehrere Änderungen. Anstelle eines Pinsels - der Kameralinse, statt religiöser Fäden - spirituell, statt Einzelarbeit und Schnitzen von Details - ein Prozess, der für Teamarbeit offen ist.

    Christy Lee Rogers ist eine Unterwasserfotografin.

    Rogers wurde in Honolulu, Hawaii, geboren und wuchs in Kailua auf der Insel Oahu auf. Sie hat keine formale Ausbildung in Fotografie, aber einen Bachelor of Arts in Telekommunikation und Film von der San Diego State University.

    Rogers ist bekannt für ihre Unterwasserfotografie die in den USA, Frankreich und Monaco ausgestellt wurde. Ihre Arbeit wurde von der Deutschen Grammophone in Auftrag gegeben, um das Album-Cover für eine Box klassischer Musik bereitzustellen

    A Gallery
    Art to Hold Your Interest
    + 44 (0) 7954 051 458

    mehr

Kunst - Künstler vorgestellt

  • Zoe Wees European Tour 2022
    Die Newcomerin Zoe Wees

    Zoe Wees ist die Frau der Stunde - das German Wunderkind

    Sie ist die Frau der Stunde, begeistert Fans rund um den Globus und wird als „German Wunderkind“ gefeiert: Die stimmgewaltige Newcomerin Zoe Wees wird im Frühjahr 2022 (08.03. - 19.04.2022) auf ihre erste große Europatour gehen. Ihre Reise führt die in Hamburg lebende Sängerin quer durch Frankreich, England, die Niederlande, Luxemburg, Italien und auch ab dem 20. März für 13 Konzerte nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

    Als kleiner Vorgeschmack auf das anstehende Live-Abenteuer wird diesen Donnerstag (01. Juli) um 19:00 Uhr (CET) deutscher Zeit, Zoes allererste Live-Show in einem weltweiten YouTube-Stream gezeigt.

    Als im Frühjahr 2020 weltweit der Off-Button betätigt und die Welt sprichwörtlich zum Stillstand gebracht wurde, gelang der heute 19-jährigen Sängerin ihr musikalischer Durchbruch.

    Ihre Debütsingle „Control“, die im März 2020 über Valeria Music veröffentlicht wurde, sowie die zweite Single „Girls Like Us“ rangierten unter anderem in Deutschland und den USA in der weltweit wichtigsten Streaming Playlist „Today's Top Hits“ bei Spotify. Bis heute hat „Control“ in 10 Ländern Gold- und Platin Status erreicht (Deutschland, Frankreich, Schweiz, Österreich, Italien, Niederlande, Belgien, Schweden, Norwegen und Kanada).

    Zusammen mit der EP-Veröffentlichung „Golden Wings“ im Mai 2021 erschien auch Zoes aktuelle Single „Hold Me Like You Used To“ – der bislang wichtigste Titel für die Künstlerin, der vom tragischen Tod ihrer Urgroßmutter handelt. „Jeder meiner Songs ist autobiografisch und ich möchte, dass ich damit den Menschen Trost, Hoffnung und Verständnis in allen Lebenslagen geben kann“, so Zoe Wees.

    Bis heute verbucht ihre Musik über eine Dreiviertelmilliarde Streams weltweit; Zoe wurde in die legendäre „Forbes 30 Under 30“ Liste aufgenommen; sie ist eines der Gesichter der weltweiten Spotify „EQUAL“ Kampagne, mit der Spotify die Gleichberechtigung von Künstlerinnen in der Musikbranche unterstützt;

    Apple Music kürte sie im April mit ihrer globalen „UpNext“ Kampagne; YouTube Music zog mit ihrer weltweiten Initiative „Artist on the Rise“ nach.

    Sie trat in US TV-Shows von Jimmy Kimmel und James Corden auf; ihr besonderer Look und Style füllen riesige Billboards vom Times Square in New York bis London, Berlin und in ihrer Geburtsstadt Hamburg.

    Zoe Wees berührt mit ihren Songs und Botschaften Menschen auf einzigartige Weise durch ihre Aufrichtigkeit und Glaubwürdigkeit. Zu ihren Fans hat Zoe eine enge Verbindung, sie nennt ihre Community liebevoll „Wingz“, was für die Künstlerin das Symbol für Geborgenheit und Frieden darstellt – wie in „Hold me like you used to“ zu hören.

    Und nicht nur für Zoe selbst ist ihre Musik ihre eigene Therapie; sie spürt auch die starke Identifikation der Fans mit ihren Themen: „Menschen mit meiner Musik helfen zu können, ist für mich das absolut beste Gefühl“„Musik wird immer mein Sprachrohr sein“, erzählt Zoe und sehnt ihren Tourstart herbei: „Ich kann es kaum erwarten! Songs zu schreiben ist meine Leidenschaft; sie live zu singen wird alles noch übertreffen!” freut sich Zoe.

    Ihr Einstieg ins Live-Business ist der nächste Meilenstein in ihrer Karriere. Mit ihrer Stimme, ihren Songs, ihrer Passion wird sie ihren ganz eigenen musikalischen Fußabdruck hinterlassen, und das über alle Landesgrenzen hinweg.

    mehr
  • Ausstellung von Ge Hui, Song Kun und XU ZHEN
Gruppenausstellung mit drei Künstlern
    Gruppenausstellung mit drei Künstlern

    Ge Hui, Song Kun und XU ZHEN im One Museum Place

    Die MadeIn Gallery freut sich, „Art as Living Organism“ zu präsentieren, eine Gruppenausstellung mit drei Künstlern, Ge Hui, Song Kun und XU ZHEN®, die am 8. Mai 2021 eröffnet wird und bis zum 30. Juni läuft. Dies ist die letzte Ausstellung der Galerie im One Museum Place.

    Die menschliche Form wird unter den wiederholten Darstellungen von Ge Hui von ihrem Prototyp befreit. Diese undeutlichen, menschenähnlichen Gliedmaßen haben Flugbahnen, die die körperlichen Erfahrungen übertreffen.

    Ihre flüssigkeitsähnlichen Linien und Formen können sich verformen, was dem Betrachter eine Illusion von kontinuierlichem Wachstum und Veränderung hinterlässt - sie verzerren, verbreiten oder verwickeln sich und werden allmählich zu einer Art mit verschwommenen Grenzen.

    Song Kuns jüngste Gemälde setzen ihre Erforschung des menschlichen Körpers, des Unterbewusstseins und des Status quo der menschlichen Existenz fort.

    Durch die Verfeinerung und Integration von Elementen der traditionellen Kultur und verschiedener Subkulturen erzeugen Songs Werke den zukünftigen Körper der Pan-Kultur.

    Diese erkennbaren menschlichen Formen haben helle und dünne Häute, und ihre Transluzenz ergibt sich aus dem Konzept des „orientalischen reinen Landes“ im Buddhismus, das sich auf die gegenseitige Ursache-Wirkungs-Beziehung zwischen Geist und Fleisch bezieht.

    Die in den Körpern eingebetteten mechanischen Teile und ihre Versetzung zeigen die aktuelle Situation an, in der die Menschheit durch Ordnung diszipliniert und ihre Existenz cyberisiert wird, so dass die menschlichen Figuren zwischen der Realität und der surrealen Welt wechseln können.

    In der „Communication“ -Serie von XU ZHEN® kreuzen sich die bekannten Zeichentrickfiguren der Popkultur und verschmelzen durch Computerberechnung und -transformation miteinander.

    Sie werden zum Symbol des digitalen Zeitalters und schaffen so eine visuelle Ästhetik der neuen Generation . In der Luft schwebend, sind die Dialogfelder der "Metal Language" -Serie wie das Murmeln der Figuren in der Galerie.

    Diese Sätze sind entweder Echos oder Antworten aufeinander, genau wie die laute Social-Media-Ära heute.

    Wenn Künstler Figuren schaffen und ihre Entwicklung vorantreiben, fördern sie auch ständig die Geburt neuer Regeln und Sprachen.

    Diese "Schöpfung" impliziert eine große Unsicherheit, die der Kunst intrinsische kinetische Energie verleiht und es ihr ermöglicht, sich durch die wiederholte Darstellung, die interdisziplinäre Interpretation und die Iteration von Technologie und Kultur wie eine Art Organismus zu entwickeln.

    Seine Tentakel breiten sich weiter aus und sein Territorium wächst weiter und korrigiert sich letztendlich im langwierigen Wachstumsprozess.

    Über Ge Hui

    Ge Hui (* 1983 in Jiangsu) lebt und arbeitet derzeit in Shanghai. Ge Huis Gemälde konzentrieren sich auf die Untersuchung von Passformen und Formen.

    Er zeichnet sich dadurch aus, dass er die Figuren des menschlichen Körpers, der Tiere und Pflanzen als absolute Formelemente verarbeitet und nach Zerlegung, Neuordnung und Darstellung letztendlich eine surreale Landschaft präsentiert.

    Durch die kontinuierliche Übertragung und Bewegung von Perspektive und Fokus konstruiert Ge Hui die unabhängigen Teile zu einem strukturellen System mit Spannung und schafft eine neue Ordnung im Bildleseprozess, die der herkömmlichen Erfahrung widerspricht.

    Über Song Kun

    Song Kun (* 1977 in Baotou, Innere Mongolei) erhielt 2002 und 2006 ihr BFA und MFA von der Abteilung für Ölmalerei der Zentralakademie der Schönen Künste. Derzeit lebt und arbeitet sie in Peking.

    Die Praxis von Song konzentriert sich auf das Malen, während Musik live, Video, Installation und andere Medien einbezogen werden. Sie gilt als eine der vielversprechendsten Künstlerinnen Chinas.

    Die Ehrlichkeit und emotionale Kraft ihrer Arbeit stimmen sie mit „den wenigen Künstlern überein, die ihre eigenen einzigartigen Vokabeln der figurativen Malerei in der zeitgenössischen Kunstszene etabliert haben“.

    In ihren Arbeiten beobachtet und fängt sie die verschiedenen Figuren und flüchtigen Momente in der Welt der Realität und der Hyperrealität ein.

    Sie sammelt die Fragmente unserer Zeit und führt gleichzeitig die Umstrukturierung der Elemente durch. Infolgedessen stellen ihre Arbeiten eine mythische, private Räumlichkeit dar, die die möglichen Veränderungen in China widerspiegelt.

    Song Kuns Werke enthielten immer wichtige Konzepte: "Streaming-Erzählung des Bewusstseins" und "Unbewusstsein des Unterbewusstseins". Dies sind wichtige Merkmale ihrer Kreation.

    Darüber hinaus verwendet sie Aspekte der chinesischen orientalischen Ästhetik. Sie versucht niemals, feste Symbole oder Konzepte bereitzustellen, schlägt jedoch ein Beispiel für Chinas Unabhängigkeit in dieser Phase für den Vorschlag „Wie man die vom Leben gegebene Erfahrungskognition und die reichen Emotionen spürt“ vor.

    Ihre Festigkeit und ihr Selbstbewusstsein haben es ihren Gemälden ermöglicht, Sprache aus Musik, Ton und Bildern zu entlehnen, um der Malerei eine besondere narrative Energie zu verleihen.

    Über XU ZHEN®

    XU ZHEN®, 2013 vom Künstler Xu Zhen gegründet, ist das Flaggschiff der MadeIn Company. Xu Zhen wurde 1977 geboren und ist ein führender chinesischer Künstler und Kurator sowie der Gründer der MadeIn Company.

    XU ZHEN® engagiert sich für das Schaffen von Kunst und die Entwicklung einer hochmodernen Kultur. Durch das Sammeln und Schätzen von Kunstwerken und Veranstaltungen, die von XU ZHEN® produziert wurden, können Benutzer spirituelle Bestrebungen und Lebenserfahrungen von höchster Qualität genießen.

    Xu Zhen (Künstler, Kurator, Gründer von MadeIn Company, geb. 1977, lebt und arbeitet derzeit in Shanghai, China) gilt als Ikone der zeitgenössischen chinesischen Kunst. 2004 gewann Xu den Preis für den besten Künstler beim Chinese Contemporary Art Award. Seine Praxis umfasst verschiedene Medien wie Installationen, Video, Malerei und Performance usw.

    mehr
  • Kgalalelo Gaitate ist eine autodidaktische suedafrikanische bildende und korporative Kuenstlerin
    Eine südafrikanische Künstlerin

    Kgalalelo Gaitate das Erbe der Südafrikaner von Xhosa

    Diese Serie, Amaqhawe, besteht aus Kunstwerken, die das Erbe der Südafrikaner von Xhosa feiern. Die Übersetzung von amaqhawe ist Helden und beschreibt so treffend uTata Madiba und Mam ’Winnie Mandela, die in dieser Serie vorgestellt werden.

    Das Ostkap hat eine lange und reiche Geschichte künstlerischen Ausdrucks, und die traditionelle Kleidung von Xhosa in all ihrer königlichen Größe sorgt für eine Fülle gewichtiger afrozentrischer Kunstreferenzen.

    Ich habe Ndebele-Wandkunst in die Hintergründe einiger Kunstwerke integriert, um die Vernetzung unserer Kulturen zu erkunden.

    Indem ich die Porträts in monochromen Farbtönen illustriere und helle Hintergründe verwende, versuche ich, den Reichtum unserer multikulturellen Vorfahren einzufangen und einen kulturellen Dialog zu initiieren.

    Kgalalelo Gaitate ist eine autodidaktische südafrikanische bildende und korporative Künstlerin. Bereits im zarten Alter von drei Jahren bemerkten ihre Eltern und Kinderkrippenlehrer eine eingebettete kreative Natur, die sie fördern sollte.

    Sie brachte sich das Zeichnen bei, aus verschiedenen Disziplinen wie dem Beobachten von Zeichentrickfilmen, Malbüchern, illustrierten Geschichtenbüchern, Magazinen und aktuellen Menschen, begann sie schließlich mit Stift zu zeichnen, als sie fand, dass dieses Medium viel auffälliger als Bleistift ist.

    Als sie ihr Geschenk an der National School of the Arts High School verfeinerte, war sie verschiedenen Medien ausgesetzt: Aquarell, Gouache, Ölfarbe, Radierung und Marmorierung.

    Sie hat an verschiedenen Gruppenausstellungen mit Mashumi Art Projects, einer Galerie in der Nelson Mandela Home Street und der weltberühmten Vilakazi Street sowie am Cape Best Milan für den Salone Mobile Internazionale, die Eyethu Gallery in Mofolo, Soweto und Kalahari teilgenommen Kunstgalerie in Brooklyn, NY, Afropolitan Gallery, Julie Miller Gallery und war Kunstpanelistin für Prelude-To-The-Shed Hudson Yards, NY.

    Sie hat auch Corporate Art für Genesis Analytics und Royal HaskoningDHV gemacht und verwaltet derzeit das Ubuciko Artist Career Development Program für Pareto Limited.

    Ihre Heritage-Reihe ist Teil einer laufenden Ausstellung im Edikeni Restaurant in Sandton, Johannesburg. Sie besitzt ein unglaubliches Auge für Details und ist auf Porträtmalerei spezialisiert.

    Sie arbeitet hauptsächlich mit Ölpastellen, Kugelschreibern, Copic-Markern und Acrylfarbe. Ihr Thema ist inspiriert von südafrikanischer Tracht und zu verschiedenen Aspekten zahlreicher Subkulturen im gesamten südafrikanischen Terrain.

    mehr

Videogalerie

  • DON’T WAIT UP Out NOW
    „DON’T WAIT UP“ Out NOW!

    SHAKIRA ist wieder da, mit erster englischen Single seit 2014

    Die columbianische Sängerin Shakira hat ihre erste englischsprachige Single „Don’t Wait Up“ seid 2014 veröffentlicht. Die mehrfache Grammy und Latin Grammy Gewinnerin sagt über „Don’t wait Up“:

    “I'm excited to share my new song Don't Wait Up with everyone --the day we came up with this in the studio, I knewit would be perfect for summer and those nights where you just want to not think about tomorrow"

    About Shakira

    Shakira is a Colombian singer-songwriter and multi-GRAMMY® award winner.  She has sold over 80 million records worldwide and has won numerous awards including three GRAMMYs®, eleven Latin GRAMMYs®, and multiple World Music Awards, American Music Awards and Billboard Music Awards, to name a few. 

    She is the only artist from South America to have a number one song in the U.S., has had four of the 20 top-selling hits of the last decade, and is one of the top-5 YouTube artists of all time with over 18 billion cumulative views.

    Shakira’s last album "El Dorado” charted #1 on iTunes in 37 Countries, won Best Pop Vocal Album at the 2017 Latin GRAMMY® Awards, and Best Latin Pop Album at the 2018 GRAMMY® Awards. With over 10 billion streams, it is one of the most-streamed female albums of all time.

    In November 2018 she wrapped her hugely successful El Dorado World Tour. Shakira’s Super Bowl LIV performance garnered 4 Emmy Nominations and has also become the halftime performance with most YouTube views of all time at over 210 Million. She is currently recording her next studio album.

    Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    mehr
  • Nun kommt Album Nummer 5 von Mark Forster  Musketiere
    Album Nummer 5: Musketiere

    Mark Forster singt von Loyalität und Liebe, von „einer für alle, alle für einen“

    Am 13.08. erscheint das neue Album von Mark Forster. Es ist sein mittlerweile 5. Studioalbum und in dieser bespiellos erfolgreichen Zeit ist er seine ganz eigene Kategorie geworden. 

    Niemand wird häufiger im Radio gespielt, kein deutschsprachiger Pop-Künstler verkauft mehr Konzerttickets, niemand ist so regelmäßig in den relevanten musikaffinen Fernsehformaten zu Gast und gleichzeitig präsent auf TikTok, Instagram und Co. 

    Nun Album Nummer 5: Musketiere.

    Der Begriff erzeugt Bilder von eingeschworener Gemeinschaft, von Loyalität und Liebe, von „einer für alle, alle für einen“. Das sind die beherrschenden Themen des Albums.

    In noch unterschiedlicheren Spielarten als zuletzt auf LIEBE und mit so viel unverstellter Intimität und Nähe, dass man als Hörer tief hineingezogen wird ins Forster-Universum.

    Nach den 3 Hitsingles „Übermorgen“, „Bist du Okay“ (mit VIZE) und „Drei Uhr Nachts“ (mit LEA) kommt als weiterer Vorbote am 16.07. der titelgebende Song „Musketiere“, der den emotionalen Rahmen des Albums aufzeigt und klar macht, was in der Zeit seit dem letzten Album LIEBE neben und wegen der alles beherrschenden Pandemie Mark Forsters Lebensthemen waren und sind. 

    Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    mehr
  • John Clayton Mayer 16. Oktober 1977 in Bridgeport, Connecticut ist ein US-amerikanischer Singer/Songwriter und Gitarrist, der bereits sieben Mal mit einem Grammy ausgezeichnet wurde
    Single, Last Train Home

    John Mayer macht neue Musik auf alte Weise

    Wir freuen uns riesig, Euch heute die neue Single „Last Train Home“ von John Mayer zu präsentieren. Mayer schlägt einen beruhigenden Akkord mit seinem neuen Song ein, der auch auf seinem kommenden Album „Sob Rock“ sein wird.

    Es ist das mittlerweile 8. Studioalbum und erscheint am 16. Juli 2021.
    „Last Train Home“ versetzt uns zurück in die 80er Jahre. Genau wie sein Albumcover und das Musikvideo zu „Last Train Home“:

    Cameron Duddy und Harper Smith haben das Video produziert. Das körnige Filmmaterial ergänzt den reflektierenden Ton des Tracks. „Sob Rock“ ist Mayer’s erstes Studioalbum seit 2017.

    Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    mehr
Top