hamburger-retina
30.10.2014 Cuvée Louise en tournée

Sternekoch Alexandro Pape verwöhnt seine Gäste auf Sylt mit einem 5-Gänge-Menü und Jahrgangs-Champagner

von: GFDK - Claudia Seidel

Ob um den Herbst zu verabschieden oder auf die anstehende Vor-Weihnachtszeit anzustoßen – das Fährhaus Sylt lädt am 21. November zu einem kulinarischen Erlebnis ein: Die legendäre „Cuvée Louise en tournée“macht Halt auf Deutschlands nördlichster Insel. Von Oktober bis Dezember 2014 schickt das Haus Vranken Pommery seine Champagner-Jahrgänge auf große Tour, die von einem Menü der Spitzenköche aus der jeweiligen Region begleitet werden.

Auch das Fährhaus Sylt und das Team um den Gastronomischen Gastgeber Alexandro Pape sind erfreut, den Gästen an diesem Abend zu der prickelnden Auswahl der „Cuvée Louise“ ein Fünf-Gänge-Menü exquisiten Genusses servieren zu dürfen, das auf die feinen Nuancen der edlen Tropfen abgestimmt ist. Gleichzeitig sorgen Anekdoten aus der Pommery-Geschichte für charmante Unterhaltung.

Menü und Champagner auf Sylt

Zur Begrüßung um 18 Uhr wartet ein Aperitif mit Fingerfood auf die Anwesenden, ehe die einzelnen Champagner präsentiert werden. Das Fünf-Gänge-Menü unterstreicht mit Sylter Meersalz veredeltem Kaviar und feinstem Trüffel die Einzigartigkeit der Jahrgänge der „Cuvée Louise“ und sorgt für einen Abend von außergewöhnlichem Genuss. Selbstverständlich wird die Getränkeauswahl auch um Kaffee und Mineralwasser ergänzt.

Wer sich gerne näher über die jeweiligen Champagner-Jahrgänge informieren möchte, kann seine Fragen direkt an den Repräsentanten des Hauses Vranken Pommery richten, der viele spannende Erläuterungen parat hält.

Der Preis pro Person für diesen genussvollen und unterhaltsamen Abend beträgt 295 Euro (ohne Übernachtung). Für die Veranstaltung wird eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen vorausgesetzt.

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt

Das 41 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Im Gourmet-Restaurant „Fährhaus“ mit Blick auf den Munkmarscher Yachthafen verwöhnt Alexandro Pape, ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen und 17 Gault Millau-Punkten, seine Gäste. Das Hotel Fährhaus Sylt gehört der exklusiven Genussvereinigung FEINheimisch an und zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L’Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das vier Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Weitere Informationen unter Tel.: +49(0) 4651-93970, Fax: +49(0) 4651-939710


WeberBenAmmar PR
Claudia Seidel
claudia@wbapr.de

Top