hamburger-retina
23.07.2014 Für Weinliebhaber

Wein-Kreuzfahrt nach Aquitanien mit CroisiEurope

von: GFDK - Redaktion

Zwei Bergregionen, zwei Flüsse und ein Meer: Im Südwesten Frankreichs haben Zeit und Natur einen ganz besonderen Landstrich geschaffen. Nur wenige Kilometer von Bordeaux entfernt vereinen sich die Garonne und die Dordogne zum größten Mündungstrichter Europas – der Gironde.

Für Weinliebhaber ist diese Region in Aquitanien ein echtes Paradies. Die Weinberge des Médoc erstrecken sich entlang der Gironde bis zum Atlantik. Einige der Weine, die hier wachsen, gehören zu den edelsten Tropfen weltweit.

Die Flussreederei CroisiEurope hat als einziger Anbieter auf dem deutschen Markt eine exklusive Kreuzfahrt nach Aquitanien aufgelegt, die nicht nur zu den berühmten Châteaus und Weinkellern des Médoc führt sondern auch zu gleich drei Weltkulturerbestätten: ins elegante Bordeaux, zur beeindruckenden Zitadelle von Blaye und in das mittelalterliche Weinstädtchen St. Emilion. Die sechstägige Reise von CroisiEurope, die im Herbst 2014 an verschiedenen Terminen angeboten wird, ist ab 998 Euro in jedem Reisebüro buchbar.

Reiseprogramm:

Die südfranzösische Metropole Bordeaux ist der Dreh- und Angelpunkt dieser Kreuzfahrt. Dort wartet auch die MS Princesse d’Aquitaine auf ihre Gäste. Das Hotelschiff bietet auf zwei Decks 120 Passagieren Platz. Erstes Ziel ist der kleine Hafen von Pauillac, von wo aus die Reisenden zu einem Ausflug durch das Médoc starten.

Auf der „Route des Châteaux“ liegen einige der prächtigsten Schlösser und traditionsreichsten Weinproduzenten der Region wie Laffitte-Rothschild oder Cos d’Estournel. In einem der bekannten Châteaus werden die Weinliebhaber Details über die Verarbeitung erfahren und den „Grand Cru“ verkosten.

Zu den schönsten Streckenabschnitten auf der Gironde gehört die sogenannte „Route des Capitaines“ mit ihren beeindruckenden Kalkfelsen. Im Städtchen Blaye steht die imposante Zitadelle, die einst von Vauban, dem General Ludwig XIV. errichtet wurde und eine Stadt innerhalb der Stadt bildet. Flussabwärts Richtung Dordogne liegt St. Emilion, das ringsum von Weinhängen umgeben ist.

Nicht nur seine einmalige Lage sondern auch seine unterirdischen Schätze haben es zum Weltkulturerbe gemacht. Eine Felsenkirche, Katakomben und kilometerlange Gänge sind dort zu besichtigen. Dass es auch in Bordeaux noch so manches Verborgenes zu entdecken gibt, lernen die Kreuzfahrer am letzten Tag ihrer Reise bei einer ausführlichen Tour durch die Stadt.

Reisedetails:

Die Flusskreuzfahrt auf der Gironde wird im Herbst 2014 an drei Terminen angeboten: vom 6. bis 11.9., vom 28.9. bis 3.10. und vom 16. bis 21.10. 2014.  Die sechstägige Reise auf der Princesse d’Aquitaine, die in Bordeaux beginnt und endet, ist ab 998 Euro pro Person in der Dreierkabine und ab 1.198 Euro in der Doppelkabine buchbar. Im Reisepreis enthalten sind neben der Vollpension an Bord auch ein Galadinner sowie die Landausflüge.

Besondere Serviceleistung bei CroisiEurope: Auf den Kreuzfahrten der Reederei sind alle Getränke zu den Mahlzeiten und an der Bar inklusive. Die WiFI-Nutzung auf den Schiffen der Flotte ist kostenlos. Die Flusskreuzfahrt von CroisiEurope ist in jedem Reisebüro oder auch direkt beim Reiseveranstalter Anton Götten telefonisch unter 0681 30 32 00 buchbar.

Weitere Informationen unter: www.croisieurope.de

Über CroisiEurope:

CroisiEurope mit Sitz in Straßburg gehört mit aktuell 27 Schiffen der Prestigeklasse zu den größten Flussreedereien Europas. Mehr als 50 Routen auf über 20 Flüssen, darunter z.B. die französische Rhône und Seine, aber auch der Guadalquivir in Spanien und der Douro in Portugal hat der Spezialist im Programm. Die Kreuzfahrten werden in Deutschland exklusiv vom Saarbrücker Reiseveranstalter Anton Götten vertrieben und finden als deutschsprachige Vollcharter statt.

Zu jeder Kreuzfahrt wird auch eine organisierte Busanreise angeboten. Die französische Lebensart an Bord, die internationale Küche von elsässischen Spitzenköchen und das spannende Landausflugsprogramm zieht jährlich über 200.000 Passagiere auf die Schiffe von CroisiEurope.

Weitere Informationen:

Thomas Götten

CroisiEurope/Anton Götten Reisen

Faktoreistraße 1

66111 Saarbrücken

Tel.: 0681 3032135

E-Mail: thomas.goetten@goetten.de

www.croisieurope.de

Top