hamburger-retina
04.11.2014 verkosten & genießen

In drei Tagen um die Whisky-Welt: 16. InterWhisky vom 21. - 23. November 2014 in Frankfurt

von: GFDK - Katharina Jügler

Seit nunmehr 17 Jahren treffen sich whiskybegeisterte Kenner und Genießer zur jährlich stattfindenden InterWhisky in Frankfurt. Europas größte Whiskymesse, die in diesem Jahr vom 21.-23. November 2014 stattfindet, ist mittlerweile für rund 6.500 Besucher ein fester Bestandteil im Terminkalender. Besucher wie die zu verkostenden Whiskys nehmen dafür oft lange Anreisewege in Kauf. Die InterWhisky erhält nicht nur aus Schottland und Irland, sondern auch aus Japan, Kanada und den USA sowie der Schweiz, Österreich und natürlich dem Heimatland Deutschland regen Besuch.

Wie jedes Jahr dürfen sich die Besucher 2014 wieder auf eine große Auswahl kleinerer sowie internationaler Aussteller und Marken freuen und bekommen so die Möglichkeit, die Whisky-Welt in drei Tagen voller Genuss zu durchreisen. In der inzwischen vertrauten Location des Thurn-und-Taxis-Palais und des angrenzenden Jumeirah***** Hotel trifft Tradition auf Moderne: Die Räumlichkeiten der InterWhisky bieten Besuchern wie auch Ausstellern ein höchst exklusives Ambiente. Neu in diesem Jahr ist die InterWhisky Lounge in der Bel Etage. Hier erhalten die Besucher die Möglichkeit, sich bei einem guten Dram vom Messegeschehen auszuruhen und in entspannter Atmosphäre das rege Treiben zu genießen.

Genießen in Deutschland

Die Idee zur InterWhisky hatte Christian H. Rosenberg, Geschäftsführer der Medienbotschaft Verlag & Events GmbH und Herausgeber des Magazin ‚Der Whisky-Botschafter – Journal für Kenner und Genießer‘, vor 17 Jahren. Nun schon zum 16. Mal stattfindend, hat sich die InterWhisky vom kleinen Fachbesucher-Event in den ersten Jahren zu einer großen internationalen Veranstaltung entwickelt, die Jahr für Jahr viele internationale Master-Destiller, Whisky-Promis und Whiskyexperten anlockt. Die von ihnen gehaltenen Vorträge und Präsentationen sind ein Genuss in Worten wie Verkostungstaten und bei den Besuchern äußerst beliebt.

Im angrenzenden Jumeirah***** Hotel haben die Besucher in den Master- und Grand-Masterclasses dieses Jahr wiederum die Chance, noch tiefer in die Welt des Whiskys einzutauchen. Besonders begehrt ist dabei das ‚Whisky Talk & Dinner‘. Das traditionell am ersten Abend stattfindende Highlight der Messe lädt Whiskybegeisterte zu einem exklusiven Vier-Gänge-Menü ein. Dazu werden diverse „Whisky-Raritäten“ verkostet und von internationalen Top-Referenten (Destillerie-Manager, Masterblender, etc.) kenntnisreich vorgestellt. Dank der Partnerschaft mit den vier erstklassigen Frankfurter Hotels Jumeirah*****, Roomers*****, Bristol**** und The Pure**** können Besucher dieses Jahr zudem Einzel- und Doppelzimmer zum InterWhisky Spezialpreis (Code: „InterWhisky 2014“) buchen.

Genießen in Frankfurt

Auch in diesem Jahr übernimmt der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und-Importeure e.V. (BSI) die Schirmherrschaft der InterWhisky. Ein wichtiger Tipp: Wer die InterWhisky nicht verpassen möchte, sollte sich möglichst früh sein Eintrittsticket zur Messe sichern. Der Einlass ist an allen drei Tagen zahlenmäßig begrenzt.

Veranstaltungsort
Thurn-und-Taxis Palais Frankfurt
Große Eschenheimer Str. 10
60313 Frankfurt

Öffnungszeiten
Freitag, 21. November 2014: 14-21 Uhr
Samstag, 22. November 2014: 12-21 Uhr
Sonntag, 23. November 2014: 12-19 Uhr

Eintritt € 17.- inkl. Messe-Guide und Nosing-Glas


Pressekontakt
Medienbotschaft Verlag & Events GmbH
Katharina Jügler
Christian H. Rosenberg
info@medienbotschaft.com

Top