hamburger-retina
20.05.2020 Die Region Wilder Kaiser/Tirol

Wilder-Kaiser-Fans können sich freuen - Der Wilde Kaiser putzt sich heraus

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Am 15. Juni 2020 sollen die Grenzen zwischen Deutschland und Österreich wieder vollständig öffnen – ein Glück, dass sich die Tiroler Region Wilder Kaiser bereits in den vergangenen Wochen für ihre Gäste herausgeputzt hat. Auch die Mitarbeiter des Tourismusverbands haben beim „Großputz“ Hand angelegt – schließlich hoffen sie auf viele Besucher. Das Resultat sehen „Koasa“-Fans im folgenden Video. www.wilderkaiser.info

#innaherferne

Das Video ist Teil einer Kampagne, die aktuell unter dem Hashtag #innaherferne in Österreich und Deutschland anläuft. So will die Region Wilder Kaiser einerseits mit ihren Stammgästen in Verbindung bleiben, andererseits mit zukünftigen Wilder-Kaiser-Fans in Kontakt treten.

„Neben attraktiven Buchungsanreizen steht die Beziehung zu unseren Urlaubern im Vordergrund. Gerade im Moment darf man der Situation auch mal mit einem Augenzwinkern begegnen, wie wir es in unserem aktuellen Video tun“, sagt Katharina Muck, Marketingleiterin der Region Wilder Kaiser.

Bonus: Erreichbarkeit und Infrastruktur

Dieser Ansatz spiegelt sich auf der Kampagnen-Website wider – sie zeigt, was die Region gerade jetzt zu bieten hat: Sie ist leicht erreichbar und verfügt über eine perfekte Infrastruktur.

Vor allem aber gibt es in der Region Wilder Kaiser genug Platz, sodass man sich in Zeiten des „Abstandhaltens“ nicht näher kommen muss, als man will.

Aber es geht auch um das Engagement der Menschen vor Ort – bis hin zu Obmann und Geschäftsführer des Tourismusverbands Wilder Kaiser, die im Video zu Nagelschere und Zahnbürste greifen, damit auch wirklich alles blitzt, wenn die ersten Gäste wieder anreisen.

Nicht nur digitale Maßnahmen sollen im Rahmen von #innaherferne auf die Region Wilder Kaiser einstimmen. Stammgästen werden Sehnsuchtsmotive der Region sowie ein Poster zum Ausmalen für Kinder nach Hause geschickt.

Willkommensgeschenk im Mai und Juni

Für Gäste, die noch im Juni 2020 in die Region Wilder Kaiser kommen, gibt’s das Wilder Kaiser Glücksgeschenk: ein 25-Euro-Guthaben für ein Leih-(E)-Bike.

Selbstverständlich gelten auch weiterhin die Wilder Kaiser Umbuchungsgarantie sowie die Durchführungsgarantie für das Aktivprogramm.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Top