hamburger-retina

Wir lieben Reisen ... weil sie unseren Horizont erweitern

22.07.2019 Neues Hideaway im Indischen Ozean

GFDK - Reisen und Urlaub

Umgeben vom türkisblauen Meer des Indischen Ozeans auf drei eigenen Inseln liegt das Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi. Im Juli 2019 auf den Malediven eröffnet, verfügt das neue Flaggschiff der High-End-Hotelmarke über 122 mondäne Pool-Villen, elf Restaurants sowie ein luxuriöses Spa.

Von der Hauptstadt Malé geht es mit der hauseigenen Privatyacht in 30 Minuten in das Resort. Eine 230 Quadratmeter große Beach Villa kostet ab 1.360 US-Dollar pro Nacht/2 Pers. inklusive Frühstück.

Im Rahmen des Eröffnungs-Specials bis 20. Dezember 2019 erhält jeder Gast täglich ein Essensguthaben über 100 US-Dollar, den Flughafentransfer mit der Luxusyacht, eine 30-minütige Massage sowie einen Schnorchelausflug

Die 122 stylischen Villen des Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi liegen wahlweise am Strand, am hauseigenen Korallenriff oder über dem Wasser schwebend. Jede der großzügigen Unterkünfte verfügt über mindestens zwei Schlafzimmer, einen Pool und eine Terrasse.

Angeschlossen an das Resort sind außerdem ein Wassersport- und PADI-Tauchcenter sowie der Kids Club. Entspannungssuchende werden im Spa-Bereich fündig: Zehn Treatment-Villen mit maßgeschneiderten Wellnessprogrammen befinden sich eingebettet in einen tropischen Garten oder over-the-water.

Wer absolute Ruhe sucht, bucht sich auf der nur per Boot zugänglichen Ithaafushi-Privatinsel inmitten des Indischen Ozeans ein. Auf dem knapp 3.000 Quadratmeter großen Eiland mit zwei Villen stehen der persönliche Concierge und ein eigenes Küchenteam rund um die Uhr bereit.

Feinschmecker lassen sich in den elf außergewöhnlichen Restaurants des Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi verwöhnen – sei es im „Glow“ mit holistischer Küche, im nahöstlich inspirierten „Yasmeen“ oder zwischen den Felsen des „The Rock“. Hoch hinaus geht es im „Terra“:

Dort speisen Gäste in Treepods aus Bambus zwischen den Wipfeln der Bäume. Das Konzept des Barbecue-Restaurants „The Ledge“ wurde vom australischen Sternekoch Dave Pynt sogar eigens für das Luxus-Resort kreiert.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

 

mehr

18.07.2019 I FEEL GUT Zeit für Zweisamkeit

GFDK - Reisen und Urlaub

Die Kuscheltage Deluxe im „Hotel GUT Trattlerhof & Chalets“ in Bad Kleinkirchheim lassen die Frühlingsgefühle den ganzen Sommer lang aufleben.

Im Frühsommer zeigt sich die Natur in den Kärntner Nockbergen von ihrer romantischen Seite. Bunte Blumenteppiche überziehen die sanft gerundeten Nocken, überall erwacht das Leben und mit ihm die Frühlingsgefühle. Wer diese mit allen Sinnen erleben will, findet dafür im Hotel GUT Trattlerhof in Bad Kleinkirchheim ein bezauberndes Refugium.

Die Romantik hat Tradition

Fünf Generationen der Familie Forstnig haben in 135 Jahren schon unzählige Hochzeitsfeiern auf dem Trattlerhof ausgerichtet, der bereits seit 1642 ein Gasthof ist. Seit 1884 liegt die Gastgeber-Tradition in den Händen der Familie Forstnig – genug Zeit, um herauszufinden, was frisch Verliebte und Jubelpaare glücklich macht.

Zum Beispiel ein romantisches Ambiente wie die 15 neuen Gutshof‐ und Sonnenschein‐Suiten, in denen es sich besonders gemütlich kuscheln lässt. Natürliche Materialien wie Eichenholz für die Fußböden und Lärchenholz für die Einrichtung verleihen den hellen Räumen ein angenehmes Raumklima.

Im Wellnessbereich Wald Wellness wird die Natur ins Haus geholt: Panoramafenster in der Panoramasauna und im Ruheraum eröffnen den Ausblick auf den Wald.

Zum Durchwärmen und Durchatmen lädt das neue Natur-Aroma-Dampfbad ein. Regenduschen, eine neue Infrarotkabine und Behandlungsräume für Massagen und Kosmetik-Anwendungen vervollständigen diesen einmaligen Rückzugsort.

Die Aussicht auf den Wald lockt ins Freie, in die einmalige Naturlandschaft rund um Bad Kleinkirchheim. Als UNESCO Biosphärenpark stehen die Kärntner Nockberge unter einem besonderen Schutz und konnten ihre natürliche Ursprünglichkeit bewahren. Viele idyllische Wander- und Radwege erschließen die Bergwelt.

Im Hotel GUT Trattlerhof versteht man es, vorzüglich mit dem zu kochen, was Natur und Saison hergeben. „Seit 135 Jahren üben wir, gute Gastgeber zu sein. Funktioniert schon ganz ordentlich“, erzählt Gastgeber Jakob Forstnig.

Das Ergebnis ist eine Gutshofküche in Bestform, die von regionalen Schmankerl bis zum Gourmetmenü mit erlesener Weinbegleitung reicht.

Liebe liegt in der Luft

Die Hofleut‘ haben auch jede Menge Ideen, die Zeit der Zweisamkeit höchst romantisch zu verbringen. Zur Pauschale „Kuscheltage Deluxe“ gehören drei romantische Nächte und eine Pferdekutschenfahrt zum Hüttenrestaurant Einkehr.

Dort werden die Verliebten am flackernden Lagerfeuer mit einem Aperitif begrüßt, bevor sie im Restaurant ein Candle-Light Dinner genießen. Denn ohne Ceres und Bacchus friert Venus, das wissen die Hofleut‘ im Hotel GUT Trattlerhof.

Anfragen und Infos unter:

Hotel Gut Trattlerhof & Chalets****
Gegendtalerweg 1, 9546 Bad Kleinkirchheim
Tel.: +43 (0) 4240 8172

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

17.07.2019 Mehrere Tausend Tropfsteinhöhlen

GFDK - Reisen und Urlaub

Kurz notiert: Mallorcas Fundament ist so löchrig wie ein Schweizer Käse. Rund 5.000 Tropfsteinhöhlen haben Spezialisten bis jetzt im Muschelkalk unter der Insel kartografiert, wahrscheinlich existieren noch deutlich mehr.

Doch bereits damit ist sie Spitzenreiter in Europa: Nirgendwo sonst gibt es mehr derartige Systeme pro Quadratkilometer.

Noch ein Rekord gefällig? In der zweittiefsten Höhle auf Mallorca, der 317 Meter tiefen Cova de Sa Campana, befindet sich die größte bisher bekannte unterirdische Halle des Kontinents: die Sala de la Gracia, auch Sala de Gegants, genannt.

Der Riesensaal bringt es auf 14.500 Quadratmeter, das sind mehr als zwei Fußballfelder.

Cabreras blaues Wunder

Wer die Blaue Grotte sehen will, fährt nach – Cabrera. Man entdeckt sie auf dem gleichnamigen Archipel südlich von Mallorca. Mit über 90.000 Hektar Fläche seit 2019 der größte Land- und Meeres-Nationalpark Spaniens, ist das Schutzgebiet Heimat vieler seltener Spezies.

Unter anderem finden sich dort Delfine, Korallenbänke und ökologisch wertvolle Seegraswiesen, Kinderstube vieler Fischarten.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

 

mehr

15.07.2019 Für Körper und Kreislauf

GFDK - Reisen und Urlaub

Auf die Spuren jahrtausendealter fernöstlicher Weisheiten begeben sich Teilnehmer der Reise Qi Gong & Meditation von Indigourlaub auf Mallorca.

Der Tag in der veranstaltereigenen Finca Son Manera beginnt mit einfachen Qi-Gong-Übungen von Programmleiterin Melissa Salinas. Die so genannte „Arbeit mit der Lebensenergie“ bringt Körper und Kreislauf sanft in Schwung, sorgt für mehr Wohlbefinden und stärkt das Immunsystem.

Am Abend kehrt bei sanfteren Übungen wieder Ruhe ein, um mit einer harmonisierenden Meditation den Tag abzuschließen. Eine Woche (14. bis 21. Sept. 2019) inklusive genanntem Programm, VP und Flughafentransfers gibt es ab 1.090 €/Pers. im DZ.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

14.07.2019 Urlaub Im Bayerischen Wald

GFDK - Reisen und Urlaub

Energie sammeln und eins werden mit der Natur: Im Bayerischen Wald verbergen sich viele Kraftoasen. Wer sich hier der Magie des Augenblicks hingibt, kehrt mit neuer Motivation nach Hause zurück.

Ruhesuchende finden die passende Unterkunft im Bodenmaiser Hof, dessen Wellness-Garten mit großem Energiekristall und Feng-Shui-Weiher ebenfalls ein Kraftort ist.

Das 4-Sterne-Superior-Hotel hat zahlreiche geführte Wanderungen im Programm, unter anderem geht es zum „Waldbaden“, das nachweislich den Blutdruck senkt und die Abwehrkräfte stärkt. Eine Übernachtung kostet ab 119 €/Pers. im DZ. www.bodenmaiser-hof.de

Zu sich finden. Allein der Aufenthalt im Wald weckt Begeisterung und wirkt zugleich beruhigend – deshalb ist der japanische Trend „Shinrin-Yoku“, übersetzt „Waldbaden“, derzeit so beliebt. Bei den Gehmeditationen konzentrieren sich die Teilnehmer ganz auf ihre Sinne:

Sie atmen beispielsweise bewusst den Duft einer Baumrinde ein oder konzentrieren sich auf das Rauschen der Blätter im Wind. Für Bodenmaiser-Hof-Gäste bietet Trainerin Annette Bernjus die stressabbauenden Ausflüge als exklusive Touren im Nationalpark Bayerischer Wald an.

Reinigende Essenz aus den Bergen. Durch eine enge Felsschlucht bahnt sich das Wasser der Rißlochfälle in mehreren Kaskaden seinen Weg durchs Gestein. Seit 1939 stehen sie unter Naturschutz und bieten gerade bei Regen ein imposantes Schauspiel.

Im Rahmen einer (geführten) Wanderung vom 2,5 Kilometer entfernten Bodenmaiser Hof können Naturfreunde die größten Wasserfälle des Bayerischen Walds intensiv erleben.

Die Kraft der Vorstellung. In Saldenburg, etwa 50 Kilometer vom Bodenmaiser Hof entfernt, liegt ein von Menschenhand bearbeiteter Schalenstein.

Einst als zeremonieller Altar verwendet, war er vermutlich bis ins 14. Jahrhundert Schauplatz von Geburten, Ritualen und Opferungen. Die napfförmigen Vertiefungen verleihen dem Stein seinen Namen. Bis heute reicht der Glaube um die heilende Wirkung des in den Schalen gesammelten Wassers: Wer davon trinkt, wird gesund.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

 

mehr

13.07.2019 Neue Kooperation mit Kinderhotels Europa

GFDK - Reisen und Urlaub

Ab sofort ist Harry’s Home München Moosach das erste Stadt-Kinderhotel im deutschsprachigen Raum. Dank der neuen Kooperation mit Kinderhotels Europa können kleine Gäste in einem 45 Quadratmeter großen Spielzimmer malen, bauen, basteln und kochen.

Familienfreundliche Studios stehen in dem Haus mit insgesamt 123 Zimmern ebenso zur Verfügung wie Buggys, Hochstühle und Babybetten.

Zum Frühstück wählen Kids zwischen frischem Obst, Müsli und Säften aus – gegessen wird mit kindgerechtem Geschirr und Besteck.

Für Eltern, die einen Abend zu zweit in der bayerischen Landeshauptstadt verbringen möchten, organisiert das Hotel eine qualifizierte Kinderbetreuung.

Das Harry’s Home Kids‘ Special kostet für 2 Erwachsene ab 199 €/Nacht inkl. Frühstück, 1 Kind bis 6 Jahre übernachtet gratis bei den Eltern (Mindestaufenthalt 2 Nächte).

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

06.07.2019 Bundesliga am Wilden Kaiser

GFDK - Reisen und Urlaub

„Unser Ziel ist es, Scheffau am Wilden Kaiser langfristig zu einem der führenden Standorte für Trainingslager im Profifußball zu entwickeln“, sagt Marcus Sappl, Tourismusmanager der Tiroler Gemeinde. Der erste Club ist bereits vor Ort:

Im Juli 2019 bereiten sich neben Arminia Bielefeld (noch bis 7. Juli) auch die Profi-Kicker des holländischen Spitzenteams Feyenoord Rotterdam (8. bis 13. Juli) auf die kommende Saison vor.

Außerdem gastiert das Bundesliga-Gründungsmitglied 1. FC Köln von 23. bis 29. Juli in der österreichischen Gemeinde das  spektakuläre Massiv des Wilden Kaisers und die sommerlichen Wiesen im Tal immer vor Augen.

Um das ambitionierte Vorhaben umzusetzen, hatten der Tourismusverband Wilder Kaiser und die Hamburger Fußballagentur „onside“ bereits Anfang 2019 einen Maßnahmenkatalog entwickelt.

In enger Zusammenarbeit haben beide Partner das Grün vor Ort dank fleißiger Helfer aus der Tiroler Gemeinde in wenigen Monaten bundesligatauglich gemacht.

Marcus Sappl: „Bei diesem Projekt haben wirklich alle Beteiligten an einem Strang gezogen, das hat mich sehr beeindruckt. Jetzt freue ich mich auf spannende Wochen mit hochkarätigen Teams und einer modernen Trainingsanlage.

“ Henning Rießelmann, Geschäftsführer von „onside“, ergänzt: „Ein perfektes Trainingslager steht und fällt mit einem erstklassigen Platz. Unser Standort, das Hotel Kaiserlodge in Scheffau, war von Beginn an auf höchstem Niveau.

Nun ist es auch der Rasen. Von der Region Wilder Kaiser mit ihren markanten Gipfeln und den urigen Dörfern werden die Sportler begeistert sein.

“ Die Agentur organisiert allein in diesem Sommer über 60 Trainingslager und 200 Freundschaftsspiele. Fans und Wilder Kaiser-Urlauber wird die Nachricht gleichermaßen freuen: Neben öffentlichen Trainingseinheiten der drei Clubs können sie ihre Stars auch bei Testspielen anfeuern.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

04.07.2019 Kühlende Bergluft in Südtirol

GFDK - Reisen und Urlaub

Urlaub in Südtirol mit der Familie hoch oben in den Südtiroler Alpen. „In die Frisch’ gehen“ hieß seit dem 19. Jahrhundert die Tradition der Bozner Hautevolee, um der städtischen Sommerhitze zu entkommen.

Damals verbrachten die Damen der Oberschicht samt Kind und Kegel die Zeit von Juni bis September stets in den kühleren Alpenregionen, die berufstätigen Männer besuchten ihre Familien meist nur am Wochenende.

Mittlerweile haben auf den Südtiroler Bergbauernhöfen von „Roter Hahn“ nicht nur moderne Zeiten, sondern auch deren Annehmlichkeiten Einzug gehalten, beispielsweise in Form von Swimming- oder Naturpools mit Blick auf die umliegenden Gipfel.

Hitzefreies Sommerangebot für Familien: Von Juli bis September gibt‘s eine Ferienwohnung für 4 Pers. (2 Erw., 2 Ki.) auf einem Bergbauernhof von „Roter Hahn“ ab 550 €/Wo.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

04.07.2019 In der hitzefreien Zone von Südtirol

GFDK - Reisen und Urlaub

Kühlende Bergluft, der Duft von frisch gemähtem Gras und entspannendes Kuhglockengebimmel: Wenn die Schwüle im Tal nahezu unerträglich wird, freuen sich große und kleine Sommerfrischler hoch oben in den Südtiroler Alpen über zahlreiche Bauernhöfe der Marke „Roter Hahn“.

In hitzefreier Zone zwischen weiten Almen und bizarren Felsformationen wandern oder biken Urlauber bei angenehmen Temperaturen einfach direkt ab Hof los – und können auf Wunsch obendrein am authentischen Landleben der Gastgeberfamilie teilhaben. Tipp: Höhen ab 1.500 Metern sind eine Wohltat für Allergiegeplagte.

Fast 150 bäuerliche Feriendomizile der Südtiroler Qualitätsmarke „Roter Hahn“ liegen über 1.500 Metern, beinah 700 weitere Berghöfe befinden sich in mehr als 1.000 Metern Höhe.

Dort oben, fernab von stark befahrenen Durchgangsstraßen, können Kinder unbeschwert toben und jede Menge Spannendes erleben: Wer mag, hilft bei der Heuernte oder sammelt zusammen mit der Bäuerin Beeren fürs Einmachen von Marmelade.

Gern unternimmt der Bauer auch Wildbeobachtungstouren mit seinen Gästen oder wandert mit ihnen auf die hofeigene Alm – bei durchschnittlich zehn bis 15 Grad weniger als im Tal.

Hitzefreies Sommerangebot für Familien: Von Juli bis September gibt‘s eine Ferienwohnung für 4 Pers. (2 Erw., 2 Ki.) auf einem Bergbauernhof von „Roter Hahn“ ab 550 €/Wo.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

30.06.2019 schaurig-schöne Sagengestalten

GFDK - Reisen und Urlaub

Schennas naturnahe Ferienprogramme bringen kleinen Urlaubern viel Freude. Urlaub in Südtirol. Feen, Riesen und ein Bergkobold erwarten große und kleine Märchenfans ab sofort auf dem Wiesenweg zwischen Thurnerhof und Schloss Schenna.

Die schaurig-schönen Sagengestalten stammen von Stefan Kröll aus dem Schenner Ortsteil Verdins – einen ganzen Winter lang arbeitete der junge Holzkünstler für sein Abitur-Abschlussprojekt mit der Motorsäge an den Skulpturen.

Als Vorlage dienten sechs Geschichten aus Schennas Dorfchronik, darunter das „Taller Nörggele“ und „Der Teufel holt den Meineidigen“. Passende Schautafeln informieren über die Hintergründe.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr
Treffer: 184
Top