hamburger-retina
08.07.2020 Lustwandeln in Meran

Lustwandeln in den Trauttmansdorffer Gärten in Meran

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Wo einst Kaiserin Sissi flanierte, erstrecken sich heute 12 Hektar Botanischer Park über einen Höhenunterschied von 100 Metern – entsprechend viel Zeit sollte man für den Besuch des natürlichen Amphitheaters einplanen.

In über 80 Gartenlandschaften blühen verschiedenste Pflanzen aus aller Welt, darunter zahlreiche prachtvolle und seltene Exoten.

Erlebnisstationen, Künstlerpavillons, mehrere Bars sowie das Touriseum (Landesmuseum für Tourismus) machen die Gärten von Schloss Trauttmansdorff zu Südtirols Sehenswürdigkeit Nummer eins.

Am schönsten luncht man übrigens im Restaurant Schlossgarten oberhalb der Sissi-Terrasse mit Blick auf den großen Seerosenteich. Tipp: Das Gärten&Therme-Kombi-Ticket kostet 38 €/Pers.

Anschließend eine Auszeit in der Pool Suite

In den über der Badehalle schwebenden Pool Suites der Therme Meran erleben Verliebte Deluxe-Wellness für zweisame Stunden und genießen die Zeit im Whirlpool, Dampfbad oder auf dem Wasserbett. Wer mag, bucht ein Paar-Treatment, bei dem selbstverständlich die hauseigene Naturkosmetiklinie des MySpa zum Einsatz kommt.

Sie wird zu 100 Prozent aus regionalen Rohstoffen gewonnen, darunter das gesunde Thermalwasser vom Vigiljoch sowie Edelweiß, Trauben, Äpfel, Vinschger Marmor und natürlich Kaiserin Sissis Schönheitsgeheimnis Molke.

Pool Suites Summer Special (bis 13.9.2020) ab 159 €/2 Std. inkl. Tagesticket für die Therme und diverser Extras.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Top