hamburger-retina

Wir lieben Reisen ... weil sie unseren Horizont erweitern

26.10.2021 Zwergerl-Hang oder Weltcupstrecke

GFDK - Reisen und Urlaub

Zwergerl-Hang oder Weltcupstrecke. Gemütliche Schneeschuh-Tour mit uriger Einkehr oder acht Kilometer Rodelspaß. Im Bayerischen Wald gibt es Pisten, Loipen und Wege für fast jedes Fitnesslevel und Alter.

Passende Unterkunft nach einem Tag im Schnee ist der Bodenmaiser Hof mit seinem über 2.000 Quadratmeter großen Wellnessbereich.

Dreimal pro Woche können Gäste des Vier-Sterne-Superior-Hotels gratis an geführten Schneeschuh-, Fackel- und Winterwanderungen teilnehmen, Ausrüstung inbegriffen. Auf Anfrage ist sogar ein privater Skikurs möglich.

Wer lieber auf eigene Faust loszieht, erhält von den erfahrenen Mitarbeitern individuelle Empfehlungen sowie eine Karte mit 80 Kilometer markierten Winterwanderrouten samt Einkehrmöglichkeiten.

Eine Nacht im DZ inkl. HP kostet ab 116 €/Pers.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

 

mehr

26.10.2021 Lifte und Bergbahnen starten

GFDK - Reisen und Urlaub

Wenn am Morgen des 3. Dezember 2021 die Lifte und Bergbahnen von St. Anton am Arlberg in die neue Skisaison starten, schweben Urlauber wieder zu den bestens präparierten Pisten eines der schneesichersten Wintersportgebiete der Alpen.

Doch das Tiroler Bergdorf ist nicht nur bei Abfahrtsfans beliebt: Wer Ski und Boards auch mal stehen lassen oder seine Ferien ganz ohne Bretter verbringen möchte, stößt in und um St. Anton am Arlberg auf zahlreiche spannende Alternativen. www.stantonamarlberg.com

Wenn am Morgen des 3. Dezember 2021 die Lifte und Bergbahnen von St. Anton am Arlberg in die neue Skisaison starten, schweben Urlauber wieder zu den bestens präparierten Pisten eines der schneesichersten Wintersportgebiete der Alpen.

Doch das Tiroler Bergdorf ist nicht nur bei Abfahrtsfans beliebt: Wer Ski und Boards auch mal stehen lassen oder seine Ferien ganz ohne Bretter verbringen möchte, stößt in und um St. Anton am Arlberg auf zahlreiche spannende Alternativen.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

23.09.2021 Urlaub und Sport nachhaltig verbunden

GFDK - Reisen und Urlaub

Die Aspekte, die die Unternehmen von Jakob Forstnig und Sophie Wirth verbinden, sind Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Dem Hotelier aus Kärnten und der Gründerin eines Modelabels aus Wien liegt die Auswirkung ihres Handelns vor allem für zukünftige Generationen besonders am Herzen. Dieser kompatible Denkansatz, der schon seit einigen Jahren in den Betrieben der beiden Unternehmer umgesetzt wird, gipfelt nun in einer nachhaltigen Kooperation – im wahrsten Sinne des Wortes.

Gemeinsam für die Zukunft

Seit diesem Jahr kooperiert das Hotel GUT Trattlerhof & Chalets mit dem österreichischen Hersteller nachhaltiger Fitnesskleidung Fitico Sportswear. Fitico ist ein Sportswear-Label aus Wien, das Fitness-und Yogakleidung aus recycelten Fischernetzen herstellt.

Diese werden in Österreich designed und in Portugal fair produziert. Die nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens macht Fitico zum perfekten Exklusivpartner für das Hotel GUT Trattlerhof & Chalets im Bereich Fitness und Yoga.

Nachhaltigkeit im Hotel GUT Trattlerhof & Chalets

Nachhaltigkeit wird im Hotel GUT Trattlerhof & Chalets schon seit Jahren großgeschrieben. Das Hotel wurde sowohl mit dem Österreichischen Umweltzeichen als auch mit dem EU-Ecolabel ausgezeichnet und legt großen Wert darauf, die Umwelt zu schonen und die natürlichen Ressourcen für die nächsten Generationen zu erhalten.

Jeder Gast übernachtet im Hotel GUT Trattlerhof & Chalets nicht nur CO²-neutral, sondern spart im Vergleich zu einem Referenzhotel pro Nacht 58kg CO² äquivalente Emissionen ein.

Das Hotel setzt auf Verwendung von Produkten aus der Region, verwendet biologisch abbaubare Wasch- und Reinigungsmittel, bevorzugt die Nutzung erneuerbarer Energien und verfügt sogar über ein eigenes E-Werk, das zu 100% mit Wasserkraft betrieben wird.

Gäste können vor Ort Elektro-Fahrräder und -Autos (Tesla und Mercedes) ausleihen und so CO²-Emissionen und Feinstaub vermeiden, wenn sie die Region erkunden.

Vom Fischernetz zur Sportbekleidung

Bei Fitico Sportswear lautet das Motto: „Bei allem was wir tun, stehen Mensch und Umwelt im Mittelpunkt“ – und das ist der Grundgedanke der fairen Sportkleidung von Fitico Sportswear.

Sophie Wirth gründete das Modelabel als sie für sich selbst keine Activewear finden konnte, die ihren Ansprüchen als Sportlerin genügten: zugleich stylisch, funktional und nachhaltig. Schnell war die Idee von Fitico geboren.

Die funktionale Sportkleidung wird aus Econyl®, einem aus 100% recycelten Fischernetzen hergestellten Nylongarn, produziert, was nicht erneuerbare Ressourcen schont und gleichzeitig auch Treibhausgasemissionen und Energieverbrauch reduziert.

Nachhaltige Partnerschaft für Leib und Seele

Um diese Partnerschaft zu feiern, wird im Oktober zum ersten Mal ein Yoga-und-Aktiv-Wochenende im Hotel GUT Trattlerhof & Chalets stattfinden. Im Rahmen des Yoga- und Aktiv-Wochenendes vom 14. Oktober bis zum 17. Oktober 2021 werden Einsteiger und Sportbegeisterte voll auf ihre Kosten kommen:

Neben zahlreichen Fitness- und Yoga-Einheiten mit der Lauftrainerin Helena Schnabl-Aygdomus, der Fitness-Trainerin Natalie Ventuneac sowie der Yoga-Lehrerin Sabine Stornig für jedes Niveau im CO²-neutralen Hotel können Gäste und Teilnehmer genauso in der traumhaften Region der Nockberge aktiv werden.

Der Mountain-Yoga-Trail auf über 2.000 Metern Seehöhe ist hier neben wunderbaren Laufstrecken in der Natur und unzähligen Wanderrouten in den herbstlich eingefärbten Kärntner Alpen nur eines der vielen Highlights.

Zum Auftakt des sportlichen Wochenendes wird Sophie Wirth mit allen Interessierten im Rahmen der Disskussionsreihe Impuls am Berg am Hotel GUT Trattlerhof & Chalets in einen spannenden Dialog zum Thema Mode und Nachhaltigkeit treten.

Am 14. Oktober 2021 um 20 Uhr heißt es beim Impuls am Berg dann „Fitico Sportswear - Nachhaltig produziert aus alten Fischernetzen!“. Die Gründerin von Fitico Sportswear wird Einblicke in ihre nachhaltigen Ideen und Produktionen geben und natürlich auf sämtliche Fragen zur verantwortungsvollen Produktion von Sportmode eingehen.

Natürlich wird das Yoga- und Aktiv-Wochenende im Hotel GUT Trattlerhof & Chalets von einem kulinarischen Rahmenprogramm untermalt, das ebenso viel Wert auf Nachhaltigkeit, Regionalität und Saisonalität legt.

Neben den gewohnten Speisen werden viele vegetarische und Fitness-Gerichte auf dem Menü stehen um das Vital-Wochenende abzurunden.

Zusätzlich wird vom 15. Oktober bis 17. Oktober 2021 die beliebte Veranstaltung Winzer am Berg mit einer Weinverkostung im Trattlerhof sowie einem exklusiven Degustationsmenü am Samstag am Abend im Hüttenrestaurant Einkehr stattfinden.

Diesmal präsentiert sich das Weingut Haiden aus dem Burgenland mit zahlreichen Weinen und – für die Sportler unter den Gästen – auch mit verschiedenen Traubensäften.

YOGA & AKTIV WOCHENENDE: 3 Nächte im Doppelzimmer inkl. Trattlers Vital-Halbpension, 3 Einheiten Yoga oder Fitness-Training, 1 Einheit Aqua-Fitness, Thermeneintritt für 4 Stunden, sowie die Teilnahme an der Dialogreihe Impuls am Berg und Kärnten- und Sonnenschein-Card inklusive ab 347€ pro Person. 

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

23.09.2021 An Frankreichs Atlantikküste

GFDK - Reisen und Urlaub

Das „Green Resort“ in Ondres zwischen Hossegor und Biarritz hat sich der Nachhaltigkeit und dem Schutz der Umwelt verpflichtet. Die 32 Cottages liegen geschützt hinter den Dünen, am Rande eines Pinienwaldes.

Auch die hier angebotenen Aktivitäten stellen die Natur in den Vordergrund:

Yoga und Sophrologie aktivieren zugleich Körper und Geist, mit Fahrrädern oder auch zu Fuß geht es entlang der Dünen und durch die Pinienwälder, die Wellen des nahen Atlantiks laden zum Surfen ein und bei Naturheilkunde-Workshops erfahren Gäste mehr zu natürlichen Heilmitteln der Region und deren Verwendung in der Küche.

Die durchweg grüne Ausrichtung des Resorts wird durch die Auszeichnung mit dem anerkannten EU Ecolabel unterstrichen.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

23.09.2021 Hotel Jungbrunn, Tirol/Österreich

GFDK - Reisen und Urlaub

Der fjordartige Vilsalpsee im gleichnamigen Naturschutzgebiet umringt von den Tannheimer Bergen überrascht Besucher von September bis November mit einem Farbspektakel, das man sonst nur in Kanada oder Neuengland findet.

Doch wenn der Indian Summer im Tiroler Hochtal Einzug hält, erstrahlen auch dort die Bäume in satten Gold- und Rottönen. Entsprechend zählt die Wanderung zum Vilsalpsee zu den schönsten Herbstausflügen, die man vom Jungbrunn aus unternehmen kann.

Dank wenig Steigungen und breiten Wegen ist die Tour auch für Ungeübte und Familien machbar. Jungbrunn-Gäste starten direkt ab Hotel auf asphaltierter Straße zunächst in Richtung Süden.

Nach zweieinhalb Kilometern geht‘s in den Wald, über eine Brücke und weiter entlang der Vils bis zum Ufer des Sees. Insgesamt benötigt man für die vier Kilometer etwa eine Stunde.

Wer von der Faszination des tiefblauen Gewässers nicht genug bekommt, steigt in den neuen, 65 Quadratmeter großen Panoramasuiten Vilsalpsee des Tiroler Gutzeitorts ab.

Liebevoll designt im frischen Jungbrunn-Style, bilden sie feinsinnige und dank bodentiefer Fenster aussichtsreiche Wohlfühlrefugien. Nach dem Spaziergang entspannen Urlauber im 7.900-Quadratmeter-Spa. Das Tannheimer Tal ist bekannt als das wohl schönste Hochtal Europas. 

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

14.09.2021 Graffiti Kunst in der Stadt

GFDK - Reisen und Urlaub

Besonders in der jungen Generation scheint Graffiti-Kunst ein magnetischer Anziehungspunkt im Tourismus zu sein. Man kennt Städte mit hohem Graffiti-Anteil, die früher von der Punk-Szene beherrscht waren. Dazu zählen Städte wie zum Beispiel Berlin, London oder Frankfurt.

Was anfangs von den Stadthütern als Ärgernis gesehen wurde, hat sich mittlerweile zu einem magischen Anziehungspunkt im Städtetourismus entwickelt.

Interessant in diesem Zusammenhang ist vielleicht auch die bewusste Entscheidung von Stadtpolitikern, auf Graffit-Kunst zu setzen und diese zum Teil auch zu fördern.

Graffiti in Frankfurt findet man besonders häufig in U-Bahn-Stationen oder auf großen öffentlichen Plätzen die auch als Veranstaltungsort von Konzerten dienen. Häufig benutzt man in diesem Zusammenhang auch den im englischen Sprachraum benutzten Begriff der Street Art.

In London zum Beispiel findet man ausgewählte Stadtviertel, in denen die Graffiti-Kunst von der lokalen Politik gefördert wird, findet man besonders häufig in U-Bahn-Stationen oder auf großen öffentlichen Plätzen die auch als Veranstaltungsort von Konzerten dienen. 

Europas Städte im Graffiti-Fieber

Nicht nur die Street Art hat sich weiterentwickelt, sondern auch das Interesse der Touristen an der malerischen Kunst im Umfeld von Lokalen, Pubs oder Clubs. Gerade die jungen Gäste inspiriert die umliegende Malerei auf U-Bahn Bahnsteigen oder im Bahnhof selbst.

Damit die Kunst auch einen bleibenden Eindruck hinterlässt, benutzt man diese auch als beliebtes Fotomotiv. Man kann durchaus behaupten, dass jede Stadt auf diese Art und Weise ihr eigenes Viertel prägt.

In Frankfurt ist das vermutlich das Bahnhofsviertel, welches dadurch auch besonders von vielen jungen Menschen frequentiert wird. In London könnte der Bezirk Shoreditch im Osten der Stadt Erwähnung finden.

Mit der Brick Lane befindet sich ein ur-typischer Landstrich meist auf der Liste von Reisezielen bei jungen Menschen weit oben. Gerade die beiden Städte Frankfurt und London haben vorgemacht, worauf es beim Städtetourismus ankommt. Mit solchen Projekten will man bewusst das junge Publikum ansprechen.

Besonders hohe Dichte an Graffiti-Künstlern in diesen Stadtteilen

Es verwundert folglich auch nicht, dass man in diesen Städten auch ein besonders hohes Maß an Graffiti-Künstlern antreffen kann. Sie leben und arbeiten in ihrem Bezirk und sind bei so manchem Stadtpolitiker auch ein gern gesehener Gast auf dem Parkett. Man denke in diesem Fall wohl auch gerne an den Künstler Banksy, der auch städteübergreifend künstlerisch aktiv geworden ist.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mehr

10.09.2021 Musik, Live Cooking und Galadinner

GFDK - Reisen und Urlaub

Direkt an der Bucht von Palma gelegen, lädt das neu gestylte Adults Only Grupotel Acapulco Playa im Herbst zu ausgedehnten Spaziergängen am fast menschenleeren Strand oder zum Bummel in die mallorquinische Hauptstadt ein.

Dort flanieren Nebensaison-Gäste entspannt ins sonst quirlige Zentrum zur Kathedrale La Seu, shoppen durch die zahlreichen Boutiquen oder besuchen den Wochenmarkt Mercat de l’Olivar.

Anschließend geht’s an den Pool, in die lichtdurchflutete Lounge oder den Spa-Bereich des Vier-Sterne-Hauses von Grupotel Hotels & Resorts.

Abends sorgen Musik, Live Cooking und Galadinner im Restaurant mit Meerblick für Unterhaltung und Genuss. Golfende Grupotel-Gäste erhalten Greenfee-Sonderpreise für umliegende Plätze. DZ inkl. Frühstück ab 135 €/N.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

10.09.2021 Die Ausgangspunkte für die Touren

GFDK - Reisen und Urlaub

Im Herbst lässt sich Mallorcas Nordosten perfekt mit dem Rad erkunden, von ambitionierten Sportlern wie von Familien. Ausgangspunkte für die Touren sind die Vier-Sterne-Hotels Grupotel Los Príncipes & Spa sowie das Grupotel Gran Vista & Spa, die beide über Radsportstationen verfügen.

Auf (E-)Bikes cruisen Hobbybiker etwa von der Playa de Muro entlang der Küste auf befestigten Wegen durch das geschützte Feuchtbiotop s'Albufera bis ins etwa 17 Kilometer entfernte Pollença an der Nordspitze der Baleareninsel.

Der Dorfplatz eignet sich ideal für die erste Pause bei „Café con leche“ oder „Puig Lemon“-Limonade. Wer noch Kondition hat, radelt weiter durch Kiefernwälder in Richtung Süden bis zur Höhle von Campanet mit ihren bizarren Tropfsteinformationen.

Mitten ins Herz Mallorcas führt Rennradler von dort die 65 Kilometer lange Rundstrecke über Búger, Inca und Llubí nach Sineu. Typische Trockensteinmauern säumen den Weg, bis Mallorcas einstige Kapitale mit ihrer prächtigen Kirche Santa María auftaucht.

Die beiden Häuser der inhabergeführten spanischen Grupotel Hotels & Resorts halten umfangreiche Radleistungen bereit und sind dank Spielplatz, Wasserpark, Miniclub und -disco, Kinderbuffet sowie Babysitter-Service samt Kinderwagenverleih bestens für Familien geeignet.

Im Los Príncipes & Spa kostet ein DZ inkl. Frühstück ab 110 €/N., das Apartment inkl. Frühstück ab 130 €/N. Im Gran Vista & Spa gibt’s das DZ inkl. Frühstück ab 90 €/N., das Apartment inkl. Frühstück ab 130 €/N. 

Weitere Auskünfte

Grupotel Hotels & Resorts

C/Ramal Ca na Gabriela, 4    E-07600 Playa de Palma/Mallorca    Balearen/Spanien

Fon +34 971 708240    info@grupotel.com  

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

29.08.2021 „Roter Hahn“, Südtirol

GFDK - Reisen und Urlaub

Die Leitners bieten authentischen Urlaub auf dem Bauernhof mitten in einem der beliebtesten Wandergebiete Südtirols, dem UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten. Entsprechend vielfältig ist auch das Aktivangebot auf ihrem Proderhof in Villnöss, Mitglied der Südtiroler Qualitätsmarke „Roter Hahn“.

Wanderbücher und -karten für Urlauber zählen zur Grundausstattung des 1.200 Meter hoch gelegenen Viehbetriebs, die „praktische Umsetzung“ hingegen fällt in den Zuständigkeitsbereich von Bäuerin Veronika Leitner. Sie wandert für ihr Leben gern und ganz besonders gemeinsam mit ihren Gästen.

Mit dem Picknickkorb im Gepäck startet die Gruppe in Zans und legt die erste Etappe über den Adolf-Munkel-Weg bis zum Klettergarten zurück. Dort kann gemütlich unter den berühmten Geislerspitzen gerastet werden.

Frisch gestärkt spazieren Urlauber weiter zur Genossenschaftsalm Dusler, wo noch heute der traditionelle Graukäse hergestellt wird. Eine Einkehr mit Verkostung lohnt sich, denn der würzige Sauermilchkäse ist eine Südtiroler Spezialität. Auf dem gleichen Weg geht es zurück nach Zans. Die etwa sechsstündige Tour ist auch für Familien geeignet.

Proderhof
Markus Leitner

Bergerweg 15 – St. Magdalena
39040 Villnöss
Südtirol / Italien
    
0039 0472 679404
    
0039 349 5512945
    
info@proderhof-villnoess.com
    
proderhof@pec.ssb.it

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

28.08.2021 Longstay in der Son Manera Retreat Finca

GFDK - Reisen und Urlaub

Dem grauen Winter entfliehen, um am Mittelmeer das milde Klima zu genießen, gut zu essen und von Gleichgesinnten umgeben zu sein: Auf der Son Manera Retreat Finca des österreichischen Spezialveranstalters Indigourlaub im Herzen Mallorcas ist genau dies möglich. Achtsame Langzeiturlauber genießen dort täglich zwei Yogastunden, einen 400 Quadratmeter großen Spa-Bereich sowie vegetarisch-vegane Vollverpflegung.

Gleichzeitig können sie sich in der weitläufigen Anlage, umgeben von einer sattgrünen Landschaft, jederzeit zurückziehen. Dabei herrschen milde Temperaturen um die 15 bis 20 Grad. Ab 6. November 2021 kosten zum Beispiel 5 Wochen/Pers. im DZ und der oben genannten Leistungen ab 3.610 €.

Die dynamische, eineinhalbstündige Yoga-Einheit bei Sonnenaufgang mit Blick über Oliven-, Orangen- und Mandelbäume richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Geübte. Vom mediterranen Garten der Son Manera Retreat Finca geht’s auf die Terrasse zum anschließenden Frühstück mit lokalen Köstlichkeiten.

Dabei lässt sich der Tag gut planen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug zum Strand oder in die mallorquinische Inselhauptstadt Palma? Beides liegt nur 30 Autominuten von Son Manera entfernt.

Wer sich nochmals sportlich betätigen will, erkundet mit einem der Leihfahrräder oder zu Fuß die Umgebung. In nur 15 Gehminuten ist der typisch mallorquinische Ort Montuïri mit seinen engen Gassen und Windmühlen erreichbar.

Der Salzwasserpool steht jederzeit bereit, um ein paar Bahnen zu schwimmen. Außerdem – vor allem, wenn es mal etwas kühler sein sollte – lockt der 400 Quadratmeter große Spa der Son Manera Retreat Finca mit Indoor-Becken und Saunen.

Andere Urlauber wiederum bekommen den Kopf frei bei einem Spaziergang durch den mallorquinischen Olivenhain. Zur Stärkung gibt es zwischendurch frische Suppen, Salate und Obst.

Spätnachmittags folgt die zweite Yoga-Einheit, diesmal etwas sanfter als am Morgen. Beim Abendbuffet mit vegetarisch-veganen Spezialitäten tauschen sich Indigourlauber über die Erlebnisse des Tages mit den neuen Bekanntschaften aus.

Weitere Auskünfte, Katalogbestellung und Buchung

Indigourlaub GmbH    Ecklweg 4    A-4040 Linz/Österreich

Fon +43 732 272810 (Ö)    +49 8621 9024140 (D)

office@indigourlaub.com    www.sonmanera.com  

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr
Treffer: 204
Top