hamburger-retina
03.08.2019 Am Wasser des Colorado Rivers

Oase aus Menschenhand bei Las Vegas - Der Lake Mead - Seensuchtsorte am Wasser

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Mit opulent inszenierten Poollandschaften entführen Las Vegas‘ große Luxushotels ihre Gäste auf Fantasiereisen durch Zeit und Raum, vom alten Rom bis zu den ägyptischen Pyramiden.

Zum Windsurfen, Wasserski-, Kajak- und Motorbootfahren zieht es die Wassersportfans von Vegas aber an den Lake Mead, der nur ca. 30 Autominuten von Las Vegas entfernt liegt.

Der gewaltige Hoover Damm staut das Wasser des Colorado Rivers zu einem 170 Kilometer langen See auf, der wie ein tiefblauer Tintenkleks mitten in der wüstenhaften Berglandschaft liegt.

Mit einer Fläche von 640 Quadratkilometern ist er das größte Gewässer Nevadas und ein vielbesuchtes Ausflugsziel im Sommer.

Fünf Yachthäfen liegen rings um den Lake Mead, mit dem Kajak oder per Motorboot lassen sich hier zahllose versteckte Buchten und Canyons entlang seiner fast 900 Kilometer langen Uferlinie erforschen.

Das fast immer spiegelglatte Wasser erreicht im Sommer Temperaturen zwischen 22 und 28 Grad.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Top