hamburger-retina
31.07.2019 Debütsingle wurde über Nacht zum Hit

Pop Star King Princess ist nicht nur Sängerin, sondern auch Songschreiberin

von: GFDK - Künstler Vorgestellt

King Princess, bürgerlich Mikaela Straus.

Mikaela Straus ist die Ururenkelin der deutsch-amerikanischen Geschäftsleute Isidor und Ida Straus, die beide im Jahr 1912 beim Untergang der RMS Titanic starben.

Der aufsteigende Pop Star King Princess präsentierte am 31.05.2019 die erste Single "Cheap Queen" aus ihrem mit Spannung erwarteten Debütalbum. King Princess ist auf dem Label "Zelig Records" von Mark Ronson unter Vertrag, im Vertrieb von Sony Music.

Nach ihrem Auftritt beim Governors Ball in New York wird King Princess auf eine ausgedehnte ausverkaufte US Tour gehen. Sie spielt dieses Jahr auf diversen Festivals wie Coachella, Glastonbury, Bonnaroo, Leeds Festival und vielen weiteren.

Die Debütsingle von King Princess, "1950", die 2018 erschien, wurde über Nacht zum Hit und kann bis heute über 200 Millionen Streams verzeichnen. Ihre EP "Make My Bed" wurde von Kritikern und Publikum gleichermaßen gefeiert. In diesem Jahr arbeitete sie zusammen mit Fiona Apple auf "I Know" und ihr Titel "Pussy Is God" wurde über 17 Millionen Mal gestreamt.

Geboren und aufgewachsen ist King Princess in New York in einer Musikerfamilie. Sie ist nicht nur Sängerin, sondern eine begnadete Songschreiberin und spielt neben Gitarre und Piano noch weitere Instrumente. Ihr Debütalbum wird noch in diesem Jahr erscheinen.

Pressestimmen:

“Catchy, romantic pop confections are quickly becoming
the 20-year-old singer-songwriter’s specialty” —New York Times

“King Princess seems poised to become music royalty”—W Magazine

“a voice the world can't afford to ignore” —Refinery 29

“A new breed of queer pop icon: King Princess” —Rolling Stone

“A gak and a half.”—New York’s The Cut

“A refreshing new queer presence in pop.”—Billboard

“King Princess is a force to be reckoned with…” —Rookie

“The young singer-producer offers the kind of love songs generations of queer kids craved…King Princess’ breakout single, “1950,” is about as close to perfect as a pop song can get…Effortless, infectious, and anthemic…” —Pitchfork

“There’s an inherent sense of sweeping romance and melancholy
in her songs that renders them captivating…” —PAPER

“A study in contradiction: a songwriter who mines the history of classic rock and a Twitter virtuoso fluent in the evolving language of now…” —Interview

Top