hamburger-retina

Wir lieben Reisen ... weil sie unseren Horizont erweitern

30.06.2020 Gästesicherheit & „Kaiserkino“

GFDK - Reisen und Urlaub

Nach der Öffnung der Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe freuen sich unter Einhaltung der vorgeschriebenen Auflagen auch die Hütten am Wilden Kaiser wieder auf ihre Gäste. Unter www.wilderkaiser.info sehen Biker und Wanderer auf einen Blick, in welchen der Betrieb bereits wieder läuft.

Neues „Kaiserkino“ am Astbergsee in Going

Seit Ende Mai gibt es in der Region Wilder Kaiser ein „Kino“ der besonderen Art. Denn was sollte man sich vom Goinger Astbergsee aus lieber ansehen als die berühmte Tiroler Felsformation selbst?

Zu diesem Zweck wurden hölzerne Aussichtsplateaus mit Liegen im Hang neben dem Speicherteich errichtet. Zum „Sundowner“-Drink in der Hand lassen sich so spektakuläre Sonnenuntergänge und Wolkenspiele über den Gipfeln genießen.

Neue Dorfrunden in den vier Kaiser-Orten 

In den Ortschaften Scheffau, Söll, Ellmau und Going wurden rechtzeitig zum Sommer die sogenannten „Dorfrunden“ überarbeitet. Sie sind Teil des mehrfach ausgezeichneten Wandernetzes des Tourismusverbands Wilder Kaiser/Tirol.

Die gemütlichen Touren auf gut beschilderten Wegen bieten Interessierten ideale Gelegenheiten, die charmanten Dörfer am Fuß des Wilden Kaiser kennenzulernen und Sehenswürdigkeiten, traditionelle Wirtshäuser oder einzigartige Aussichten auf der Runde zu entdecken.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

26.06.2020 der charmante Mix von Meran

GFDK - Reisen und Urlaub

Merans Bevölkerung spricht zu 50 Prozent deutsch, die andere Hälfte italienisch. Dieser charmante Mix spiegelt sich wider in der alpin-mediterranen Lebensart, welche sich wie ein roter Faden durch die Südtiroler Kurstadt zieht – Cappuccino hat dieselbe Daseinsberechtigung wie Knödel.

Besucher flanieren zwischen palmengesäumten Promenaden, prachtvollen Belle-Époche-Bauten, mittelalterlichen Laubengängen und Merans neuem Herzstück: der Therme nach dem Entwurf von Star-Architekt Matteo Thun.

Was man sonst noch in der Metropole an der Passer erleben kann, zeigen die folgenden, mit Abstand besten Tipps für ein Wochenende in Meran. www.merano-suedtirol.it, www.termemerano.it

Meran ist groß genug, um als Mini-Metropole durchzugehen, aber auch klein genug, um sich die Stadt zu erlaufen. Ein reizvoller Rundgang beginnt am prachtvollen Kurhaus von Meran mit Theater gleich gegenüber des Imperial Art Hotel.

Von dort orientieren sich Entdecker in Richtung Norden und werfen einen ersten Blick in die Laubengasse. Die Arkaden wurden bereits im 13. Jahrhundert erbaut. Ein Abstecher führt zur spätgotischen Pfarrkirche St. Nikolaus, Wahrzeichen der Stadt.

Weiter verläuft die Strecke entlang der Freiheitsstraße, ebenso eine von Merans wichtigsten Einkaufsstraßen und Standort einiger liebevoll hergerichteter Grandhotels.

An der Rätiastraße biegt die Route ab nach Süden, wo es die retour über die Passerpromenade geht. Tipp für eine kleine Pause: Gigis Bar.

Nun überqueren Flaneure noch den Fluss und passieren die Therme Meran, bevor sie über die Sommerpromenade zu ihrem Ziel, der Sissi-Statue gelangen.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

23.06.2020 Aktiv-Sommer in den Alpen

GFDK - Reisen und Urlaub

Mit seiner facettenreichen Landschaft ist das bayerische Allgäu prädestiniert für Wanderungen unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade und ausgiebige (E-)Mountainbike-Touren. Wer in der Allgäu Sonne übernachtet, kann das eigene Fahrrad getrost zu Hause lassen, denn das 5-Sterne-Hotel arbeitet eng mit Sport Hauber zusammen.

Der Freizeit-Spezialist hält an mehreren Standorten in Oberstaufen für Anfänger und Profis das passende Leih-Bike (25 €/Tag für Hotelgäste) bereit.

Zudem haben Gäste des Sport- und Wellnesshotels die Möglichkeit, an täglich bis zu zehn Sportkursen teilzunehmen – bei gutem Wetter draußen an der frischen Luft mit Blick auf die umliegenden Gipfel.

Im Rahmen der Sport- und Spezialwochen gibt’s zum Beispiel von 6. bis 11. Juli 2020 die „Radwoche“ mit einer Vielzahl an begleiteten Biketouren.

Während des „Berg und Tal Spezial“ von 20. bis 25. Juli erkunden Outdoor-Fans bei geführten Wanderungen und beim Stand-up-Paddeln auf dem Alpsee in kleinen Gruppen das Allgäu.

Übrigens hat der hauseigene Arzt Dr. Harald Köhler stets ein Auge darauf, dass alle Hygienevorschriften umgesetzt werden. Eine Nacht im DZ inkl. Frühstück kostet ab 113 €/Pers.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

 

mehr

10.06.2020 Licht, Stein und Holz

GFDk - Reisen und Urlaub

Spannend wirkt das neue Gebäude der Vier-Sterne-Residenz Winzerhöhe in Schenna mit seinen Glas- und Holzelementen schon von außen – und der Eindruck wird auch im Inneren nicht enttäuscht.

Dabei muss es nicht mal eine der begehrten Sky Suiten sein, um den Panoramablick übers Meraner Land von den riesigen Terrassen in vollen Zügen genießen zu können.

Moderne Linien indes bringen Designfans in allen Wohnungen zum Schwärmen und charakterisieren auch die Waldsauna zwischen Baumwipfeln.

Das regionale Frühstück nimmt man morgens auf der Sonnenterrasse oder im Apartment zu sich, tagsüber am Pool werden kleine Gerichte sowie Kuchen serviert.

Und Romantiker bestellen sich für den Abend das Grillpaket mit heimischen Fleischspezialitäten am Lagerfeuer.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

06.06.2020 acht Deluxe-Chalets für Paare

GFDK - Reisen und Urlaub

Rustikal, dabei aber geradlinig mutet das Mountain Village Hasenegg hoch über Schenna an. Ursprünglich ein gemütlicher Berggasthof, gibt es dort seit 2019 acht Deluxe-Chalets, in denen Paare romantische Tage mit Blick auf den Meraner Talkessel verbringen können.

Errichtet in offener Bauweise auf Stelzen, sind die Holzhäuser oberhalb des zugehörigen Genussrestaurants angeordnet, in dem Urlauber frühstücken, lunchen oder dinieren. Panoramasauna, Erlebnisdusche und Infrarotkabine sind ebenso Bestandteil des privaten Wellnessbereichs wie ein Whirlpool auf der Terrasse der einzelnen Chalets.

Im Mountain Shop finden Gäste alles Notwendige von Südtiroler Spezialitäten über Kosmetik bis hin zur passenden Ausrüstung für die Wandertouren. Diese starten direkt am Mountain Village Hasenegg, so etwa der leicht begehbare Schenner Waalweg.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

04.06.2020 Designfans in Schenna

GFDK - Reisen und Urlaub

Schennas Design-Unterkünfte in Style. Bei der Villa Alvarium schlagen die Herzen von Designfans ebenso hoch wie die des Architekten selbst, welcher auch als Gastgeber des eindrucksvollen Apartmenthauses nahe des Dorfzentrums fungiert.

Stolz ragt der Glaskubus zwischen Schennas Apfelgärten und Weinbergen hervor und gewährt dank bodentiefer Fensterfronten Blicke bis ins Tal.

Riesige Loggien bieten Freiraum zum Grillen, Essen, Sonnen oder Relaxen im Whirlpool. Die beiden Ferienwohnungen zeugen auch im Inneren von der geradlinigen Handschrift des kreativen Bauhaus-Fans:

Unverputzter Beton wurde in seiner Schlichtheit belassen, aber gekonnt garniert mit Möbelklassikern von Panton bis Barcelona Chair, Eileen Gray‘s Coffeetable und einer offenen Küche, von der nicht nur Hobbyköche schon immer geträumt haben.

Alles in allem also 85 beziehungsweise 135 Quadratmeter ästhetischer Rückzugsort für alle, die die Sonnenterrasse oberhalb von Meran von ihrem privaten Hideaway aus genießen wollen.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

03.06.2020 Badespaß für die Familie in Holland

GFDK - Reisen und Urlaub

Holland entdecke man am besten mit dem Rad, lautet ein weit verbreitetes Vorurteil. Richtig ist jedoch: Wer das echte Holland erleben will, muss ans Wasser.

Die schönsten Seiten des Landes findet man am Nordsee-Strand und an den großen Inlandseen, auf Hausbooten und Lastenseglern, an Grachten und Yachthäfen, bei Wasserski, Surfen, Segeln, Angeln, Paddeln oder einfach beim Plantschen. Wie praktisch, wenn man im Urlaub direkt am Wasser wohnt.

NOVASOL, Europas führender Ferienhausanbieter, präsentiert in den Niederlanden fast ausschließlich Feriendomizile in Wassernähe. Allen ca. 350 Häusern gemeinsam sind die hohen Qualitätsstandards mit modernen, gemütlichen Wohnbereichen und eigenen Wellness-Oasen inklusive Sauna, Infrarot-Saunen, Whirlpools etc.

Ferien-Domizile mit eigenem Bootsanleger und Sandstrand-Garantie

Zu den Highlights im neuen NOVASOL-Katalog gehören Häuser mit eigenem Bootsanleger. Wie etwa die 125 Quadratmeter große 5-Sterne- Luxusvilla in Workum am Ijsselmeer. Vom Garten aus führt eine Schwimmtreppe direkt ins Wasser.

Gleich daneben können Urlaubsgäste ihren Angelkahn oder ein Ausflugsboot festmachen, mit dem man zum Einkaufen ins historische Fischer- und Seehandelsstädtchen Workum schippern oder Ausflüge zum Wassersport auf dem offenen Ijsselmeer unternehmen kann.

Wie die meisten NOVASOL-Objekte hierzulande ist das Haus großzügig und kinderfreundlich eingerichtet mit allen modernen Annehmlichkeiten von Internet bis Whirlpool und von Gartenmöbeln bis zu Sport- und Spielgeräten.

Eine weitere NOVASOL-Spezialität sind „Sandstrandhäuser“ – die eigenen vier Wände auf Zeit, direkt an der Küste oder auf einer Insel gelegen, mit der Garantie, dass der nächste Sandstrand nur wenige Gehminuten entfernt mit Beachlife und Badevergnügen lockt. Zum Beispiel im Nordsee-Küstendorf Groote Keeten

: Das reetgedeckte Ferienhaus erhebt sich auf grünem Rasen und sieht aus, als wäre es direkt aus Südengland importiert. Hier zeigt sich, dass die Holländer eine Seefahrer-Nation sind und von ihren Reisen nicht nur exotische Waren, sondern auch Inspirationen heimbrachten:

Im Inneren trifft britischer Landhausstil auf Fußbodenheizung und Internet, auf zwei Etagen finden bis zu acht Personen Platz in wunderschöner Cottage-Atmosphäre.

Schwimmende Villen und Ferienhaus-Resorts

Noch holländischer und noch näher am Wasser geht nicht: Die Wasservillen auf der Limburger Seenplatte sind eine Mischung aus Hausboot und Luxusyacht. Auf 180 Quadratmetern residieren bis zu acht Gäste auf dem riesigen Sonnendeck oder im Salon mit Plasma-TV, W-LAN und Designer-Küche.

Unter Führung eines Skippers kann das schwimmende Komfort-Ferienhaus zu Kreuzfahrten durch das Seen- und Kanäle-Netz Maasplassen genutzt werden – oder es liegt am Kai vertäut, derweil genießen die Urlauber Wellness-Behandlungen im „Comfortdock“ am Hafen, spielen eine Partie Golf auf einer der fünf Clubanlagen in der Nähe oder mieten sich ein Segelboot für Ausflüge in das berühmte weiße Städtchen Thorn.

Überall dort, wo die Niederlande besonders malerisch und bei Urlaubern entsprechend beliebt sind, liegen die NOVASOL-Ferienhausdörfer mit hochwertig ausgestatteten Bungalows, Chalets oder Fachwerkhäusern. Modernes Design, großzügige Grundrisse und integrierte private Wellness-Oasen, Saunen oder Jacuzzis zeichnen viele der Feriendomizile aus.

Die insgesamt 19 Ferienparks und -Resorts verfügen meist über eigene Restaurants, Schwimmbäder und Indoor-Spielplätze. Für einen stressfreien Start in jeden Urlaubstag sorgt der exklusive Frühstücksbrötchen-Service.

Eine Auswahl der schönsten Anlagen für Wassersportler und Badenixen, Sandburgenbauer und Freizeitkapitäne:

Für Beachboys und Bootsmänner: Das einzigartige Villendorf „Waterrijck Marswâl“ in Südfriesland ist ein wahres Paradies für Wasserratten jeder Art.

Auf der einen Seite lockt nur 50 Meter von den Luxusvillen entfernt der Strand des Ijsselmeers; auf der anderen Seite erstreckt sich ein schier endloses Geflecht an Kanälen und Flüssen, die per Kanu, Schlauchboot oder Segeljolle erpaddelt, durchkreuzt und erobert werden wollen.

Der hohe Ausstattungsstandard und das individuelle Design jedes Ferienhauses machen den exklusiven Reiz dieser Anlage perfekt. Villen für vier, sechs oder acht Personen stehen zur Wahl; die Mietpreise beginnen bei 440 Euro/Woche.

Für Familien:Bunt wie eine Tüte Smarties präsentiert sich das Feriendorf „Village Scaldia“ in der Provinz Seeland. Große und kleine Kinder werden die Strände der Westerschelde ebenso begeistern wie der herrliche Spielplatz im Park der Ferienanlage oder die Ausflüge zum Piratenpark und in das See-Aquarium mit Hai-Streichel-Becken.

Zur Ausstattung der farbenfrohen Ferienhäuser gehören neben Dachterrasse und Panorama-Fenster mit Meerblick auf Wunsch auch Fahrräder, Kinderbetten und Hochstühle. Eine 110 Quadratmeter große Villa für sechs Personen ist ab 344 Euro/Woche buchbar.

Für Wassersportler und Aktivurlauber: Das größte zusammenhängende Wassersportgebiet der Niederlande liegt direkt vor den Toren des Feriendorfs „Porta Isola“ im Herzen Limburgs. Hier wird gesegelt, gesurft, getaucht, Kanu und Wasserski gefahren – oder einfach nur geschwommen und auf einer der zahllosen Liegewiesen sonnengebadet und relaxt.

Ein Dorado für die einfachen und doch so herrlichen Genüsse des Ferienlebens! Praktisch, gemütlich eingerichtet und großzügig ausgelegt überzeugen die Ferienhäuser in Porta Isola den preisbewussten Gast. Auf 120 Quadratmetern erholen sich bis zu sechs Personen ab 369 Euro/Woche.

Für Luxus- und Design-Fans:Mit der eigenen Segelyacht direkt vor dem Ferienhaus festmachen, im Design des berühmten Innenarchitekten Jan des Bouvries logieren und zur Entspannung einen Flight auf der 18-Loch-Golfanlage mit herrlichen Ausblicken übers Wasser spielen – diesen Luxus bietet das Golf- und Villenresort Harderwold im Süden von Flevoland.

Die Design-Objekte sind mit erlesenen Materialien wie Leder und Edelstahl eingerichtet. Auf fast 250 Quadratmetern Wohnfläche bieten sie sechs Personen jede Menge Platz und Individualität. Ab 1.459 Euro/Woche.

Für Dünen- und Tulpenfreunde: Hollands Klassiker in einer Nussschale – das Dünendorf „De witte Raaf“ ist der ideale Ausgangspunkt sowohl für unvergesslichen Strandurlaub als auch für City-Trips in die schönsten Städte des Landes. Amsterdam, Den Haag, Delft, Haalem und Leiden liegen nur maximal eine halbe Stunde Fahrtzeit entfernt.

Außerdem erstrecken sich auf der Landseite herrlich leuchtende Tulpenfelder bis zum Horizont. Die geräumigen und urgemütlichen Ferienhäuser für sechs Personen verfügen zudem über eine große möblierte Terrasse und kosten ab 362 Euro/Woche.

Katalog und Buchungen in jedem guten Reisebüro oder bei:

NOVASOL Deutschland
Tel. 040-23 88 59 82
Fax 040-23 88 59 24
E-Mail: novasol@novasol.de
Internet: www.novasol.de
Facebook: www.facebook.com/NOVASOL.de


Schweiz
Tel. +41-(0)44-8386880
Fax +41-(0)44-8386881
E-Mail: novasol@novasol.ch
Internet: www.novasol.ch


Österreich
Tel. +43-(0)512-344 470
Fax +43-(0)512-344 490
E-Mail: novasol@novasol.at
Internet: www.novasol.at

Pressekontakt: info@oldenburg-kommunikation.de

mehr

03.06.2020 Südtirol in Style in Schenna

GFDK - Reisen und Urlaub

Hinsichtlich Architektur und Design tut sich in Schenna jede Menge. So mondän nächtigt es sich kaum irgendwo sonst in Schenna. Und doch bietet das neue Apartment 7 vor allem eins: relaxte Atmosphäre.

Kein Wunder, denn dank eigener Terrassen oder Privatgärten, uneinsehbarem Whirlpool und jeder Menge Platz in den fünf Ferienwohnungen kann man dort sein, tun und lassen, was man will.

Größen zwischen 140 (zwei bis vier Personen) und 220 (zwei bis sechs Personen) Quadratmeter lassen ausreichend Raum fürs coole Interieur, bestehend aus stylischen Möbeln, frei stehenden Badewannen, Lampen und Sichtbetonwänden in zurückhaltenden Grau- und Naturtönen.

Palmen sind die einzigen Farbtupfer, riesige Fensterfronten holen die umliegende Bergwelt nach drinnen. Der Skypool auf der Dachterrasse ist übrigens exklusiv für Hausgäste zugänglich.

Im hauseigenen Shop deckt man sich mit italienischen Spezialitäten und Südtiroler Klassikern für den täglichen Bedarf ein.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

28.05.2020 Ferien in Corona-Zeiten

GFDK - Reisen und Urlaub

Einbahnregelung für Wanderwege, Ortsführungen per Telefon, Kunstgenuss unter freiem Himmel: Murnau hat sich für Ferien in Corona-Zeiten einiges einfallen lassen.

Wenn am 30. Mai der Startschuss für die bayerische Tourismusbranche fällt und Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze wiedereröffnen, liegen hinter Murnaus Hoteliers und Touristikern intensive Planungswochen.

Mit ausgefallenen Ideen wie zu „Einbahnstraßen“ umfunktionierte Rundwege, Kunst und Kultur an der frischen Luft oder smarte Stadtführungen sorgt der Markt für den mit Abstand besten Urlaub im Sommer 2020.

Landschaftliche Highlights wie das Murnauer Moos, die Nähe zu den Alpen, sowie eine Fülle von Rad- und Wanderwegen garantieren einen naturnahen, nachhaltigen Wohlfühl-Urlaub.

Wer jedoch, egal aus welchen Gründen, seine Reise in einen der schönsten Orte Oberbayerns stornieren muss, kann das bei ausgewählten Gastgebern bis eine Woche vor Reiseantritt kostenlos tun.

„Es macht Spaß zu sehen, wie Gastronomen, Hotelbesitzer und viele andere Beteiligte an einem Strang ziehen, um maximale Sicherheit für unsere Gäste und die Einheimischen zu gewährleisten“, sagt Alexandra Thoni, Leiterin der Tourist Information Murnau. „Dabei schauen alle jetzt nur nach vorn.“

Was man durchaus wörtlich verstehen darf: So geht’s auf vielen Rundwegen nur noch in eine Richtung. Sie werden als Einbahnstraßen ausgeschildert, damit sich niemand in die Quere kommt.

„Das ist besonders wichtig für den Bohlenweg, der zu schmal zum Ausweichen ist“, erklärt Thoni. Der beliebte Holzweg ist Teilstück eines 12 km langen Rundwegs durch das von Mooren, Feuchtwiesen und Waldstücken durchzogene Moos.

Mitteleuropas größtes Alpenrandmoor bietet vielen bedrohten Tier- und Pflanzenarten ein Refugium und dank gut ausgebauter Wander- und Radwege auch Naturliebhabern die Gelegenheit, durch eins der schützenswertesten Paradiese Bayerns zu streifen.

Übrigens
Auf der sicheren Seite sind Urlauber in Murnau und im Blauen Land schon bei der Buchung: Wer einen Aufenthalt (bis 30.11.2020) bei teilnehmenden Gastgebern bucht, kann bis eine Woche vor Anreise kostenlos umbuchen, egal, aus welchen Gründen er verhindert ist. Wer eine Anzahlung getätigt hat, erhält eine bis November 2021 gültige Gutschrift, die im Falle der Nichteinlösung ausgezahlt wird.

Infos zur Region:
Tourist Information Murnau, Untermarkt 13, 82418 Murnau a. Staffelsee,
Tel.: 08841/ 476 240, Fax: 08841/ 476 248, touristinfo@remove-this.murnau.de, www.murnau.de

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

26.05.2020 Die Klammen der Zugspitz Regionen

GFDK - Reisen und Urlaub

Raus aus den vier Wänden und rein in den relaxten Sommer: Wer das blaue Element ganz in Ruhe genießen will, findet in der Zugspitz Region unzählige unentdeckte Oasen
 

Ob wild wie die Isar, tosend wie Höllentalklamm oder ruhig und kristallklar wie der Badersee – die Wasserwelten der Zugspitz Region haben viele Gesichter.

„Dank der Vielzahl an Gewässer in der Zugspitz Region, findet jeder den passenden Wasserspaß und kann die Kraft des Wassers für sich erleben“, sagt Philipp Holz, Tourismusmanager der Zugspitz Region.

Kraftvolle Wasserfälle, mächtige Klammen, idyllische Flüsse und malerische Seen gibt es rund um den höchsten Berg Deutschlands im Überfluss.

Die nassen Naturspektakel versprechen Entspannung und Abkühlung an heißen Sommertagen. Wer sich gleich an die Urlaubsplanung machen oder einfach nur ein wenig träumen möchte, findet fantastische Bilder der Gewässer im neuen Youtube-Video auf dem Kanal der Zugspitz Region.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr
Treffer: 172
Top