hamburger-retina
26.07.2019 Dank für einen unfallfreien Sommer

Feierlich geschmückte Kühe - Von der Alm ins Dorf

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Urlaub in Tirol - Ein Fest für alle Sinne ist der 40. Almabtrieb in Söll am 21. September 2019. Feierlich geschmückt – als Dank für einen unfallfreien Sommer auf der Alm – treiben Senner ihre Kühe hinunter ins Tal.

Die Heimkehr der Tiere wird mit Klängen der Bundesmusikkapelle traditionsgemäß zelebriert, wenn das Vieh ab 12 Uhr im Tiroler Dorf am Wilden Kaiser eintrifft.

Eine der schönsten Traditionen in Tirol

Neben originellen Handwerksständen gibt es bei den Festlichkeiten auch reichlich Hausmannskost, darunter Schmankerl wie Krapfen, Kiachl, Almkäse sowie Bauernspeck und duftendes Brot.

Kleine Besucher amüsieren sich bei Kutschfahrten, Kinderschminken und auf einer Hüpfburg. Das Almvieh zieht bis 15.30 Uhr durch den Ort in die heimatlichen Ställe. Der Eintritt ist frei.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Top