hamburger-retina
23.09.2021 Urlaub und Sport nachhaltig verbunden

Gemeinsam für die Zukunft - Hotel GUT Trattlerhof & Chalets und Fitico Sportswear

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Die Aspekte, die die Unternehmen von Jakob Forstnig und Sophie Wirth verbinden, sind Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Dem Hotelier aus Kärnten und der Gründerin eines Modelabels aus Wien liegt die Auswirkung ihres Handelns vor allem für zukünftige Generationen besonders am Herzen. Dieser kompatible Denkansatz, der schon seit einigen Jahren in den Betrieben der beiden Unternehmer umgesetzt wird, gipfelt nun in einer nachhaltigen Kooperation – im wahrsten Sinne des Wortes.

Gemeinsam für die Zukunft

Seit diesem Jahr kooperiert das Hotel GUT Trattlerhof & Chalets mit dem österreichischen Hersteller nachhaltiger Fitnesskleidung Fitico Sportswear. Fitico ist ein Sportswear-Label aus Wien, das Fitness-und Yogakleidung aus recycelten Fischernetzen herstellt.

Diese werden in Österreich designed und in Portugal fair produziert. Die nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens macht Fitico zum perfekten Exklusivpartner für das Hotel GUT Trattlerhof & Chalets im Bereich Fitness und Yoga.

Nachhaltigkeit im Hotel GUT Trattlerhof & Chalets

Nachhaltigkeit wird im Hotel GUT Trattlerhof & Chalets schon seit Jahren großgeschrieben. Das Hotel wurde sowohl mit dem Österreichischen Umweltzeichen als auch mit dem EU-Ecolabel ausgezeichnet und legt großen Wert darauf, die Umwelt zu schonen und die natürlichen Ressourcen für die nächsten Generationen zu erhalten.

Jeder Gast übernachtet im Hotel GUT Trattlerhof & Chalets nicht nur CO²-neutral, sondern spart im Vergleich zu einem Referenzhotel pro Nacht 58kg CO² äquivalente Emissionen ein.

Das Hotel setzt auf Verwendung von Produkten aus der Region, verwendet biologisch abbaubare Wasch- und Reinigungsmittel, bevorzugt die Nutzung erneuerbarer Energien und verfügt sogar über ein eigenes E-Werk, das zu 100% mit Wasserkraft betrieben wird.

Gäste können vor Ort Elektro-Fahrräder und -Autos (Tesla und Mercedes) ausleihen und so CO²-Emissionen und Feinstaub vermeiden, wenn sie die Region erkunden.

Vom Fischernetz zur Sportbekleidung

Bei Fitico Sportswear lautet das Motto: „Bei allem was wir tun, stehen Mensch und Umwelt im Mittelpunkt“ – und das ist der Grundgedanke der fairen Sportkleidung von Fitico Sportswear.

Sophie Wirth gründete das Modelabel als sie für sich selbst keine Activewear finden konnte, die ihren Ansprüchen als Sportlerin genügten: zugleich stylisch, funktional und nachhaltig. Schnell war die Idee von Fitico geboren.

Die funktionale Sportkleidung wird aus Econyl®, einem aus 100% recycelten Fischernetzen hergestellten Nylongarn, produziert, was nicht erneuerbare Ressourcen schont und gleichzeitig auch Treibhausgasemissionen und Energieverbrauch reduziert.

Nachhaltige Partnerschaft für Leib und Seele

Um diese Partnerschaft zu feiern, wird im Oktober zum ersten Mal ein Yoga-und-Aktiv-Wochenende im Hotel GUT Trattlerhof & Chalets stattfinden. Im Rahmen des Yoga- und Aktiv-Wochenendes vom 14. Oktober bis zum 17. Oktober 2021 werden Einsteiger und Sportbegeisterte voll auf ihre Kosten kommen:

Neben zahlreichen Fitness- und Yoga-Einheiten mit der Lauftrainerin Helena Schnabl-Aygdomus, der Fitness-Trainerin Natalie Ventuneac sowie der Yoga-Lehrerin Sabine Stornig für jedes Niveau im CO²-neutralen Hotel können Gäste und Teilnehmer genauso in der traumhaften Region der Nockberge aktiv werden.

Der Mountain-Yoga-Trail auf über 2.000 Metern Seehöhe ist hier neben wunderbaren Laufstrecken in der Natur und unzähligen Wanderrouten in den herbstlich eingefärbten Kärntner Alpen nur eines der vielen Highlights.

Zum Auftakt des sportlichen Wochenendes wird Sophie Wirth mit allen Interessierten im Rahmen der Disskussionsreihe Impuls am Berg am Hotel GUT Trattlerhof & Chalets in einen spannenden Dialog zum Thema Mode und Nachhaltigkeit treten.

Am 14. Oktober 2021 um 20 Uhr heißt es beim Impuls am Berg dann „Fitico Sportswear - Nachhaltig produziert aus alten Fischernetzen!“. Die Gründerin von Fitico Sportswear wird Einblicke in ihre nachhaltigen Ideen und Produktionen geben und natürlich auf sämtliche Fragen zur verantwortungsvollen Produktion von Sportmode eingehen.

Natürlich wird das Yoga- und Aktiv-Wochenende im Hotel GUT Trattlerhof & Chalets von einem kulinarischen Rahmenprogramm untermalt, das ebenso viel Wert auf Nachhaltigkeit, Regionalität und Saisonalität legt.

Neben den gewohnten Speisen werden viele vegetarische und Fitness-Gerichte auf dem Menü stehen um das Vital-Wochenende abzurunden.

Zusätzlich wird vom 15. Oktober bis 17. Oktober 2021 die beliebte Veranstaltung Winzer am Berg mit einer Weinverkostung im Trattlerhof sowie einem exklusiven Degustationsmenü am Samstag am Abend im Hüttenrestaurant Einkehr stattfinden.

Diesmal präsentiert sich das Weingut Haiden aus dem Burgenland mit zahlreichen Weinen und – für die Sportler unter den Gästen – auch mit verschiedenen Traubensäften.

YOGA & AKTIV WOCHENENDE: 3 Nächte im Doppelzimmer inkl. Trattlers Vital-Halbpension, 3 Einheiten Yoga oder Fitness-Training, 1 Einheit Aqua-Fitness, Thermeneintritt für 4 Stunden, sowie die Teilnahme an der Dialogreihe Impuls am Berg und Kärnten- und Sonnenschein-Card inklusive ab 347€ pro Person. 

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Top