hamburger-retina
29.12.2018

Der Lärm der Welt bleibt draußen - Yoga-Reisen auf Mallorca

von: GFDK - Reisen und Urlaub

„Man geht durch ein Tor und der Lärm der Welt bleibt draußen“, so beschreiben Besucher der Son Manera Retreat Finca die Ruhe und Weitläufigkeit des besonderen Kraftorts auf Mallorca.

Von der Finca mit 25 Zimmern aus schweift der Blick auf die Serra de Tramuntana oder das etwas entfernt gelegene Städtchen Montuïri – viel Platz, um sich selbst und seiner Seele Gutes zu tun.

Seit über einem Jahr bietet der österreichische Reiseveranstalter Indigourlaub dort verschiedene Yoga-Programme mit hoch qualifizierten Kursleitern an. Hinzugekommen ist nun die Kombination mit Sportarten wie Klettern oder Radfahren. Neu auch das großzügige Spa mit Saunen, Pool und Infrarotkabinen, wo Gäste ab sofort Massagen oder Kosmetikbehandlungen buchen können.

Zweimal täglich finden Yoga-Klassen in Seminarräumen, outdoor nahe des Olivenhains oder auf der Dachterrasse statt. Marmelade fürs Frühstück stammt von hauseigenen Orangen-, Feigen- und Zitronenbäumen, eine Solaranlage sorgt für Warmwasser.

Beim Finca-Urlaub mit Yoga auf Mallorca beginnen Gäste ihren Tag mit einer dynamischen, 90-minütigen Yoga-Einheit. Abends steht eine zweite, ruhigere Yogastunde auf dem Programm, dazwischen bleibt viel Zeit und Raum, um den Alltag zu vergessen.

Ob nichts tun, sich massieren lassen oder beim Golfen und Laufen sportlich aktiv sein: In der familiären Atmosphäre der Son Manera Retreat Finca kann jeder nach seiner Fasson den Tag gestalten. 7 Ü auf der Finca im DZ mit vorwiegend vegetarischer Vollverpflegung kosten ab 890 €/Pers. inkl. Flughafentransfers.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

 

Top