hamburger-retina

Lebensart - die Kunst zu leben

Lebensart - Essen und Trinken

  • Genuss pur im Hotel Gut Trattlerhof & Chalets
    Weinliebhaber und Winzer

    Regionale Raffinesse, Kulinarik und Genuss pur im Hotel Gut Trattlerhof & Chalets

    Online-Weinverkostung, Trattlers Einkehr, Winzer am Berg-Jubiläum und Slow Food Village - Raffinesse zeichnet die Kulinarik im Hotel Gut Trattlerhof & Chalets, das seit über 137 Jahren und mittlerweile in fünfter Generation von Familie Forstnig betrieben wird, aus. Im Biosphärenpark Nockberge gelegen, steht im Hüttenrestaurant Trattlers Einkehr der lokale Genuss im Fokus.

    Darüber hinaus begeistert das Traditionshotel regelmäßig mit kulinarischen Events wie Winzer am Berg. Die beliebte Veranstaltungsreihe feiert dieses Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum und wird im Mai mit einer Spezialwoche geehrt. Aktuell finden Online-Weinverkostungen statt, für die es im Februar und März noch freie Plätze gibt.

    Online-Weinverkostung mit Slowfood-Schmankerln

    Das Hotel Gut Trattlerhof & Chalets bringt Weinliebhaber und Winzer digital bei einer Online-Weinverkostung zusammen.

    Die Teilnehmer können zwischen dem Weinpaket Klassik mit drei Weinen oder dem Weinpaket Premium mit sechs Weinen wählen und bekommen diese vor der Verkostung direkt nach Hause zugeschickt.

    Während der 1,5stündigen Online-Verkostung führt das jeweilige Weingut durch die zu verkostenden Weine und gibt den Teilnehmern viele spannende und interessante Geschichten rund um die Weine und Weingüter mit.

    Passend zum Wein werden zusätzlich regionale Slowfood-Genusspakete angeboten: Biokäse von Kuh und Schaf vom Biobauern Mallhof und der Biokäserei Kaslab`n Nockberge sowie eine Bio-Roggenbrot Körnermischung mit Natursauerteig von der Bäckerei Weissensteiner.

    Die nächste Weinverkostung findet bereits am 26.02.2021 um 18 Uhr statt, die Anmeldung ist bis zum 22.02.2021 möglich. Detaillierte Informationen zu den teilnehmenden Winzern und den Terminen im Februar und März sind unter www.trattlerhof.at verfügbar.

    Trattlers Einkehr

    Nur wenige Minuten vom Hotel Gut Trattlerhof entfernt und direkt neben den luxuriösen Hof-Chalets liegt das Falstaff-prämierte Hüttenrestaurant Trattlers Einkehr.

    Das urige Lokal mit weitläufiger Sonnenterrasse gilt mit regionalen und saisonalen Produkten als Marktplatz des guten Geschmacks. Eines von vielen Highlights sind das selbstgebackene Brot sowie der Räucherofen.

    10 Jahre Winzer am Berg

    Mehrmals im Jahr verwandeln sich das Hotel Gut Trattlerhof & Chalets und Trattlers Einkehr zum Schauplatz von Winzer am Berg. Bei der beliebten Veranstaltungsreihe stehen erlesene Weine aus der Region und die Menschen dahinter im Mittelpunkt.

    Exklusive Weinverkostungen und ein hervorragendes kulinarisches Rahmenprogramm garantieren ein unvergessliches Wochenende.

    In diesem Jahr feiert Winzer am Berg sein zehnjähriges Jubiläum und wird daher im Mai mit einer ganzen Winzerwoche und passendem Jubiläumswein geehrt.

    Rauchkuchl-Spezialitäten

    Seit jeher wurden die regionalen Produkte der Bauern zu Köstlichkeiten geräuchert. Ob Fisch, Fleisch, Käse oder Gemüse – das Aroma der glühenden Holzspänne verleiht den einzelnen Komponenten einen hervorragenden Geschmack.

    Auch in Trattlers Einkehr kommen Gäste dank des Räucherofens in den Genuss der sogenannten Rauchkuchl-Spezialitäten.

    Frisch geräuchert, noch lauwarm, schmeckt der Saibling am besten – vor allem wenn er gerade erst aus dem hauseigenen Teich gefischt wurde. Das Angeln können die Gäste auf Wunsch sogar selbst übernehmen und später beim Räuchern hautnah dabei sein.

    Slow Food Village Bad Kleinkirchheim

    Authentische Produkte und gelebte Regionalität als Chance für die Zukunft. Natur nachhaltig bewirtschaften. Orte des guten Lebens mit Gästen teilen.

    Genau dafür setzt sich das Team von Slow Food Village Bad Kleinkirchheim ein und ist ein hochgeschätzter Partner des Hotel Gut Trattlerhof & Chalets  sowie der Trattlers Einkehr.

    Vor Ort werden viele wertvolle regionale Lebensmittel produziert, die vermehrt vor Ort Abnehmer finden sollen, zum Beispiel in der Gastronomie und Hotellerie - für eine verantwortungsvolle Ernährungs- und Esskultur im Alltag und im Urlaub.

    Aktuell bietet das Slowfood Village regionale Genusspakete an, die online bestellt werden können und per Post verschickt werden.

    Passend zur Online-Weinverkostung kann zum Beispiel ein Paket mit Biokäse von Kuh und Schaf vom Biobauern Mallhof und der Biokäserei Kaslab`n Nockberge sowie eine Bio-Roggenbrot Körnermischung mit Natursauerteig von der Bäckerei Weissensteiner bestellt werden.

    Übernachtungspreise

    Eine Übernachtung im Klassik-Doppelzimmer kostet ab 85 Euro pro Person inklusive Genusspension, Zugang zum Wellnessbereich und viele weitere Gutshof-Erlebnisse. Rund um diese ist dank maßgeschneiderter Angebote und Packages für jeden Gast das Richtige dabei.

    Ab 205 Euro pro Nacht übernachten bis zu zwei Personen im Chalet Classic Romantic auf Selbstversorger-Basis. Der Mindestaufenthalt umfasst drei Übernachtungen.

    Weitere Informationen:

    Hotel GUT Trattlerhof & Chalets, Gegendtalerweg 1, 9546 Bad Kleinkirchheim, Österreich, Tel: +43 4240 81 72, hotel@trattlerhof.at, www.trattlerhof.at, www.trattlers-hof-chalets.at  

    Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

    GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

    Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

    Freunde der Künste,
    das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

    mehr
  • Die GFDK Redaktion hat es auch ausprobiert, tatsaechlich kann man was leckeres  unter zwei Euro Kochen
    100 abwechslungsreiche Gerichte

    Küche auf schlankem Fuß, jedes Gericht bleibt unter zwei Euro

    Seit meine Tochter studiert und alleine lebt, muss sie selbstverständlich auch für sich selbst kochen. Zum einen wäre ein täglicher Restaurantbesuch nicht im schlanken Budget vorhanden, zum anderen wegen Corona auch gar nicht möglich.

    Damit die tägliche Küche aber nicht fade wird, hilft ihr „Das einfachste Kochbuch der Welt - Studentenküche“, aus dem man/frau richtig gut kochen kann, mit maximal sechs Zutaten. Und der Hammer:

    Jedes Gericht bleibt unter zwei Euro und wichtiger noch, eine extravagante Küchenausstattung ist nicht notwendig. 100 abwechslungsreiche Gerichte, die auf einer einfachen Herdplatte, in einem Mini-Ofen oder einer Mikrowelle gekocht werden können, hat Autor Jean-François Mallet auf 221 Seiten zusammengetragen und fotografisch äußerst appetitlich in Szene gesetzt.

    Von Fast-Food bis fettarm, von einem Apfel-Brioche-Auflauf bis zu einer Zwiebel-Penne-Bolognese. Grandios! Und apropos Budget: In einem weiteren Band der gleichen Reihe zeigt der Autor, wie wirklich jeder wunderbare Gerichte unter einem Euro zaubern kann.

    Kein Witz, ich habe es ausprobiert und bin begeistert: Ob Couscous Royal, überbackene Weißwurst mit Äpfeln oder ein verführerisches Linsencurry, alles funktioniert, kein Gericht braucht mehr als sechs Zutaten und der Geldbeutel freut sich, was in Zeiten von Covid-19 auf jeden Fall wichtig ist.

    Die Bücher kommen aus der Edition Michael Fischer und gehören zur Reihe Simplissime. „Das einfachste Kochbuch der Welt - Studentenküche“ kostet 14,99 Euro, „Das einfachste Kochbuch der Welt - 1-Euro-Gerichte“ 8,99 Euro für 94 Seiten voller Köstlichkeiten.

    Beide Werke eignen sich meiner Überzeugung nach hervorragend als sinn- wie geschmackvolle Weihnachtsgeschenke.

    Weitere ganz tolle Bücher finden Sie übrigens auf der Verlagsseite www.emf-verlag.de. Ein Besuch lohnt sich in der Tat. Famosen Appetit!

    Sönke C. Weiss

    Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

    GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

    Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

    Freunde der Künste,
    das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

    mehr
  • Fernsehkoch und Buchautor Alexander Fankhauser empfiehlt zur Weihnachtszeit Zillertaler Krapfen aus seiner Hochfuegener Heimat
    Tiroler Traditionsgerichte

    Zweierlei Zillertaler Krapfen von Alexander Fankhauser

    Das Hotel Lamark zählt zu den besten Gourmetadressen im österreichischen Skigebiet Hochfügen. Maßgeblich verantwortlich dafür ist Küchenchef Alexander Fankhauser. Der bekannte TV- und Haubenkoch serviert in seinem Betrieb auf 1.500 Metern eine Kombination aus modernen Kreationen und Tiroler Traditionsgerichten.

    Und so kommt auch sein Tipp für die Adventszeit aus der Heimat: „Ob süß oder deftig – an Zillertaler Krapfen führt zu Weihnachten kein Weg vorbei“, so der gebürtige Hochfügener.

    Die Rezepte für die kleinen Teigtaschen werden oft über viele Generation weitergetragen und fallen daher ganz unterschiedlich aus.

    Für sein Krapfen-Zweierlei mischt Fankhauser eine Füllung aus geriebenen Kartoffeln, Sauerrahm und Bröseltopfen zusammen. Einen Teil verfeinert er mit Rübenkraut und kreiert so gleich zwei Variationen seiner weihnachtlichen Leibspeise.

    Zweierlei Zillertaler Krapfen
    (für 4 Portionen, Dauer: ca. 40 Minuten) 

    Zutaten:
    250 g Roggenmehl
    250 g Weizenmehl
    Wasser
    1 Ei
    6 speckige Kartoffeln, gekocht
    3 EL Sauerrahm
    250 g Bröseltopfen
    2 kleine Bund Schnittlauch
    Salz, Pfeffer
    200 g Rübenkraut (in der Lake)
    Butterschmalz zum Backen

    Zubereitung:
    Für den Teig Roggen- und Weizenmehl vermischen und mit lauwarmen Wasser, Ei sowie einer Prise Salz zu einem homogenen Teig verkneten. In Folie ruhen lassen. Die Kartoffeln schälen und grob reiben.

    Mit Sauerrahm, Bröseltopfen sowie frisch geschnittenem Schnittlauch gut vermischen. Die Masse in zwei Hälften teilen und eine davon mit dem grob geschnittenen Rübenkraut vermengen.

    Den Teig dünn ausrollen und die Füllung darauf setzen. Die Ränder mit etwas Wasser bestreichen, zusammenklappen und halbrund ausstechen. Abschließend in heißem Butterschmalz goldgelb ausbacken. 

    Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

    GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

    Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

    Freunde der Künste,
    das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

    mehr

Lebensart - Reisen und Urlaub

  • Golfen mit Bergpanorama in Bad Kleinkirchheim
    Golfen mit Bergpanorama

    Golfen inmitten grüner Almwiesen und atemberaubenden Bergpanorama

    Golfen inmitten grüner Almwiesen und mit Blick auf ein atemberaubendes Bergpanorama – für viele Golfer ist dies ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis. In Bad Kleinkirchheim auf dem höchstgelegenen Parcours Kärntens auf 1.000 Meter Seehöhe ist das möglich.

    Im Hotel Gut Trattlerhof & Chalets in Bad Kleinkirchheim kommen Golf-Fans und Golf-Interessierte voll und ganz auf ihre Kosten.

    Im Jahr 2021 warten besondere Angebote und Golf-Highlights auf die Gäste des Traditionshotels, das bereits seit über 137 Jahren und mittlerweile in fünfter Generation von Gastgeberfamilie Forstnig betrieben wird, – unter anderem eine neue exklusive Partnerschaft mit dem Golfzubehör-Hersteller Papa Hummel.

    Golfplätze rund um das Hotel Gut Trattlerhof & Chalets

    Innerhalb von 45 Fahrminuten sind sechs verschiedene Golfplätze von Bad Kleinkirchheim aus zu erreichen. Ein besonderes Highlight: Der 60 Hektar große 18-Loch-Champion-Golfplatz „Kaiserburg“.

    Der von Don Harradine gestaltete Platz zählt zu den renommiertesten Plätzen Österreichs, ist Kärntens höchst gelegener Parcours und nur wenige Minuten vom Hotel entfernt.

    Hier lautet das Motto „Golf Alpin“. Inmitten des satten Grüns duftender Almwiesen und einem fantastischen Bergpanoramas gelingt der perfekte Abschlag doch gleich viel besser.

    Exklusivpartner Papa Hummel: Nachhaltiges Golfzubehör

    Seit Februar 2021 ist Papa Hummel neuer Exklusivpartner des Hotels Gut Trattlerhof & Chalets. Das Unternehmen aus dem Schwarzwald setzt auf nachhaltige Produkte und stellt unter anderem Bambus Golf Tees und Bambus Pitchgabeln her, trendige Snapback Golfkappen und Golfbälle.

    Die modernen und innovativen Produkte und das ökologische Bewusstsein des Unternehmens machen Papa Hummel zu einem perfekten Partner für das Hotel.

    Zum Start der Kooperation findet aktuell auf der Webseite trattlerhof.at ein Gewinnspiel statt, bei dem Teilnehmer Papa Hummel Produkte gewinnen können. Die Produkte werden außerdem ganzjährig im Hotel ausgestellt und können dort käuflich erworben werden.

    10. Charity Wein & Golf Cup

    Jedes Jahr veranstaltet das Hotel Gut Trattlerhof & Chalets ein besonderes Ereignis für Golf- und Weinliebhaber. Auf dem höchstgelegenen Golfplatz Kärntens wird am 12. Juni 2021 der 10. Charity Wein & Golf Cup ausgetragen.

    Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Golfturnier. Zusätzlich gibt es ein attraktives Rahmenprogramm mit Weinverkostung, Galadinner und Trachtenmodenschau - und das alles für einen guten Zweck:

    Alle Erlöse aus der Wein- und Raritäten-Auktion und alle freiwilligen Spenden werden zugunsten des SOS Kinderdorf Moosburg (Kärnten) gespendet.

    Golf-Angebote im Hotel Gut Trattlerhof & Chalets

    Das Hotel Gut Trattlerhof & Chalets hat für alle Gäste ein passendes Golf-Package im Angebot.

    Mit dem GolfUnlimited können Gäste jeden Tag und so oft Golf spielen, wie sie möchten. Das Angebot beinhaltet 4 bzw. 7 Tage unlimitiertes Golfspielen am GC Bad Kleinkirchheim.

    Vier Übernachtungen im Doppelzimmer Klassik inklusive Trattlers Genusspension, unlimitiertes Golfspielen, Nutzung des Wellnessbereichs und vielen weiteren Gutshof-Erlebnissen kosten in den Monaten Mai, Juni, September und Oktober ab 474 Euro pro Person.

    Mit einer Gästemitgliedschaft können Gäste, die über 150 Kilometer von Bad Kleinkirchheim entfernt wohnen, in Bad Kleinkirchheim bzw. weltweit mit österreichischem Golfverband Status spielen.

    Im Jahr 2021 ist die Teilnahme am Turnier „Schlag den Franz“, mit Olympiasieger Franz Klammer, inklusive. Das dazu passende Angebot im Hotel Gut Trattlerhof & Chalets gibt es ab 622 Euro pro Person inklusive einjährige Gästemitgliedschaft, zwei Übernachtungen, Trattlers Genusspension, Nutzung des Wellnessbereichs und vielen weiteren Gutshoferlebnissen.

    Bei Buchung des Pakets Golf-Tage Deluxe genießen Gäste zwei oder drei Übernachtungen im  Doppelzimmer Klassik und erhalten dazu eine bzw. zwei Greenfees auf 20 Plätzen.

    Wer Golf und Wellness kombinieren möchte, für den bietet sich das Angebot Golf und Wellness Woche an: Dreimal Golfspielen, zwei Massagen und zwei Thermeneintritte sind im Angebot inklusive.

    Für alle Angebote gilt die Flexi-Storno-Regelung, sodass im Falle einer neuerlichen Reisebeschränkung eine kostenfreie Stornierung möglich ist.

    Mit der Alpe Adria Golf Card, die im Hotel erworben werden kann, können Gäste 3, 4 oder 5 Greenfees erwerben und auf den insgesamt 20 Mitgliedsgolfplätzen spielen.

    Davon befinden sich sechs in der Nähe des Hotel Gut Trattlerhof & Chalets. In den Monaten Mai und Oktober gilt im Hotel ein besonderes 2für1-Angebot für den GC Bad Kleinkirchheim: Eine Greenfee kaufen, zwei Personen können damit spielen.

    Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

    GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

    Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

    Freunde der Künste,
    das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

    mehr
  • 5 Minuten Mallorca – der Insel-Podcast von und mit Hanna Christensen und Klaus Vorbrodt
    Neues Audio-Angebot für Inselkenner

    Die wichtigsten Nachrichten des Tages - Insel-Podcast von Mallorca

    Ab sofort gibt es alle News und Themen von der größten Baleareninsel in einem Podcast. „5 Minuten Mallorca“ erscheint immer wochentags um sieben Uhr morgens bei Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Anchor, Alexa, Breaker, Overcast, Pocket Casts und RadioPublic.

    In fünf Minuten diskutieren die Medienprofis Hanna Christensen und Klaus Vorbrodt jeweils die wichtigsten Nachrichten des Tages von der Lieblingsinsel der Deutschen, dazu Wissenswertes für Mallorca-Urlauber, Anwohner oder Zweitwohnsitz-Inhaber.

    Die Inhalte sind seriös recherchiert, informativ und unterhaltsam erzählt. Hier geht’s zur neuesten Ausgabe, alle Portale unter bit.ly/5MinutenMallorca

    Die Idee zu ‚5 Minuten Mallorca‘ hatten wir schon länger – völlig unabhängig von Corona“, sagt Hanna Christensen. „Klaus und ich reden ohnehin jeden Tag über das Leben auf der spanischen Insel: über besondere Locations, neue Angebote für Einwohner und Urlauber, über gutes Essen, Kultur und Kunst, aktuelle Reiseregelungen, natürlich auch über das politische Tagesgeschehen.

    Und weil wir beide viele Fragen rund ums Inselleben von Freunden, Bekannten und Kollegen aus Deutschland gestellt bekommen, haben wir uns zu diesem Podcast entschlossen.“ Klaus Vorbrodt ergänzt:

    „Im Vordergrund steht der Spaß am Produzieren. Wir haben im Januar 2021 mit der Pilotfolge angefangen und schauen, wohin uns das Thema führt.

    Wir denken für die Zukunft auch an weitere Mallorca-Podcast-Formate, die man speziell auf die Bedürfnisse von Reiseveranstaltern, Hotels, Airlines oder Tourismusverbänden abstimmen kann.

    Wir freuen uns außerdem über das große Interesse und die positiven Reaktionen, die wir bereits zu ‚5 Minuten Mallorca‘ erhalten haben.“

    Hanna Christensen lebt seit mehr als 20 Jahren auf Mallorca. Die gebürtige Dänin hat in Kopenhagen ein betriebswirtschaftliches Studium mit touristischem Schwerpunkt abgeschlossen.

    Auf Mallorca moderiert sie unter anderem im öffentlich-rechtlichen Regional-TV-Programm IB3. Hanna Christensen verfügt über umfangreiche Erfahrungen in verschiedenen Formaten vor sowie hinter Mikrofon und Kamera.

    Sie spricht perfekt deutsch, englisch und spanisch, zudem sehr gut katalanisch. Ihr weites Netzwerk auf der Insel macht sie zu einer authentischen und erfahrenen Mallorca-Expertin.

    Klaus Vorbrodt ist seit 2008 wohnhaft in Palma de Mallorca und leitet dort eine akademische Bildungseinrichtung für Bachelor- und MBA-Studienprogramme in Kooperation mit Hochschulen in Deutschland.

    Neben Studiengängen im touristischen Bereich bietet seine Akademie ebenfalls einen in der Fachrichtung Medienmanagement, der sich auch mit der Produktion von Podcasts beschäftigt.

    Vor seinem Wechsel in die „Hochschulwelt“ war Klaus Vorbrodt mehr als 20 Jahre für verschiedene private Hörfunkanbieter in Deutschland als Moderator, Redakteur, CvD und Programmchef tätig.

    Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

    GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

    Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

    Freunde der Künste,
    das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

    mehr
  • Der Suedtiroler Hundetrainer Hannes Conci arbeitet gern mit zwei- und vierbeinigen Schenna-Urlaubern
    Urlaub für Fellnasen in Südtirol

    Spiel und Spaß beim Hundeflüsterer rund um Meran und Schenna

    Urlaub mit den Fellnasen in Südtirol, rund um Meran und Schenna. Besondere Services für Vierbeiner bietet der Südtiroler Hannes Conci an.

    So unternimmt der zertifizierte Hundetrainer beispielsweise jeden Samstag von Ostern bis Allerheiligen eine spezielle Wanderung rund um Schenna bei Meran.

    Auf Wunsch unterstützt er auch dabei, das harmonische Zusammenleben zwischen Mensch und Tier zu verbessern:

    Mithilfe von speziellen Techniken lernen Hundehalter, ihrem Liebling verständlich zu machen, was sie von ihm wollen. Gern kommt der 29-Jährige dafür auch direkt ins Urlaubsdomizil.

    Wer sich mal einen Tag Auszeit nehmen möchte, engagiert den Spezialisten kurzerhand als Dog Sitter.

    Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

    GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

    Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

    Freunde der Künste,
    das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

    mehr

Lebensart - Stil und Lifestyle

  • Fotos Bethany Vargas 
Models Justine Biticon, Jaron Baker Production AP Studio
    Luxus-Daunenjacke TATRAS

    Luxusmarke für Daunenjacken - TATRAS geht buchstäblich von Tag zu Nacht

    Die Luxus-Daunenjacke TATRAS freut sich, eine kunstvolle Kampagne zu veröffentlichen, die den Betrachter in eine unberührte Wüstenlandschaft entführt.

    Durch CGI zum Leben erweckt, zwinkert das Konzept dem magischen Realismus zu und bringt völlig unerwartete Kameen hervor.

    In einer Anspielung auf die Tatra taucht in mehreren Einstellungen ein Schaf auf, während andere die Wüste allegorisch mit Regen gesprenkelt sehen, was sowohl dem Ort als auch dem digitalen Prozess widerspricht.

    Die SS21-Kollektion wurde von der Fotografin Bethany Vargas an den Models Justine Biticon und Jaron Baker fotografiert und bietet einen originellen Ansatz für Daunen, wobei der Schwerpunkt auf dem Tragen von Oberbekleidung liegt.

    Ultraleichte Daunen werden mit meisterhaften Details beleuchtet, von versteckten minimalistischen Stichen und einem eleganten Glanz bis hin zu einem leichten Rücken, der eine Frühlingsbrise ermöglicht.

    Ein mutigeres Angebot sind blousonähnliche Designs, die Weiblichkeit mit gesammelten Details und auffälligen Schnitten vereinen. TATRAS geht buchstäblich von Tag zu Nacht und zeigt die Umlaufbahn seiner unvergleichlichen Designs.

    ÜBER TATRAS

    TATRAS ist eine Luxusmarke für Daunenjacken für Männer und Frauen, die in Japan gegründet und in Italien entworfen wurde. TATRAS wurde 2006 von Masanaka Sakao mit dem Ziel gegründet, eine zugängliche, schöne Daunenjacke zu perfektionieren.

    Das Ergebnis war Oberbekleidung von höchster Qualität mit tadelloser Konstruktion aus exklusiven japanischen Performance-Stoffen und italienisch gemahlener Wolle.

    Die Tatra ist in ganz Japan organisch gewachsen, basierend auf ihrem beispiellosen Ruf für Nützlichkeit und Luxus, der diejenigen anspricht, die Mode wirklich lieben.

    Seitdem hat Tatras seine globale Reichweite erweitert und zeigt während der Pariser Modewoche Konfektionskleidung für Männer und Frauen.

    Sakaos Vision hat sich weiterentwickelt, um die Emotionen der Marke in Mode- und Kulturkooperationen auf dem Laufsteg und im Einzelhandel auszudrücken.

    Als Creative Director sucht er ständig nach Wissen und Einfallsreichtum und kreiert Produkte, die wirklich einzigartig auf dem Markt sind.

    Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

    GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

    Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

    mehr
  • Ein Ring für die Ewigkeit – der Ehering in Weissgold
Elegante, zeitlose und geschmackvolle Eheringe in Weissgold
Weissgold Ringe sind für die Ewigkeit gedacht
    Ein Ring für die Ewigkeit

    Eheringe in Weißgold – der traditionelle Trauring

    Der Ehering ist ein Schmuckstück, das Paare auf Dauer begleitet. Das funktioniert aber sicherlich nur, wenn man sich für hochwertige Eheringe entscheidet. Ausschlaggebend für die Haltbarkeit ist sicherlich das Material. Und da ist Gold einfach unangefochten auf Platz eins.

    Es steht aber nicht zur Debatte, dass Goldringe heutzutage nicht mehr im Trend liegen. Die meisten Paare suchen elegante, zeitlose und geschmackvolle Eheringe.

    Das mag sicherlich der Grund sein, wieso momentan Eheringe in Weißgold bevorzugt werden. Diese Ringe zeichnen sich durch eine hochwertige Verarbeitung, lange Lebensdauer und eine ansprechende Optik aus.

    Weißgold – welche Vorteile bietet das Material?

    Eheringe in Weissgold bieten viele verschiedene Vorteile. Vor allen Dingen zeichnet sich Weißgold jedoch durch seine Langlebigkeit aus. Dieses Material ist sehr beständig und damit für die Ewigkeit gedacht.

    Das liegt daran, dass es sich bei Weißgold um eine moderne Legierung handelt. Es gibt sie erst seit dem 20. Jahrhundert. Zumindest wird sie erst seither im Schmuckbereich angewendet.

    Bei der Verarbeitung wird dem Gold beispielsweise Palladium beigemischt. Auf diese Weise wird dem Material die goldene Farbe entzogen. So lassen sich dann auch unterschiedlichste Farbtöne erzielen.

    Der Ring ist sehr robust und kann auch starken Belastungen standhalten. Der größte Vorteil bei dem Weißgold Ehering ist also, dass er die typischen Eigenschaften von Gold mitbringt, dabei aber mit einer wesentlich moderneren und zeitloseren Optik begeistert.

    Ein Ring für die Ewigkeit – der Ehering in Weißgold

    Es hat natürlich einen Grund, dass Eheringe aus Gold so extrem beliebt sind. Gold ist einfach robust und überaus langlebig. Doch die meisten Paare finden goldene Ringe nicht sonderlich ansprechend.

    Gold ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Genau deswegen erfreuen sich Weißgold Eheringe einer so enormen Beliebtheit. Sie bringen alle praktischen Vorteile von Gold mit sich. Bedeutet, sie sind robust und langlebig.

    Doch darüber hinaus begeistern sie mit einer zeitlosen und stilvollen Optik. Das wiederum bedeutet, dass Paare genau die Ringe vorfinden, die sie suchen. Bei der Gestaltung gibt es kaum Grenzen.

    Ob klassisch, schlicht oder doch eher ausgefallen – die Auswahl an Eheringen in Weißgold ist schier grenzenlos. Das bedeutet also, dass man im Handumdrehen die Traumringe findet, die man sich wirklich wünscht.

    Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

    GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

    Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

    mehr
  • Das Modeunternehmen MADELEINE steigt aus dem Pelzgeschaeft aus
    endgültig Schluss mit Pelz

    Nach BRAX und KLINGEL ist nun auch MADELEINE pelzfrei

    Ein weiterer Schritt in eine pelzfreie Zukunft: VIER PFOTEN freut sich, dass die Modemarke MADELEINE zur kommenden Wintersaison auf den Verkauf von Echtpelz verzichten will.

    Seit Oktober 2020 hatte die globale Tierschutzstiftung die Modemarke im Rahmen einer Kampagne dazu aufgefordert, den Verkauf von Echtpelz zu stoppen. Nun hat das Modehaus diese Woche offiziell verkündet: Ab der Wintersaison 2021/2022 ist endgültig Schluss mit Pelz. 

    „Wir begrüßen, dass MADELEINE die Zeichen der Zeit erkannt hat und schon bald auf das Tierqualprodukt Pelz verzichten will.

    Mit dieser Entscheidung folgt das Unternehmen einem globalen Trend in dem Tierschutz und Nachhaltigkeit Hand in Hand mit Wirtschaftlichkeit gehen.

    Pelz ist ein unnötiges Luxusprodukt, für welches es viele modische Alternativen gibt, die ganz ohne Tierquälerei auskommen.

    Auch vor dem Hintergrund der COVID-19 Ausbrüche auf Nerzfarmen und der damit verbundenen Gefährdung unser aller Gesundheit, ist ein Ausstieg aus dem Pelzgeschäft die einzig richtige Konsequenz“, sagt Denise Schmidt, Kampagnenleiterin bei VIER PFOTEN.

    #Pelz ist out — VIER PFOTEN Kampagne führt zum Erfolg

    Erst Ende Oktober 2020 hatte VIER PFOTEN die Modemarke MADELEINE mit einer internationalen Kampagne dazu aufgefordert, auf Echtpelz zu verzichten.

    Daraufhin appellierten über 68.000 Menschen unter anderem aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien und den USA an das Unternehmen, aus dem Pelzverkauf auszusteigen.

    „Wir sind begeistert, dass so viele Tierfreunde mitgemacht haben und mit ihrer Stimme unseren Protest unterstützt haben. Echtpelzmode ist grausame Tierquälerei und gehört nicht in eine moderne Gesellschaft.

    Sobald MADELEINE pelzfrei ist, würden wir uns freuen das Modehaus als neuen Teilnehmer des internationalen Fur Free Retailer-Programms begrüßen zu dürfen“, so Denise Schmidt.

    Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

    GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

    Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

    mehr
Top