hamburger-retina
01.01.2019 Winter auf dem Bauernhof

Schneeschuh, Rodel, Touren oder Langlaufski inclusive Murmeltier

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Ob sie lieber auf leisen Sohlen, sicheren Fellen oder flotten Kufen unterwegs sind, bleibt Gästen von Südtirols bäuerlichen Unterkünften selbst überlassen. Denn in der Regel haben sie die Wahl zwischen zahlreichen Schneeschuhwanderungen, Schlittenfahrten und Skitouren in unmittelbarer Umgebung.

Im Südtiroler Winter kehrt beschauliche Ruhe ein auf Südtirols Ferienhöfen der Marke „Roter Hahn“. Dann nehmen sich die Bauern gern Zeit, gemeinsam mit ihren Gästen die verschneite Landschaft rund um das ländliche Domizil zu erkunden

Bauer und Bäuerin begleiten sie auf Wunsch bei den sanften Winter-Aktivitäten. Alle, die lieber auf eigene Faust unterwegs sind, wissen die Tipps der Einheimischen zu den attraktivsten Strecken direkt ab „Roter Hahn“-Hof umso mehr zu schätzen.

Wo ist der Bau des Murmeltiers in Südtirol versteckt?

Und von welchem Tier stammen die Spuren im Schnee? Derzeit haben 50 Südtiroler „Roter Hahn“-Höfe winterliche Wildbeobachtungstouren im Programm. Ausgestattet mit umfassendem Wissen über die besten Sichtungsplätze gehen die Bauern mit Hobby-Naturforschern gern „auf die Pirsch“ nach seltenen Alpenbewohnern, Präzisionsferngläser inklusive.

Hasen, Rehe und Hirsche durchstreifen die Mittelgebirge, Gämsen und Steinadler wachen über stolze Zwei- und Dreitausender. Abends freuen sich dann die Tiere im Stall über Besucher – und deren Streicheleinheiten.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Top